Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Erbmasse oder pers. Gegenstände! AUSKUNFTSPFLICHT in der Erbengemeinschaft

23.04.2020 07:56 |
Preis: 52,00 € |

Erbrecht


Beantwortet von


in unter 2 Stunden
Hallo, es besteht ein Berliner Testament. Es gibt 2 Kinder der Erblasserin und 1 Sohn des Verstorbenen
Erblassers.Lt. Testament erhält der Sohn die Gewehre und seine persönlichen Dinge. Ein vorhandenes
Auto wurde vom Sohn für 19200€ verkauft. Gehört das Auto zu den persönlichen Dingen, oder zur
Erbmasse. Nun ist die Erblasserin auch verstorben und der Sohn des Erblassers fordert über seinen
Rechtsanwalt von mir eine genaue Aufstellung von Wertgegenständen Bankvermögen usw.
Bin dazu verpflichtet..?
23.04.2020 | 09:11

Antwort

von


(2763)
Schwarzer Bär 4
30449 Hannover
Tel: 0511 1322 1696
Tel: 0177 299 3178 (WhatsApp)
Web: http://www.anwalt-prime.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragesteller,

ein Fahrzeug ist kein persönlicher Gegenstand, wie beispielsweise Fotos, Ausweise oder Ähnliches. Sonst würde in diesem Zuge nahezu alles darunter fallen, insbesondere auch Immobilien.

Sie müssten mir jetzt noch verraten, wer Sie in dieser Konstellation sind.

Bei weiteren Fragen oder wenn Sie bei diesem Fall Hilfe brauchen sollten, stehe ich Ihnen selbstverständlich jederzeit zur Verfügung, da unsere Kanzlei auch auf bundesweite Mandate ausgerichtet ist, ohne dass Ihnen dadurch Mehrkosten entstehen.
Falls Sie eine Rechtsschutzversicherung besitzen sollten, könnten wir eine kostenfreie Deckungsanfrage durchführen.

Mit freundlichen Grüßen


Dr. Hoffmeyer, LL.M.
Rechtsanwalt


ANTWORT VON

(2763)

Schwarzer Bär 4
30449 Hannover
Tel: 0511 1322 1696
Tel: 0177 299 3178 (WhatsApp)
Web: http://www.anwalt-prime.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Strafrecht, Verkehrsrecht, Vertragsrecht, Kaufrecht, Miet und Pachtrecht, Erbrecht, Verwaltungsrecht, Baurecht, Internet und Computerrecht, Zivilrecht, Arbeitsrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 77087 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Alle Rechtsfragen beleuchtet, danke dafür. Das hilft mir sehr weiter. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Völlig ausreichend .. Danke ...
FRAGESTELLER