Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.463
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Bitte RA A. Schwartmann


| 13.07.2006 18:55 |
Preis: ***,00 € |

Kaufrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Andreas Schwartmann



guten tag,

ich habe per email bei einem schlosser-betrieb handläufe bestellt. die kaufabwicklung lief über PayPal.(KEINE ebay auktion)

per mail wurde mir die lieferung der ware 8-10 tage nach zahlungseingang bestätigt. die überweisung erfolgte am 29.05.2006, und wurde von PayPAL am 31.05.2006 bestätigt, sodas das geld in der 22.kw im verfügungsbereich des verkäufers gewesen ist.

natürlich ist bis jetzt keine ware angekommen. nach unendlichen kontaktversuchen, wurde mir am 22.06. per email zugesagt, das die ware kommende woche (26.KW) bei mir sein sollte.nichts geschah.

auch die telefonisch zugesagten termine am 04.07. sowie am 10.07 wurden nicht eingehalten. nun habe ich dem verkäufer,der meiner nach schon im verzug ist, eine frist (per fax) bis zum 15.07 gesetzt.

zu meiner frage:

kann ich einem anwalt (zB.ihnen) das mandat erteilen, wenn bis zum 15.07.2006 KEINE ware eingegangen ist, und müsste ihre kosten dann der verkäufer tragen?

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten
Sehr geehrter Ratsuchender,


für Ihre Anfrage und das in mich gesetzte Vertrauen möchte ich mich zunächst bedanken.

Nach Ihrer Schilderung befindet sich der Verkäufer mit der Lieferung der Ware bereits in Verzug. Gleichwohl sollten Sie weitere Fristsetzung zunächst noch abwarten. Verstreicht auch diese Frist fruchtlos, sind Sie berechtigt,


<ul>
<li>vom Kaufvertrag zurückzutreten und Erstattung des Kaufpreises zu verlangen, oder</li>


<li>Ihren vertraglichen Anspruch auf Übereignung der gekauften Ware gerichtlich durchzusetzen.
</li>
</ul>


Selbstverständlich dürfen Sie mich mit der Wahrnehmung Ihrer Rechte beauftragen. Die ihnen dadurch entstehenden Kosten wird der Verkäufer unter dem Gesichtspunkt des Schadensersatzes zu erstatten haben. Die Kosten der Rechtsverfolgung stellen nämlich einen ersatzfähigen Verzugsschaden dar.

Sollten Sie bis zum 15.07. die bestellte und bezahlte Ware nicht erhalten haben, setzen Sie sich bitte mit mir in Verbindung, damit ich Ihnen bei der Durchsetzung Ihrer Ansprüche behilflich sein kann.


Ich hoffe, Ihnen mit meiner Antwort zunächst geholfen zu haben und stehe Ihnen natürlich auch für Rückfragen gerne zur Verfügung.



Mit freundlichen Grüßen

A. Schwartmann
Rechtsanwalt




--
Rechtsanwalt A. Schwartmann
Gleueler Str. 249 D-50935 Köln
Tel: (0221) 355 9205 / Fax: (0221) 355 9206 / Mobil: (0170) 380 5395
Sipgate: (0221) 355 333915 / Skype: schwartmann50733
www.rechtsanwalt-schwartmann.de
www.mietrecht-in-koeln.de
www.net-scheidung24.de
www.online-rechtsauskunft.net
<img src="http://www.andreas-schwartmann.de/logo.gif">

Bewertung des Fragestellers |


Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"Perkekt, Vielen Dank. "
FRAGESTELLER 5/5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 60176 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Kompetent und verständlich besten Dank ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Besten Dank!!! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen herzlichen Dank für die ausführliche Beantwortung meiner Frage! ...
FRAGESTELLER