Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Angst vor Hausdurchsuchung bei falscher Versicherung an Eidesstatt

| 23.12.2021 19:34 |
Preis: 25,00 € |

Strafrecht


Beantwortet von


20:09

Ich habe eine Frage: wie wahrscheinlich ist es dass bei mir eine Hausdurchsuchung stattfindet im Ermittlungsverfahren wegen falscher Versicherung an Eidesstatt?
Ich habe bereits eine Vorladung bei der Polizei erhalten, daraufhin habe ich einen Anwalt eingeschaltet, die Aussage fand nicht statt. Wir warten jetzt auf Akteneinsicht.
Konkret ging es in dem Fall um eine wohl unvollständige Angabe meines Vermögens in einem Antrag was ich an Eidesstatt versichert habe. Ich habe sehr Angst vor einer Durchsuchung. Ist dies sehr wahrscheinlich? Bitte um Hilfe.

23.12.2021 | 19:57

Antwort

von


(430)
Freiheitsweg 23
13407 Berlin
Tel: 03080571275
Web: http://www.ra-bernhard-mueller.de/
E-Mail:

Sehr geehrte Fragestellerin,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Eine Durchsuchung erfüllt den Zweck Beweismittel zu finden. Dafür muss eine Durchsuchung überraschend erfolgen. Wenn Ihnen bereits mitgeteilt wurde, dass gegen Sie ermittelt wird, hatten Sie genügend Gelegenheit Beweise zu vernichten. Somit würde eine Durchsuchung nicht mehr zur Auffindung von Beweisen führen. Deshalb ist es unwahrscheinlich, dass jetzt noch ein Durchsuchung erfolgt.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen


Rechtsanwalt Bernhard Müller

Rückfrage vom Fragesteller 23.12.2021 | 20:07

Herzlichen Dank für Ihre schnelle Antwort. Also habe ich das richtig verstanden, dass nach der Vorladung eine Durchsuchung sehr sehr unwahrscheinlich ist? Weil ich dachte dass dies auch nach Vorladung noch möglich ist, gerade bei Auskunfsverweigerung. Liebe Grüße

Antwort auf die Rückfrage vom Anwalt 23.12.2021 | 20:09

Sehr geehrte Fragestellerin,

Sie haben richtig verstanden. Eine Durchsuchung ist zwar möglich aber unwahrscheinlich.

Mit freundlichen Grüßen

Bewertung des Fragestellers 23.12.2021 | 20:17

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"

Sehr schnelle Antwort, hat mir sehr weitergeholfen vielen Dank

"
Mehr Bewertungen von Rechtsanwalt Bernhard Müller »
BEWERTUNG VOM FRAGESTELLER 23.12.2021
5/5,0

Sehr schnelle Antwort, hat mir sehr weitergeholfen vielen Dank


ANTWORT VON

(430)

Freiheitsweg 23
13407 Berlin
Tel: 03080571275
Web: http://www.ra-bernhard-mueller.de/
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Mietrecht, Erbrecht, Familienrecht, Strafrecht