Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

655 Ergebnisse für „kind mutter einkommen jugendamt“

29.5.2012
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Für alle Kinder bestehen Titel, die das Jugendamt Hannover unbefristet ausgestellt hat. ... Es resultiert ein anrechenbares Einkommen von 1369,53 € (Vater) und 199,83 € (Mutter). ... Kind nicht in die Berechnung des anrechenbaren Einkommens beim Vater einfließt?

| 6.9.2010
Er müsse jetzt bezahlen für das Kind und Sie. ... Wenn er der Vater ist, ist er selbstverständlich bereit Alimente für das Kind zu bezahlen, aber auch noch für die Mutter die nie gearbeitet hat und von Harz 4 lebt nicht. Kann das Jugendamt bzw. das Arbeitsamt meinen Mann dazu zwingen vor dem Test, bzw. nach dem Test auch den Unterhalt für die Mutter einzuklagen und wenn ja für wie lange müsste er für die Mutter bezahlen.

| 28.9.2007
Die Situation: Der Vater einer 5 Monate alten Tochter erhält Forderungen auf Kindesunterhalt und Betreuungsunterhalt durch das Jugendamt. ... Die Frage: Wie berechnet sich hier die Höhe von Kindes- und Betreuungsunterhalts laut Ddorfer Tabelle? ... Kann der auf das Jugendamt übergegangene Anspruch auf Unterhaltszahlung von der Mutter zurückgefordert werden?
19.1.2011
von Rechtsanwalt Mathias Drewelow
Darf das Jugendamt trotzdem weiter Pfänden? ... Wenn die Mutter des Kindes arbeitet wird das auch beim zu Zahlenden Unterhalt berrechnet?Und darf das Jugendamt weiter pfänden wenn das Kind 18 Jahre alt ist?

| 3.11.2010
von Rechtsanwalt Mathias Drewelow
Die Behörde schickte die Mutter richtigerweise zum Jugendamt, um Unterhalt zu beantragen. ... Das Jugendamt ist plötzlich der gesetzliche Vertreter meiner Tochter (Beistand) und fordert Zahlungen weil "keine Unterhaltsregelung besteht". ... Deshalb meine Frage: Gibt es eine Möglichkeit das Jugendamt herauszuschalten (mit oder ohne Zustimmung der Mutter)?

| 4.1.2014
von Rechtsanwalt Jörg Klepsch
Ich zahle z.Z. 400€ Unterhalt für meinen Sohn über das Jugendamt. ... Das Einkommen der Kindsmutter und mein Einkommen sind ähnlich hoch. ... Fall 1: Mein Sohn wohnt weiter bei seiner Mutter.

| 17.1.2010
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Das Kind in der Schule wohnt bei seiner Mutter, die beiden anderen an ihren Studienorten. ... Ist die Mutter verpflichtet, sich um ein möglichst hohes Einkommen zu bemühen, um möglichst viel Unterhalt zahlen zu können (ähnlich wie ggü. minderjährigen Kindern)? ... Für das noch bei der Mutter wohnende Kind ist zunächst einmal die Gesamtsumme des Einkommens der Elternteile zu ermitteln, um die maßgebliche Einkommensstufe feststellen zu können.

| 11.1.2013
von Notarin und Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Hallo, ein Kind zieht mit 17 Jahren von zu Hause aus und der Vater mietet Ihm eine Wohnung an damit das Kind zur Schule gehen kann und auch den Konflikten daheim mit der Mutter aus dem Wege geht. ... Es existiert eine Urkunde über Vaterschaftsanerkennung und Unterhaltsverpflichtung vom Landratsamt/Jugendamt. ... Mutter zu bezahlen?
4.2.2008
von Rechtsanwältin Gabriele Lausch
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin Vater eines einjährigen Kindes (Geburt September 2006). ... Vor etwa einem halben Jahr erhielt die Mutter einen Anruf einer Sachbearbeiterin vom Jobcenter mit dem Hinweis sie sollte Unterhalt durch mich über das Jugendamt einfordern. ... Droht mir neben dem Kindesunterhalt auch Unterhaltsforderungen für die Mutter seitens Jobcenter/Jugendamt?

| 29.6.2013
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Der Fall: Das minderjährige Kind ist im Oktober 2012 von der Mutter zum Vater umgezogen. ... Der Vater beauftragte daraufhin das Jugendamt als Beistand des Kindes mit der Klärung der Unterhaltsansprüche. ... Frage a: Das Jugendamt als rechtlicher Beistand und Vertreter des Kindes stellte fest, dass kein Unterhalt bis zum Verkauf der Eigentumswohnung zu zahlen war und ist.

| 22.4.2011
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Da die Mutter meist von Hartz IV lebt, besteht eine Beistandschaft des Jugendamts. ... Ich bin ja gegenüber dem Kind aus 1. Ehe nicht unterhaltspflichtig und sehe es daher nicht ein, mein Einkommen offen zu legen, zumal die Daten vom Jugendamt wohl an die Mutter des Kindes weitergeleitet werden.
7.4.2007
Mittlerweile ist der Brief des Jugendamts eingegangen, hier werden auch Angaben über mein Einkommen sowie über das vorhandene Vermögen, welches sich im wesentlichen auf das Haus bezieht gefordert. ... Kann ihr dies bezüglich eines Unterhaltsanspruchs als arglistige Täuschung ausgelegt werden bzw. hat das Auswirkungen auf die Unterhaltsverpflichtungen für Kind und Mutter. ... Im voraus mein herzlicher Dank Eine Mutter

| 28.6.2010
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
bekomm ich Post vom Jugendamt mit der Aufforderung die Vaterschaft für das im Mai 08 geborene Kind anzuerkennen bzw. diese unter Angabe von Gründen abzulehnen. Vom Zeitraum her könnte ich ja als potentieller Vater in Frage kommen, was mich jedoch stutzig macht ist die Tatsache, dass das Kind nicht den Namen der Mutter trägt. ... Ich bin selbstständig, und zahle zur Zeit für meine Tochter 300 € monatlich Unterhalt laut Festsetzung des Jungendamtes (mehr läßt meine finanzielle Lage zur Zeit nicht zu, laut Berechnung Jugendamt) kann es mir jetzt eventuell passieren dass ich für das vermutlich zweite Kind zusätzlich zu den 300 € für das erste Kind zahlen muss??

| 5.10.2012
von Rechtsanwalt Christoph M. Huppertz
Sie lebt nun seit 4 Wochen mit dem Kind in einer psychiatrischen Einrichtung. ... Das Jugendamt wollte das Kind nun in ein Heim bringen, was sie verweigert hat. ... Muss ich Kindesunterhalt leisten, wenn das Kind im Heim aufwächst ?
24.7.2007
von Rechtsanwalt Patrick Inhestern
Ich bin vom Jugendamt aufgefordert worden einen neuen Unterhaltstitel für meinen Sohn zu beurkunden. ... Faktisch bin ich m.E drei Personen unterhaltsverpflichtet, nämlich den 2 Kindern und meiner LG, auch wenn keine Unterhaltszahlungen an meine LG nachweisbar sind und auch kein Unterhaltanspruch gesetzlich beantragt wurde, (da wir ja in einer gut funktionierenden eheähnlichen Gemeinschaft leben) Frage: Ist seitens des Jugendamts trotzdem eine Höhergruppierung lt Düsseldorfer Tabelle rechtens, oder muß meine LG als Unterhaltsberechtigte anerkannt werden bzw. welche Unterhaltssumme wäre angemessen und von meinem Einkommen abzuziehen, bei einem Nettogehalt meiner LG unmittelbar vor der Geburt unseres Kindes von ca. € 1600 monatlich? ... Muß ich dem Jugendamt melden, wenn ich heirate ?

| 11.5.2005
Ihre Mutter fordert meinen Mann jetzt auf seine Einkommensverhältnisse darzulegen. ... Soweit wir wissen, müssen die volljährigen Kinder ihren Unterhaltsanspruch selbst geltend machen. ... Wird mein Einkommen bei der Berechnung des Unterhaltes für die nichteheliche Tochter meines Mannes mit herangezogen?

| 2.3.2011
von Rechtsanwalt Stephan Bartels
Nun ist das Kind 3 Jahre alt. ... 2.)Das Jugendamt wird Forderungen an mich stellen, wie kann ich dem Begegnen ? ... Mein Familienstand: Verheiratet - 1 Kind

| 26.7.2013
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Zur Situation: Kind lebt bei der Mutter, ist in Ausbildung (Schüler) und wird per Ende Juli 2013 volljährig. ... Stattdessen kam Mitte Juli 2013 ein Brief des deutschen Jugendamtes, ich möge rückwirkend einen Unterhaltstitel mit dem Betrag x (schon vorgegeben durch das Jugendamt) entweder bei diesem Jugendamt, bei irgend einem anderen Jugendamt oder der Deutschen Botschaft in Bern ausfertigen lassen. Kann das Jugendamt dies auf diese Weise verlangen und ist die Festlegung des Barunterhalts für das volljährige Kind ohne die gegenseitige Information der Einkommensverhältnisse überhaupt machbar und gibt es eine Berücksichtigung der allfällig höheren Lebenshaltungskosten bei der Festlegung des für die Berechnung des Unterhalts zu Grunde liegenden Nettoeinkommens?
123·5·10·15·20·25·30·33