Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

259 Ergebnisse für „vertrag widerruf 11“


| 16.1.2018
von Rechtsanwalt Mikio Frischhut
Eingang des Vertrages wäre am 12.12.17 gewesen und mittlerweile haben sie mir meiner Webseite auch online geschaltet, trotz Widerruf. ... Die verneinen den E-Mail am 8.12.17 und auch meiner Widerruf per Email. ... Kann der Vertrag widerrufen werden wenn er noch nicht mal begonnen hat?
21.8.2014
von Rechtsanwalt Christian Mauritz
Nach diversen Erkundigungen habe ich nun Zweifel an dem Händler und dem Kauf und möchte den Vertrag widerrufen, falls er denn gültig ist. ... Wäre der Widerruf gültig, wenn ich ihn zur "Kauffiliale" anstatt der "Stempelfiliale" schicke? ... Was kann ich tun, wenn der zwielichtige Händler den schriftlichen Widerruf nicht annimmt (persönlich sowie postalisch mit Unterschrift)?

| 27.2.2013
von Notarin und Rechtsanwältin Anja Holzapfel
., 24.02. von 10.00 - 18.00 Uhr) einen Vertrag abschließt. ... Ich erhalte einen Durchschlag des unterschriebenen Vertrags. ... Wie komme ich aus dem Vertrag heraus?
Vertraulich

| 18.8.2020
von Rechtsanwalt Jan Wilking
6.2.2009
Der Vertrag beginnt am 09.02.09. Kann ich den widerrufen? ... Im Vertrag stehen keinerlei Kündigungsklauseln.
12.3.2008
Da ihr in diesem Fall nun ein Doppelanschluss droht, wenn A die Kündigung doch nicht akzeptiert, wollte sie den B-Vertrag widerrufen und wurde aber mündlich auf das erloschene Widerrufsrecht wegen der begonnenen Dienstleistung hingewiesen. Ungeachtet dessen hat sie den Vertrag dann per Fax am 11.03.2008 widerrufen (also innerhalb der 14-Tage-Frist), worauf B bisher nicht reagiert hat. ... Auffallend war noch, dass B (im Gegensatz zu A) keine Rücksendung eines unterschriebenen Vertrags verlangt hat.

| 18.6.2007
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Zunächst die chronologischen Ereignisse: Am 29.05. telefonische Bestellung: Ich bestelle (als Verbraucher) bei einem DSL-Händler (nennen wir ihn kurz H) einen DSL-Anschluß mit Vertrag. ... Beides wäre für mich mit Mehrkosten verbunden. 3.Bei Ihrer Widerrufsbelehrung heißt es zwar man kann "per Brief, Fax, E-Mail" widerrufen, aber etwas später ist zu lesen: "Der Widerruf ist zu richten an: XXXX, Postfach, XXXX". ... Damit sei ein Widerruf des Auftrages nicht mehr möglich.
5.7.2010
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Die Bank reagierte nicht und teilt mit, dass ein Vertrag nicht mehr nach Widerrufsfrist widerrufen werden können. Sie fordert über eingeschalteten Anwalt das Geld bereits im Jahre 2006 von V, geht aber wie dargelegt - nicht auf den Widerruf selbst ein. ... Problem: Theoretisch hätte die Bank 2006 den Kreditbetrag + normaler Zinsen von V zurück erhalten können, sie verweigerte jedoch den Widerruf des Vertrags!
25.2.2014
Nun hat die Pat. heute nach 13 Tagen einen Brief in der Praxis eingeworfen, dass sie die Vereinbarung, welcher zufolge auf alle gegenseitigen Forderungen verzichtet wird, widerrufen möchte.

| 6.7.2009
Inzwischen besteht diese Firma auf den abgeschlossenen Vertrag. ... Meine Frage ist jetzt, wie ich aus diesem Vertrag herauskomme und ob ich die 20 % zahlen muss?

| 13.12.2012
von Rechtsanwalt Serkan Kirli
Als Antwort bekam ich das sie ja mit Verbraucher nach § 13 keine Verträge schließen und daher auch kein Widerrufsrecht besteht. ... Sie bestehen auf die Gültigkeit des Vertrages und die damit anfallenden Forderungen gegen meine Person. Was kann ich tun um aus diesen Vertrag zukommen.

| 10.6.2007
Darauf setzte ich am 28.02.07 ein Schreiben auf mit einem Widerruf der Versicherung mit angaben zu den Gründen. ... Ich schickte Advocard E-mails mit dem Hinweis das ich innerhalb der Widerrufsfrist,widerrufen hatte.Nun bekamm ich am 03.05.07 ein Schreiben vom Inkasso über 414 € inkl.Gebühren,am 30.05.07 ein Mahnbescheid über 502€ inkl.Gebühren,habe dann auch gleich Widerspruch eingelegt.Mittlerweile hatte ich das schreiben von der Inkasso meinem Versicherungsmann gegeben und eine Kopie meines Widerrufs um die sache zu klären.Nun bekamm ich ein Schreiben von Advocard in dem es hies:Wir haben ihren Antragswiderspruch am 30.05.07 erhalten,ihr Versicherungsvertrag ist ordnungsgemäß zustande gekommen.Sie können ihren Vertrag unter Einhaltung der mindestfrist von 3 Monaten zum 02.02.2012 Kündigen.Meine Anfragen über E-mail wurden stetz ignoriert. Jetzt meine Frage Muss ich einen Widerruf immer per Einschreiben versenden?

| 7.12.2016
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Es erfolgt daher fristgerecht Widerruf des Vertrags per Einwurfeinschreiben am 21.8. und qualifiziertem Fax, versehen mit Hinweis, dass man davon ausgehe, dass die alte Vertragskonditionen wieder hergestellt werden und die Kündigungsfrist gelte wie verabredet. ... (innerhalb der Widerrufsfrist) sein nun mal die dreimonatige Kündigungsfrist abgelaufen und der Vertrag verlängere sich somit um ein weiteres Jahr. ... Stimmt das so - zumal ich in meinem Widerruf explizit darauf hingewiesen habe?

| 11.6.2005
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Einge von den Vertragskonditionen sagten mir nicht zu (z.B. 24 Monate Laufzeit) und so habe ich am 10.06. eine Kündigung/einen Widerruf per Einschreiben an diese Firma geschickt. ... Ist es denn jetzt möglich aus diesem ersten vertrag rauszukommen? Diese Kundenbetreuungsfirma hat diese 14-tägige Frist zum Widerruf nicht eingehalten und so wurde bei Arcor der Auftrag bearbeitet.
24.4.2015
von Rechtsanwalt Hans-Jochen Boehncke
Der Vertrag wurde bei mir zu Hause abgeschlossen. Eine Widerrufsbelehrung habe ich nicht erhalten. ... Diesbezüglich habe ich jetzt folgende Frage: Ist die Klausel zum pauschalen Aufwandsersatz gültig oder kann ich den Vertrag kostenfrei stornierung/widerrufen?

| 14.2.2008
Auch drohte ich an im Falle, dass diese Rechnungspraxis nicht sofort eingestellt werde, mit sofortiger Stornierung des Vertrages. ... Mit einem heute erhaltenen Schreiben von Flexstrom wird eine Stornierung des Vertrags verweigert, da die Widerrufsfrist abgelaufen sei,ohne auf die von mir genannten Gründe einzugehen. Meine Fragen: 1) Kann mir Flexstrom unter diesen Umständen eine Stornierung des Vertrags verweigern?

| 17.3.2009
Fax oder E-Mail) widerrufen. ... Frage: Können wir den Vertrag unter den gegebenen Umständen widerrufen? ... Vorhandene Öffnungen werden bis zu 2 qm übermessen. 11.

| 27.9.2009
von Rechtsanwalt Michael Vogt
Nun bekam er jedoh einen Brief von einem Anwalt in der erklärt wird, dass Arena die Gebühren für den 2-Jahres-Vertrag einklagt, da ein Vertrag zu Stande kam, weil kein schriftlicher Widerruf vorlag. ... Brief, Fax, E-Mail) oder � wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird � durch Rücksendung der Sache widerrufen. ... Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.
123·5·10·13