Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

1.043 Ergebnisse für „kaufvertrag bgb“

1.7.2005
Sofern B sich entscheidet, dass Angebot anzunehmen, bedarf auch diese Annahmeerklärung der notariellen Beurkundung, ansonsten kommt kein Kaufvertrag zustande.
28.3.2013
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Habe ich eine Chance den Kaufvertrag rückabzuwickeln oder irgendeine andere Chance Geld oder Auto zu bekommen?
3.4.2010
Wie es in der heutigen Zeit auch üblich ist, haben wir auch am letzten Donnerstag einen Pkw über das Internet gekauft und per Fax einen Kaufvertrag gemacht. ... Sie hat den Kaufvertrag unterschrieben und auch zurück gefaxt. ... Es ist doch ein verbindlcher Kaufvertrag oder zählt das per Fax nicht?
2.3.2013
von Rechtsanwalt Jan Wilking
D.h. im Kaufvertrag nur 125.000 und auch per Bank nur 125.000.
30.5.2021
| 49,00 €
von Rechtsanwalt Thomas Mack
Guten Tag, ich habe 2 B2B-Kunden Kunden, die vom Kaufvertrag zurücktreten wollten. Von einem kam ein Anwaltsschreiben, mit der Aussage er möchte den Vertrag kündigen mit Bezug auf § 648 BGB. Findet das BGB in einem Gewerbevertrag überhaupt Anwendung?

| 8.11.2016
von Rechtsanwalt Sascha Steidel
Jetzt habe ich diese durchgesehen und stelle fest das auf dem Kaufvertrag 10920 euro plus finaz... stehen.
22.10.2008
Trotzdem wurde der Kaufvertrag beurkundet. ... Haben dieses Schriftstück/Zettelchen rechtlich Bestand, oder sind sie nichtig, oder ist der ganze Kaufvertrag nichtig?
28.11.2020
von Rechtsanwältin Doreen Prochnow
Frage: wo ist das BGB und wo das HGB anzuwenden? (normaler Kaufvertrag, Kauf auf Rechnung) A) Stadt oder Gemeinde B) Ordnungsamt einer Stadt C) Verein D) Partei, Bsp.

| 21.10.2014
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Einen Tag später wollten wir vom Kaufvertrag zurücktreten.
18.11.2014
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Der Abschluss dieses Pachtvertrages lag vor der Unterzeichnung des Kaufvertrages.

| 7.5.2010
Gibt es eine solche Verpflichtung oder kann dieser Part außerhalb des notariellen Kaufvertrags geregelt werden? Wenn dies nicht möglich ist, welche Optionen wären denkbar um das Mietverhältnis auch nach Kauf weiter bestehen zu lassen ohne das dies im Kaufvertrag angegeben werden muss?

| 5.2.2013
von Rechtsanwalt Serkan Kirli
Ich habe einen Kfz Kaufvertrag (Piaggio Ape TM mit Umbau zu einem Kaffee-Verkaufswagen) über EUR 25.000,- abgeschlossen. 50% sollten im Voraus bezahlt werden. ... War der Kaufvertrag evtl. nie gültig, weil nicht spezifiziert war, ob Benziner oder Diesel, und kann ich deshalb den gezahlten Schadenersatz zurückverlangen? War der Kaufvertrag evtl. nie gültig, weil ich die Vorauszahlung nie geleistet habe, und kann ich deshalb den gezahlten Schadenersatz zurückverlangen?
18.2.2010
von Rechtsanwalt Peter Trettin
Uns teilte der Käufer mit das dies ein rechtsgültiger Kaufvertrag sei.
29.9.2005
von Rechtsanwältin Nina Marx
Vertragsanpassung nach § 313 BGB verlangen. D, E, F und G haften nach § 427 BGB ja A für die Zahlungsverpflichtung als Gesamtschuldner. ... BGB) erlischt diese gemäß § 1061 i.V.m. § 1090 Abs. 2 BGB mit dem Tod der Berechtigten.

| 30.1.2006
Wir haben von einer Person ABC ein Pachtgrundstück unserer Stadt übernommen, auf welchem dieser eine Pferdestallung gebaut hat. Diese Stallung haben wir von ABC für 6.000 Euro gekauft. (Er hat 4.000 Euro vorab bekommen und bekäme die Restlichen 2.000 Euro am 15.02.2006) Wir haben die Stallung ab 01.10.2005 übernommen, in der Zeit vom 01.06.2005 - 30.09.2005 standen wir bereits als Einsteller mit unserem Pferd in diesem Stall.

| 16.10.2012
Nachdem ich aufgefordert wurde, den Notar XY, der übrigens vom Verkäufer bestimmt wurde, zu beauftragen "einen finalen Kaufvertrag" in Auftrag zu geben, um dadurch das Objekt für mich zu reservieren und dies auch per Mail machen sollte, habe ich das getan. ... Der Kaufvertrag wurde mir zugesendet mit der Frist diesen innerhalb von 14 Tagen, nach anbieten von drei Terminvorschläge innerhalb dieses Zeitraumes, zu unterschreiben. ... Frage: was kann der Verkäufer ( GmbH usw. ) an Schadensersatz von mir fordern, welche Kosten können mir nun entstehen ( Kaufvertrag Notar ) oder ist ein Rücktritt jederzeit ohne Gründe möglich, da bei Immobiliengeschäften generell alles per Notar ablaufen muss.

| 7.1.2014
von Rechtsanwalt Thomas Henning
Auf Ansuchen der Erschienenen beurkunde ich ihren Erklärungen gemäß nachfolgenden - 2 - Kaufvertrag I. ... Dem Käufer ist es vereinbarungsgemäß nicht gestattet, bis zur vollständigen Kaufpreiszahlung ohne schriftliche Zustimmung des Verkäufers über seine Rechte aus diesem Kaufvertrag, einschließlich der erklärten Auflassung zu verfügen, insbesondere diese abzutreten oder zu verpfänden (§ 399 BGB). - 3 - III. ... Neben eines Verzugsschadens ist jedenfalls der gesetzliche Verzugszins §§ 288 ff BGB zu zahlen.

| 19.3.2009
von Rechtsanwalt Michael Vogt
Die Erschienenen bitten um Beurkundung des folgenden Kaufvertrages mit Bauverpflichtung Vorbemerkung Verkäufer wird Eigentümer des nachstehend aufgeführten Grundbesitzes: Grundbuch des Amtsgerichts XXXX, Grundbuch von XXXXX Blatt nnnn, Miteigentumsanteile am Grundstück Flur nnn, Flurstück nnn, Gebäude- und Freifläche XXXX, gebucht mit einer Größe von nnn qm. ... Sämtliche Grundschulden werden im Zuge der Abwicklung dieses Kaufvertrages gelöscht werden. ... Die Käufer sind berechtigt, die entsprechend § 632 a Abs. 3 BGB vom Veräußerer zu erbringende Fertigstellungs-Sicherheit in Höhe von 5 % des Kaufpreises von der ersten Kaufpreisrate einzubehalten.
123·5·10·15·20·25·30·35·40·45·50·53