Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

548 Ergebnisse für „erbe erbschaft nachlass ausschlagung“

Filter Erbrecht

| 25.8.2013
von Rechtsanwalt Lars Winkler
Ich möchte deshalb wissen, ob ich überhaupt Erbe bin und wie hoch Nachlaßvermögen und Nachlaßschulden sind, bevor ich über Annahme oder Ausschlagung der Erbschaft entscheide. ... Ab wann beginnt die sechswöchige Frist zur Ausschlagung des Erbes zu laufen, ab dem Tag wo ich erfahren habe dass ich möglicherweise Erbe sein könnte oder ab dem Tag wo ich sicher weiß das ich Erbe bin? ... Kann ich mich alternativ als "provisorischer Erbe" einsetzen lassen, um drei Monate Zeit zur Sichtung des Nachlasses zu haben und danach endgültig über Annahme oder Ausschlagung zu entscheiden?
13.5.2017
Ich erfuhr von diesem Erbe das erste Mal über ein Inkassobüro. ... Bitte übersenden Sie uns bis zum 22.05.2017 Nachweis für die rechtskräftige Ausschlagung des Erbes. ... Wie soll ich eine rechtskräftige Ausschlagung nachweisen, wenn ich erst über das Inkassobüro über das Erbe informiert wurde?

| 9.9.2009
Töchter kümmern sich um Bestattungsformalitäten und sichten Nachlass in Wohnung. ... Wenn die Töchter in dieser Situation das Erbe ausschlagen (die Beerdigung wird übrigens trotzdem komplett betreut und bezahlt) - was passiert mit dem bereits entnommenen Nachlass. ... Die Töchter waren bereits 1x in der Wohnung und wollten noch einmal in die Wohnung und danach direkt dem Vermieter den Schlüssel übergeben und beim Notar die Ausschlagung in die Wege leiten.
28.4.2016
von Rechtsanwalt Jürgen Vasel
Von weiteren Erben ist nichts bekannt. ... Fotoalben, aus dem Nachlass heraus hat? 3) Ist die Vorstellung richtig, dass das Nachlassgericht nach dem offiziellen Ausschlagen des Erbes einen Nachlassverwalter einsetzen wird, und dass dieser dann u.a. auch eine Sortierung des Nachlasses in „persönliche Erinnerungsobjekte" und Bestandteile des „materiellen Nachlasses" vornehmen wird, welche dann zur Deckung von Verbindlichkeiten beitragen können bzw. dem Pfandrecht des Vermieters unterliegen?

| 21.4.2012
von Rechtsanwalt Florian Würzburg
Nun erhält die Tochter von M einen Brief, in dem sie vom Nachlassgericht darüber informiert wird, dass M die Erbschaft ausgeschlagen hat. Ist die Ausschlagung wirksam, wenn das Testament noch gar nicht eröffnet wurde? ... Es soll vermieden werden, dass M das Testament zu einem viel späteren Zeitpunkt "auftauchen lässt" und die Erbschaft dann doch noch wirksam annehmen kann bzw. die Ausschlagung wirksam anfechten kann.
10.3.2018
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Meine Frage deshalb: Auf was muss man achten wenn man ein Erbe antreten oder ausschlagen möchte? Trotzdem würde sie gerne den Nachlass verwalten und zumindest die persönlichen Dinge für sich behalten. ... Genügt zum Beispiel der Satz : Ich beschränke das Erbe auf den Nachlass?

| 28.9.2009
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
sehr geehrte damen und herren, wenn ich bei gericht einen erbschein als sorgeberechtigter meiner kinder nach dem tot der geschiedenen ehefrau beantrage und erhalte, habe meine kinder damit schon das erbe angetreten? oder ist eine ausschlagung des erbes noch möglich?

| 29.7.2006
Kann ich eine Erbschafts-Ausschlagung über einen Notar beim Nachlassgericht einreichen lassen?
1.9.2006
von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
Vorgeschichte: siehe "Haftung bei Überschuldung des Nachlasses" unten. Da aufgrund des Verhaltend meines Bruders absolut keine Erbmasse mehr vorhanden ist, und die Forderungen der Gläubiger für meine Verhältnisse zu hoch sind, werde ich mich wahrscheinlich gezwungen sehen, das Erbe abzulehnen, zumal einige Gläubiger nicht zu einer Einigung, i. e. ... Frage: Falls ich das Erbe ablehne, besteht dann noch die Möglichkeit für mich, meinen Bruder zivilrechtlich auf Schadenersatz (Streitwert: mehrere hunderttausend Euro) zu verklagen?

| 15.3.2017
von Rechtsanwalt Sascha Hellmich
Wegen Überschuldung dieser Schwester und der eigenen geringen Altersrente (510 EURO netto) wird meine Frau das Erbe ihrer Schwester fristgemäß ausschlagen. Frage: Schützt eine notariell beglaubigte Ausschlagung des Erbes meine Frau auch vor der Belastung mit weiteren Kosten (für Beerdigung, Erstausschmückung der Grabstätte, Räumung und ggf. Renovierung der Wohnung, diverse Verwaltungskosten o. dgl.), die über die Nachlaßverbindlichkeiten hinaus reichen ?
16.5.2011
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Wie wirkt sich die Ausschlagung auf das Erbe aus, wenn nun die Großmutter stirbt? ... Durch ein gestrigen Telefonanruf wurde mir mitgeteilt, daß die sechs Wochen frist für die Ausschlagung heute abläuft. ... Wie verzichtet man auf das Erbe der Mutter aber nicht auf das Erbe der Großmutter?
13.7.2015
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Die Wohnung solle völlig heruntergekommen sein, zumindest dort kämen erhebliche Renovierungskosten auf mich zu, nähme ich die Erbschaft an. ... Immerhin besteht soweit ich weiß, dann das Risiko, daß ich nicht nur auf mögliche Werte verzichte, sondern auch noch die Gebühren der Ausschlagung davon abhängig würden, wieviel ich geerbt hätte. ... Und ab wann liefe denn diese 6-Wochen-Frist, welche zur Ausschlagung eingehalten werden solle; genauer: Ab wann habe ich Kenntnis vom Erbe?
21.1.2018
von Rechtsanwalt Daniel Saeger
Die im Vertrag genannten Erben haben die Erbschaft noch nicht angetreten. ... Hat dieser Widerruf der Generalvollmacht Auswirkung auf die Ausschlagung des Nachlasses? ... Würde diese Handlung dazu führen, dass eine Ausschlagung der Erbschaft dann nicht mehr möglich ist?

| 23.4.2008
Meine Fragen sind: 1.Muss ich bei der Ausschlagung unbedingt einen Grund angeben, oder reicht es, wenn ich schreibe: „Ich schlage die Erbschaft von meiner Mutter XXX aus allen möglichen Gründen und ohne jede Bedingung aus“? 2.Mein Bruder hat mir schon einen Teil der Erbschaft überwiesen. ... Wann kann es die Ausschlagung ablehnen?
17.2.2013
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Dieser Bruder sagte gleich zu mir, dass er die Erbschaft ausschlagen werde, was er dann auch gemacht hat. ... Deshalb sagte ich Ihm am Telefon, dass ich ebenfalls das Erbe ausschlagen werde. ... Meinerseits wurde daraufhin aumgehend beim Notar die Erbschaft ausgeschlagen.

| 15.2.2017
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Aus diesem Grund beabsichtigen wir – meine Kinder und ich sowie die Stieftochter – das Erbe auszuschlagen, um nicht die Schulden meines Mannes zu erben. ... Meine Fragen konkret: 1.Gibt es eine Möglichkeit, zwischen materiellem/finanziellem Erbe und künstlerischem bzw. geistigem Erbe zu trennen, also nur das eine zu erben, das andere aber auszuschlagen? ... Und welche bürokratischen Hürden bzw. welcher Aufwand käme eventuell damit auf uns zu, müssten wir z.B. eine Aufstellung seines Nachlasses, seiner Schulden etc. machen?
1.10.2009
Zusätzlich wird ein Testament erstellt, der die Großeltern gegenseitig als Erben einsetzt und nachdem beide verstorben sind mich als Erben einsetzt. 1997 verstirbt die Großmutter, den beiden vorhandenen Söhnen wird der Pflichtteil durch meinen Großvater ausbezahlt. ... Welche Ansprüche in welcher Höhe kann gegen mich gefordert werden wenn ich das Erbe annehme bzw. ausschlage?
10.7.2013
von Rechtsanwalt Alexander Nadiraschwili
Nun wurde ich vom Nachlassgericht angeschrieben nach möglichen Erben und ein Merkblatt hinzugefügt zur Ablehnung der Erbschaft. Als Erben kommen in Frage: meine Mutter und meine Schwester. ... Ist es ratsam die Erbschaft auszuschlagen.
123·5·10·15·20·25·28