Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.463
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

gewohnheitsrecht oder wegerecht


25.04.2005 11:32 |
Preis: ***,00 € |

Nachbarschaftsrecht



Hallo wir haben vor 4 Jahren mit meinem schwager ein haus gekauft . Direkt hinter unserm grundstück mit einer hecke abgegrenzt Ist der wald wir konnten immer von uns aus in den wald gehen .Jetzt hat mein schwager ein teil grundstück hinter unserem angepachtet bei der stadt und eingezäunt .seit gestern stehn schilder da privatgrundstück betreten verboten . Meine frage muss er mir das recht weiter eingestehn in den wald hoch zu gehen wo ich halt mal durch sein gepachtetes stück durchmuss und ich muss ja auch hinter unsere hecke für diese zu schneiden . vielen dank
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Sofern im Grundbuch kein Wegerecht zu Ihren Gunsten eingetragen wurde - was nicht der Fall sein wird - , darf Ihr Schwager Ihnen untersagen, dass Sie das von ihm gepachtete Grundstück durchqueren, um in den Wald zu gelangen. Hiergegen werden Sie nichts tun können, Sie werden nun einen Umweg gehen müssen.

Hinsichtlich der Hecke müssen Sie sich mit Ihrem Schwager verständigen. Sie haben grundsätzlich das Recht, das Nachbargrundstück zu betreten, um die Hecke zu schneiden. Jedoch müssen Sie hierüber zunächst Ihren Schwager informieren, Sie dürfen nicht ohne sein Wissen auf das Grundstück gehen. Alternativ kann Ihr Schwager auch den Schnitt der Hecke auf seiner Seite übernehmen.

Ich hoffe, Ihnen mit dieser Auskunft weitergeholfen zu haben, und verbleibe

mit freundlichen Grüßen
Jana Laurentius
(Rechtsanwältin)
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 60176 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Kompetent und verständlich besten Dank ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Besten Dank!!! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen herzlichen Dank für die ausführliche Beantwortung meiner Frage! ...
FRAGESTELLER