Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.463
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

ebay Verkäufer liefert nicht


07.07.2005 13:06 |
Preis: ***,00 € |

Internetauktionen


Beantwortet von


in unter 2 Stunden

Ich habe bei ebay eine Registrierkasse zu einem sehr attraktiven Preis (circa 200 Euro) ersteigert (normale Auktion mit 1 Euro Startpreis, mehrere Gebote, Auktion lief bis zum geplanten Ende) . Leider beschränkte sich die Kontaktaufnahme mit dem Verkäufer bisher auf die Rückmeldung eines Verwandten "er liege zur Zeit im Krankenhaus". So konnte ich bisher die Bankverbindung der Verkäufers noch nicht erfahren und habe auch noch nicht bezahlt. Seitdem sind 4 Wochen vergangen und weder per mail noch auf meinen Brief per Einschreiben wurde reagiert. Ich vermute, der Verkäufer will wegen des für ihn zu niedrigen Verkaufspreises nicht verkaufen und spielt "tote Maus".

Habe ich einen Anspruch auf Lieferung?
Wie kann ich diesen Anspruch effizient durchsetzen?
Welche Mittel hätte ich, falls der Verkäufer zwischenzeitlich den Artikel anderweitig verkauft hat?
07.07.2005 | 14:11

Antwort

von


221 Bewertungen
Eiermarkt 2
30938 Burgwedel
Tel: 05139 - 9 70 333 4
Web: www.hellmannundpaetsch.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen
Sehr geehrter Fragesteller, sehr geehrte Fragestellerin,

zunächst bedanke ich mich für Ihre Anfrage, die ich auf Grundlage der mir mitgeteilten Informationen gerne beantworten möchte.

1.Vertrag
Zunächst bleibt festzuhalten, dass durch den Zuschlag auf Ihr Höchstgebot ein rechtswirksamer Kaufvertrag gem. § 433 BGB zustande gekommen ist. Daraus ist der Verkäufer nach § 433 Abs. 1 BGB verpflichtet, Ihnen als Käufer die Sache zu übergeben und das Eigentum daran zu verschaffen.

2. Praktische Möglichkeiten
Sie haben die Möglichkeit diesen Anspruch gerichtlich durchzusetzen. Wenn der Verkäufer auf Ihre außergerichtlichen Mahnungen nicht reagiert, können Sie einen Anwalt damit beauftragen, den Anspruch auf Verschaffung der Sache durchzusetzen und nach Erwirken eines Titels auch zu vollstrecken. Die Kosten des Kollegen muss der Verkäufer aufgrund des Verzugs tragen.

Der Anwalt wird regelmäßig ein letztes Mal per Einschreiben, unter Hinweis auf eine mögliche Strafbarkeit wegen eines versuchten Eingehungsbetruges, mahnen und auch auf die deutlichen Kostenfolgen zu Lasten des Verkäufers hinweisen. Das alleine hilft oft.

3. Möglichkeiten bei Weiterverkauf
Egal ob der Verkäufer die Sache weiterverkauft hat oder weiterhin nur einfach nicht liefert wegen eines für ihn als negativ empfundenen (was aber irrelevant ist) niedrigen Preises, kann eine Art Hilfsantrag auf Schadensersatz gestellt werden.
Wenn nämlich der Verkäufer nicht leistet und das trotz Mahnung mit Fristsetzung weiterhin nicht tut, haftet dieser auf entsprechenden Schadensersatz statt der Leistung. Das kann z.B. dazu führen, wenn der Preis der Kasse günstiger war als der objektive Wert, dass er den differierenden Betrag (weil Sie quasi einen Anspruch auf Erfüllung des günstigen Geschäfts haben) an Sie bezahlen muss.

Ich empfehle Ihnen daher, einen Anwalt Ihres Vertrauens zu beauftragen, um Ihrer Forderung Geltung zu verschaffen. Natürlich stehe ich dazu auch gerne zur Verfügung

Ich hoffe, Ihnen mit meiner Antwort weiter geholfen zu haben und verbleibe

mit freundlichen Grüßen

Hans-Christoph Hellmann
-Rechtsanwalt-
www.anwaltskanzlei-hellmann.de


Rechtsanwalt Hans-Christoph Hellmann

ANTWORT VON

221 Bewertungen

Eiermarkt 2
30938 Burgwedel
Tel: 05139 - 9 70 333 4
Web: www.hellmannundpaetsch.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Versicherungsrecht, Verkehrsrecht, Arbeitsrecht, Strafrecht, Miet und Pachtrecht, Erbrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 60176 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Kompetent und verständlich besten Dank ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Besten Dank!!! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen herzlichen Dank für die ausführliche Beantwortung meiner Frage! ...
FRAGESTELLER