Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Wohnfläche bei Hartz 4 / wohnflächenberechnung

| 02.04.2009 09:57 |
Preis: ***,00 € |

Sozialrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Michael Böhler


Es geht um die Berechnung der Wohnfäche einer Eigentumswohnung für einen Hartz 4 Antrag. (Angemessenheit der Wohnung)

Welche Größe einer Wohnung ist für einen ein Personenhaushalt angemessen ? (Quadratmeter)

Die Wohnung besitzt ein Durchgangszimmer 4,60m * 3,60 m mit einem Fenster von 1,2 * 1,2 m².

Ich habe gelesen, dass die Fenstergröße nach Baurecht mindestens 1/10 der Grundfläche entsprechen muss.
4,6*3,6 = 16,6 m²
1,2*1,2 = 1,44 m²

Welche Grundfläche hat also das Zimmer für den Hartz4 Antrag ?

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich auf Grundlage Ihrer Schilderung summarisch gerne wie folgt beantworte:

Nach einem Urteil des Bundessozialgerichts vom 07.11.2006 Az. B 7b AS 2/05 R ist bei Einzelpersonen eine Größe der selbst genutzten Eigentumswohnung von bis zu 80 m² als angemessen anzusehen.

Bei einer größeren Wohnung droht eine Aufforderung der ARGE (Job Center), das Wohneigentum zur Bedarfsdeckung einzusetzen.

Im Hinblick auf den Antrag auf Leistungen nach dem SGB II (Hartz IV) kommt es auf die tatsächliche Wohnfläche an. Wenn das Zimmer 16,6 m² groß ist, wird das Amt einen etwaigen Verstoß gegen baurechtliche Vorschriften nicht berücksichtigen.

Mit freundlichen Grüßen

Michael Böhler
Rechtsanwalt

Bewertung des Fragestellers 04.04.2009 | 12:07

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

Stellungnahme vom Anwalt:
Jetzt Frage stellen