Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
495.393
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Hartz IV und Wohnung geerbt

09.05.2018 19:02 |
Preis: 51,00 € |

Sozialrecht


Beantwortet von


Ich habe zusammen mit meinem Bruder die Wohnung unseres Vaters geerbt. Er ist im Januar 2018 verstorben. Antrag auf Erbschein ist gestellt, Notartermin steht noch aus.
Vor ca. 4 Wochen habe ich einen ALG2-Antrag gestellt. Er ist noch nicht bewilligt.

Ich wohne derzeit in einer Mietwohnung und würde gern in die Wohnung unseres verstorbenen Vaters ziehen. Ich würde meinem Bruder entweder eine halbe Miete bezahlen, oder ihm alternativ mittels Darlehen die halbe Wohnung abkaufen.

Wie würde es in diesen Fällen mit der ALG2- Bewilligung aussehen? Was wäre für mich besser?
09.05.2018 | 22:27

Antwort

von


(344)
Reinhäuser Landstraße 80
37083 Göttingen
Tel: 0551/43600
Tel: 0170/4669331
Web: http://www.ra-vasel.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrte/r Fragesteller/in,

Sie sollten Ihrem Bruder die halbe Miete zahlen. Diesen Betrag erhalten Sie dann im Rahmen der Alg 2-Leistungen zurück. Die Tilgung eines Darlehens aus Alg 2-Mitteln wäre in Ihrem Fall nicht möglich.

Ich hoffe, Ihnen mit diesen Auskünften gedient zu haben und weise darauf hin, daß diese auf Ihren Angaben beruhen. Bereits geringfügige Abweichungen des Sachverhalts können zu einer anderen rechtlichen Bewertung führen.

Nutzen Sie im Zweifelsfall gern die kostenlose Nachfragefunktion!

Mit freundlichen Grüßen

Vasel
Rechtsanwalt


Nachfrage vom Fragesteller 10.05.2018 | 06:53

Vielen Dank für Ihre Antwort. Sie hat mir sehr geholfen.

Muss ich in einem bestimmten Zeitrahmen eingzogen sein? Ich muss noch renovieren. Wie sieht es mit diesen Kosten aus?

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 10.05.2018 | 18:11

Sehr geehrte/r Fragesteller/in,

Sie sollten unverzüglich in die Wohnung Ihres verstorbenen Vaters einziehen, damit Ihr Miteigentumsanteil an der Wohnung nicht als zu verwertendes Vermögen gilt. Für die Renovierungskosten können Sie einen Zuschuß bzw. ein Darlehen des Jobcenters beantragen.

Mit freundlichen Grüßen

Vasel
Rechtsanwalt


Wir
empfehlen

Die Anwalt Flatrate

Sie müssen sich neben Ihrer Arbeit auch noch um rechtliche Fragen und Belange kümmern? Das raubt Zeit und Nerven. Für Sie haben wir die Flatrate für Rechtsberatung entwickelt.

Mehr Informationen
ANTWORT VON

(344)

Reinhäuser Landstraße 80
37083 Göttingen
Tel: 0551/43600
Tel: 0170/4669331
Web: http://www.ra-vasel.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Vertragsrecht, Baurecht, priv., Mietrecht, Sozialrecht, Familienrecht, Inkasso, Kaufrecht, Erbrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 63204 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Danke für die schnelle und informative Antwort. Hat mir sehr geholfen ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
sehr schnelle und kompetente Antworten! Vielen Dank! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
rasche und kompetente Beantwortung meiner Fragen. Genau das wollte ich. Vielen Dank. ...
FRAGESTELLER