Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.084
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Wann kann man die deutsche Staatsbürgerschaft beantragen?


| 05.03.2006 09:03 |
Preis: ***,00 € |

Ausländerrecht



Hallo !!

Ich habe folgende Frage.

Meine Frau kam im Jahr 2000 durch eine Heirat aus der Ukraine nach Deutschland.Mit ihr kam ihre damals 7 jährige Tochter.Sie ist inzwischen geschieden und mit mir verheiratet.Sie und ihre Tochter haben noch die Ukrainische Staatsbürgerschaft.Tochter inzwischen 12 Jahre ist im Pass der Mutter mit eingetragen.Wir haben auch noch zusammen 2 Kinder bekommen mit der Deutschen Staatsbürgerschaft.Finanziell geht es uns sehr gut.Momentan hat meine Frau mit Tochter noch bis 2007 die Aufenthaltserlaubnis.Mich interressiert wann kann meine Frau die Deutsche Staatsbürgerschaft beantragen und bekommt die 12 Jährige Tochter die hier seit der 1. Klasse zur zur Schule geht diese auch zugesprochen.

Ausserdem interessiert mich noch was ist wenn die beiden die Ukrainische Staatsbürgerschaft behalten wollen.Bekommen sie dann ein Daueraufenthaltsrecht oder wie nennt man das dann.

Sehr geehrter Fragesteller,

ich bedanke mich für Ihre Anfrage und kann Ihnen diesbezüglich folgendes mitteilen:

Ihre Frau kann nach acht Jahren die deutsche Staatsbürgerschaft bantragen. Ich sehe diesbezüglich auch keine Probleme mit Ihrer Tochter.

Bei Beibehaltung der ukrainischen Staatsbürgerschaft kann Ihre Frau und die Tochter eine Niederlassungserlaubnis beantragen. Ob diese erteilt wird oder nicht, kann ich aus den Angaben heraus nicht beurteilen.

Ich hoffe, dass ich Ihnen im Rahmen der Erstberatung auf Grund Ihrer Angaben eine erste rechtliche Orientierung geben konnte.

Mit freundlichen Grüßen

Christine Gerlach
Rechtsanwältin
Bewertung des Fragestellers |


Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"Vielen Dank für ihre Antwort. Hat mir sehr geholfen. "