Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
491.282
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Verjährung von Forderungen im Zusammenhang mit Straftaten!


31.12.2006 12:56 |
Preis: ***,00 € |

Schadensersatz


Beantwortet von


in unter 2 Stunden

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich habe irgendwo im Netz gelesen, dass Forderungen (z.B. wegen Schmerzensgeld und Lohnausfall aufgrund einer Gewalttat oder z.B. Schadenersatz wegen Betrug) einer längeren als der dreijährigen Verjährung unterliegen, wenn sie im Zusammenhang mit einer Straftat stehen.
Inzwischen bestehen deswegen einige Zweifel, weshalb ich um Ihre Auskunft bitte.

Bitte nehmen Sie diese Frage nur an, wenn Sie innerhalb von -1- Stunde Auskunft geben können!

Mit freundlichen Grüssen
31.12.2006 | 13:59

Antwort

von


344 Bewertungen
Austr. 9 1/2
89407 Dillingen a. d. Donau
Tel: 09071/2658
Web: http://www.rechthilfreich.de
E-Mail:

Sehr geehrter Fragesteller,

hier die einschlägigen Normen zur Beantwortung Ihrer Frage:

§ 195 Regelmäßige Verjährungsfrist. Die regelmäßige Verjährungsfrist beträgt drei Jahre.

§ 199 Beginn der regelmäßigen Verjährungsfrist und Höchstfristen.
( 1 ) Die regelmäßige Verjährungsfrist beginnt mit dem Schluss des Jahres, in dem

1. der Anspruch entstanden ist und
2. der Gläubiger von den den Anspruch begründenden Umständen und der Person des Schuldners Kenntnis erlangt oder ohne grobe Fahrlässigkeit erlangen musste.

( 2 ) Schadensersatzansprüche, die auf der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder der Freiheit beruhen, verjähren ohne Rücksicht auf ihre Entstehung und die Kenntnis oder grob fahrlässige Unkenntnis in 30 Jahren von der Begehung der Handlung, der Pflichtverletzung oder dem sonstigen den Schaden auslösenden Ereignis.

...

Ich hoffe Ihnen weitergeholfen zu haben, weise auf die kostenfreie Nachfragefunktion hin und wünsche einen guten Rutsch.

Mit freundlichen Grüßen

Michael Kohberger
Rechtsanwalt


Rechtsanwalt Michael Kohberger


Wir
empfehlen

Die Anwalt Flatrate

Sie müssen sich neben Ihrer Arbeit auch noch um rechtliche Fragen und Belange kümmern? Das raubt Zeit und Nerven. Für Sie haben wir die Flatrate für Rechtsberatung entwickelt.

Mehr Informationen
ANTWORT VON

344 Bewertungen

Austr. 9 1/2
89407 Dillingen a. d. Donau
Tel: 09071/2658
Web: http://www.rechthilfreich.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Arbeitsrecht (Arbeiter und Angestellte), Mietrecht, Straßenverkehrsrecht, Strafrecht, Internet und Computerrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 62467 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Klar und verständlich erklärt, sehr freundlich, Weiterempfehlung. Die Situation ist, wie ich dachte, aber es ist gut, es noch einmal zu lesen.... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Superschnelle, ausführliche Antwort, vielen Dank! ...
FRAGESTELLER
3,4/5,0
Trotz aller erforderlichen Informationen in meiner Anfrage war die erste Antwort nicht korrekt. Der Entscheid als solcher wurde nicht erkannt, sondern lediglich als Information bewertet. Für diese Antwort hätte ich den Anwalt ... ...
FRAGESTELLER