Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Urheberrecht und Markenrecht - Thema Produktion eines Spieles

01.03.2020 06:33 |
Preis: ***,00 € |

Urheberrecht, Markenrecht, Patentrecht


Beantwortet von


Hallo,

Ich habe eine Spielidee, die sehr speziellen Spielmechaniken und -regeln sind jedoch bereits in einem anderen Spiel verarbeitet und fast identisch.

Wir möchten wissen, ob und inwiefern es hier zu einer Urheberrechtsverletzung kommen kann, wenn unser neues Spiel nur durch die im Spiel behandelte Thematik (Thema Reisen) vom ursprünglichen Spiel (allgemeinere Themen und Begriffe) abweicht.

Mir ist bewusst, dass ich den Text der Spielanleitung nicht übernehmen darf, sondern auf jeden Fall umformulieren muss.
Abgesehen davon nehme ich kleinere Änderungen an der Spielmechanik vor – der Würfel im Spiel wird anders aussehen und zusätzliche Funktionen haben.

Wie gesagt würde ich gerne wissen, ob ich ruhigen Gewissens ein derartiges Spiel produzieren und vertreiben kann, oder ich so Gefahr laufe, durch eine Urheberrechtsverletzung in einen Rechtsstreit zu kommen.

Mit freundlichen Grüßen

Markus Hartmann

01.03.2020 | 10:03

Antwort

von


(36)
Wichertstraße 67
10439 Berlin
Tel: +493022494512
Web: http://www.rechtsanwalt-epping.de
E-Mail:

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Eine pauschale Antwort ist leider nicht möglich. Entscheidend kommt es auf die konkrete Ausgestaltung an. Es gilt grundsätzlich der Grundsatz der Nachahmungsfreiheit, soweit kein Spezialgesetz greift oder der ergänzende wettbewerbsrechtliche Leistungsschutz.

Die Übernahme eines kompletten Spiels, sprich die Übernahme der Idee und der ausgearbeiteten Einzelheiten, kann nach § 4 Nr. 3 a/b UWG unlauter sein. Urheberrechtlich ist grundsätzlich nur die konkrete Ausgestaltung geschützt, nicht aber die Idee selber.

Nur als Beispiel: wenn Sie ein dem Spiel "Risiko" ähnliches Spiel entwerfen, das Design der Karte ändern und die Karten an die heutige Zeit anpassen, so wird man wohl sagen müssen, dass die Ausgestaltung von der ursprünglichen Version abweicht, eine Urheberrechtsverletzung kommt dann nicht in Betracht. Da dann aber das identische Spielprinzip übernommen wird, kann der Rechteinhaber Sie nach § 4 Nr. 3 a/b UWG auf Unterlassung in Anspruch nehmen; dann greift der ergänzende Leistungsschutz.

Ob Ihre Ausarbeitung im Einzelfall von der Nachahmungsfreiheit erfasst ist, dafür müsste man sich Ihre Konzept und Ihre Idee genau anschauen. Als Faustregel können Sie sich in etwa merken: je eher der angesprochene Verkehr Ähnlichkeiten oder ein anderes Spiel in Ihrem Produkt wieder erkennt, umso eher kann die Verwendung aus Wettbewerbsrecht untersagt werden.

Ich hoffe ich konnte Ihre Frage in der allgemeinen Form soweit beantworten und Ihnen eine Richtung aufweisen. Sprechen Sie mich gerne an, wenn Sie Ihre Spiel konkret überprüft haben möchten. Dann ist eine abschließende Beurteilung auch möglich. Nutzen Sie auch gerne die kostenlose Nachfragefunktion, wenn etwas unklar ist.

Insoweit verbleibe ich mit herzlichste Grüßen
Michael Epping


Rechtsanwalt Michael Epping

ANTWORT VON

(36)

Wichertstraße 67
10439 Berlin
Tel: +493022494512
Web: http://www.rechtsanwalt-epping.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Gewerblicher Rechtsschutz, Markenrecht, Urheberrecht, Medienrecht, Internet und Computerrecht, Schadensersatzrecht, Wettbewerbsrecht, Vertragsrecht, Presserecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 89259 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Eine exzellente für Nicht-Volljuristen sehr verständliche, ohne Umschweife und nicht im Konjunktiv formulierte Antwort! Auch mögl. relevante Verzweigungen in andere Rechtsbereiche ausgeführt und auf den Sachverhalt bezogen beurteilt. ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Wirklich top Anwältin. Sehr verständlich, sehr schnelle Antwort. Vielen lieben Dank ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Schnelle und verständliche Antwort! Vielen Dank. ...
FRAGESTELLER