Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Urheberrecht auf wissenschaftliche Daten?

14.09.2009 10:42 |
Preis: ***,00 € |

Urheberrecht, Markenrecht, Patentrecht


Sehr geehrte Frau Rechtsanwältin, sehr geehrter Herr Rechtsanwalt

meine Frage hat den Hintergrund, dass ich als Wissenschaftler eine sehr ausführliche private Webseite zu einem semiwissenschaftlichen Thema betreibe mit der ich kein Geld verdiene.

Ich weiß, dass ich datenschutzrechtlich keine Abbildungen und Texte von anderen Personen übernehmen darf. Wie sieht das jedoch mit Daten / Messwerten aus?

Konkrete Beispiele:
1) In einem Fachbuch wird dargestellt, dass in einem Verbrennungsmotor eine chemische Reaktion von Substanz A und B zu Substanz C stattfindet und dabei eine bestimmte Energie E frei wird.
=> darf ich die chemische Reaktion und Energiemenge auf meiner Webseite übernehmen?
2) Zur Messung von Verbrennungsprozessen wird Ramanspektroskopie verwendet. Hierbei wird mit einem entsprechenden Messgerät ein Spektrum aufgenommen, aus dem man auf im Verbrennungsprozess vorhandene Substanzen rück schließen kann.
(Bildliche Darstellung beispielsweise auf der Webseite des Helmholtz-Zentrum Berlin: http://www.helmholtz-berlin.de/media/bilder/forschung/energie/technologie/charakterisierung/resultat_300x356.jpg)
=> Wenn ich ein solches Spektrum auf meiner Webseite darstellen möchte, bin ich darauf angewiesen auf Publikationen zurückzugreifen, da mir ein solcher Messaufbau als Privatperson nicht zur Verfügung steht.
Es ist für mich als wissenschaftlich ausgebildete und im Umgang mit einem PC vertraute Person keine Schwierigkeit aus dieser Darstellung die Messwerte (mit sehr begrenzter Genauigkeit jedoch für meinen Zweck ausreichend) zu extrahieren, z.B. in dem ich ein feines Raster über das Bild lege und ermittle durch welche Punkte die schwarze Linie geht und anhand der Achsenbeschriftung die Punkte in Datenpaare umrechne.
Darf ich die so ermittelten Daten verwenden um ein eigenes Bild, dass in der Darstellung vom Originalbild abweicht, zu erstellen und dieses Bild auf meiner Webseite veröffentlichen.

§2(1) UrhG nennt „Darstellungen“ wissenschaftlicher Art – meine Ansicht ist, dass ich nicht die Darstellung sondern die zugrunde liegenden Daten übernehme. Meine Darstellung wird von der ursprünglichen Darstellung meist im Ausschnitt, farbiger Gestaltung, Beschriftung, Art der Achsen (linear, logarithmisch) abweichen – jedoch ist ein Spektrum immer ein Spektrum und die Darstellungsmöglichkeiten sind beschränkt.

§2(2) UrhG besagt, dass nur „persönliche geistige Schöpfungen” urheberrechtlich geschützt sind – meiner Ansicht liegt eine geistige Schöpfung bei der Ermittlung von Messwerten nicht vor (hier bin ich jedoch sehr unsicher, da ich auch keine geistige Schöpfung bei der Messung der spektralen räumlichen Lichtausstrahlung = Aufnahme eines Fotos erkennen kann – künstlerische Fotografien ausgenommen).


Meine konkreten Frage:
- Unterliegen Daten / Messwerte in dem von mir dargestellten Sinn dem Urheberrecht?
- Darf ich diese Daten auf meine Webseite übernehmen und dort in Textform oder bildlich darstellen oder spricht neben dem Urheberrecht möglicherweise etwas anderes dagegen? (Auf die Daten habe ich über Bibliothek, Universitätszugang zu wissenschaftlichen Zeitschriften, frei zugängliche Publikationen im Internet oder gekaufte Bücher / Zeitschriften Zugang)

Vielen Dank für Ihre Antwort.


-- Einsatz geändert am 15.09.2009 11:15:00

Sehr geehrte Ratsuchende,

Ich danke für Ihre Frage, die ich gerne für Sie beantworten möchte. Beachten Sie dabei, dass auf diesem Forum lediglich eine erste Orientierung gegeben werden kann. Nachhaltige rechtliche Prüfungen erfordern eine tiefgehende Auseinandersetzung mit der konkreten Angelegenheit, in Ihre Fall mit der konkreten Darstellung, die Sie auf Ihrer Webseite planen.

Tatsächlich hängt der Urheberschutz für Darstellungen wissenschaftlicher oder technischer Art von der konkreten Individualität der Gestaltung ab. Gegenstand des Schutzes ist daher nicht das in der Darstellung enthaltene Gedankengut - es sei denn, es besitzt selbst eine individualisierbare Gestaltungstiefe. Dies ist aber bei wissenschaftlichen Gesetzmäßigkeiten nicht der Fall, da es bei diesen lediglich um eine objektive Richtigkeit oder Unrichtigkeit geht. Dies dürfte auch auf die Messwerte zutreffen, solange diese nicht durch ein Verfahren entstanden sind, welches an sich dem Urheberrecht unterliegt. Wenn dieses Verfahren also selbst eine entsprechende Gestaltungstiefe aufweist, dürfen die Messwerte nicht verwendet werden.

Zu trennen ist hiervon jedoch die konkrete und damit "individuelle" Darstellung. Diese dürfen Sie nicht einfach übernehmen. Sollten Sie die individuelle Darstellung verändern wollen und somit selbst ein Werk im urheberrechtlichen Sinne schaffen, so unterliegt dieses Ihrem Urheberrecht. Dabei müssen Sie aber beachten, dass Sie die Einwilligung desjenigen einholen, der das Grundwerk geschaffen hat.

Daraus folgt also, dass Sie die Messwerte als wissenschaftliche Gesetzmäßigkeiten verwendet werde dürfen, wenn es sich um sogenannte Rohdaten handelt. Die konkrete Darstellung darf nicht übernommen werden.

Ich hoffe, Ihnen zunächst weitergeholfen zu haben. Für Rückfragen stehe ich selbstverständlich gerne zur Verfügung. Beachten Sie bitte, dass diese Erstberatung eine unmittelbare Prüfung nicht ersetzen kann.

Mit freundlichen Grüßen,
Thomas R. Krajewski
-Rechtsanwalt-

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 68722 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Danke für die schnelle und deutliche Antwort. Dafür gebe ich Ihnen gerne 5 Sterne. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Herr Geike und sein Team kennen sich auf einem breitem Spektrum sehr gut aus und geben ausführliche Antworten, bei Nachfragen ebenso immer stets freundlich. Weitere Hilfsangebote gibt es auch. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Die Antwort zielte genau auf den richtigen Hintergrund ab und die entstandene Nachfrage wurde ebenfalls in den richtigen Kontext gerückt. Das Ganze gut verständlich und nachvollziehbar. Eine sehr gute Hilfe. Vielen Dank! ...
FRAGESTELLER
Jetzt Frage stellen