Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Übertrag von Anzeigeninhalten aus einem Buch in eine Onlineplattform

03.08.2021 10:35 |
Preis: 53,00 € |

Urheberrecht, Markenrecht, Patentrecht


Beantwortet von


Guten Tag!

Ich betreibe ehrenamtlich ein Forum über den Anbieter Discord zum Thema des Ökologischen Siedelns. Ziel ist unter anderem Menschen mit der Absicht zu siedeln und Siedlungen, die ebensolche Menschen suchen, miteinander kostenfrei zu vernetzen.

Im Buch Eurotopia-Verzeichnis sind die meisten deutschen Siedlungen schon mit detaillierten Informationen aufgefasst. Nun ist es so, dass einige Siedlungen uns darum bitten einfach die Informationen aus diesem Buch in unser Online-Forum zu übertragen. Sie wollen sich schlichtweg nicht ein zweites Mal die Mühe machen und genau die selben Informationen zu ihren Siedlungen mitzuteilen wie sie es in der Vergangenheit eben dem Verlag des eurotopia-Verzeichnis gemacht hatten.

Nun die Frage: Dürfen wir diese Informationen 1 zu 1 abschreiben, oder ist das dann eine Art des geistigen Diebstahls? Was wären Möglichkeiten eine Auseinandersetzung mit dem Verlag zu vermeiden bzw. keinerlei rechtliche Angriffsfläche zu bieten?

03.08.2021 | 12:43

Antwort

von


(2008)
Brandsweg 20
26131 Oldenburg
Tel: 0441-7779786
Web: http://www.jan-wilking.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Reine Daten und Informationen wie Name, Anschrift und Größe sind grundsätzlich nicht urheberrechtlich geschützt und können frei übernommen werden. Nur wenn Sie wesentliche Teile der Datenbank verwenden würden, also das komplette Verzeichnis zu einem wesentlichen Teil übernehmen würden, könnten Sie gegen das Urheberrecht an der Datenbank verstoßen. Bei der Übernahme einzelner Datensätze liegt aber kein Verstoß vor.

Soweit die weiteren Beschreibungen so individuell und künstlerisch ausgestaltet sind, dass die Texte die Schöpfungshöhe für einen urheberrechtlichen Schutz erreichen, benötigen Sie für die Nutzung die Einwilligung der Urheber. Diese liegen Ihnen aber, wenn ich es richtig verstehe, bereits vor, da die Urheber der Texte ja nicht die Autoren des Buches/Verzeichnisses ist, sondern diese Texte von den Ansprechpartnern bei den Siedlungsprojekten stammen. Und diese Urheber haben Ihnen die Nutzung erlaubt.


Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen


Rechtsanwalt Jan Wilking

ANTWORT VON

(2008)

Brandsweg 20
26131 Oldenburg
Tel: 0441-7779786
Web: http://www.jan-wilking.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Internet und Computerrecht, Vertragsrecht, Kaufrecht, Urheberrecht, Arbeitsrecht, Wettbewerbsrecht, Medienrecht, Miet und Pachtrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 90404 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Vielen Dank, hat mir sehr gut weiter geholfen. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Ausführliche, kompetente und schnelle Antwort, danke schön! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Äußerst kompetente, verlässliche und ausführliche Beantwortung meiner Fragen. Hat mir sehr weitergeholfen - vielen Dank! ...
FRAGESTELLER