Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
479.629
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Trennung vom Lebensgefährten


24.11.2016 12:22 |
Preis: ***,00 € |

Familienrecht


Beantwortet von


in unter 2 Stunden

Sehr geehrter Anwalt,
ich benötige dringend Hilfe.
Ich bin mit meinem Lebensgefährten seit 10 Jahren zusammen, seit 7 wohnen wir in einer gemeinsamen Wohnung. Ich stehe nicht im Mietvertrag, weil er das so wollte.
Nun ist es so, das wir uns getrennt haben und er will das ich sofort ausziehe wenn nicht, schmeißt er mich raus. Da ich nicht weiß wohin ist das alles andere als schön. Mein kleiner Enkel ist 2 Jahre alt und lebt bei mir (VAO), ihn würde es auch betreffen.

Kann mein Ex Lebensgefährte uns so einfach vor die Türe setzen ?
Habe ich überhaupt Rechte oder Ansprüche aus dieser Beziehung ?

Alle materiellen Dinge die ich mit in die Beziehung brachte, hat er im Laufe der Jahre weggeschmissen und durch neue ersetzt.
Habe ich da überhaupt Anspruch auf Möbel z.B. aus dieser Wohnung ?

Zur Ergänzung vielleicht, ich lebe von einer dauerhaften Erwerbsminderungsrente, Kinder- und Sozialgeld. Damit liege ich über dem Hartz4 Satz und habe diesbezüglich keinerlei Ansprüche.

Im voraus vielen Dank.

Mit freundlichem Gruß,



24.11.2016 | 13:08

Antwort

von


107 Bewertungen
Schwarzer Bär 4
30449 Hannover
Tel: 017634393408
Web: anwalt-prime.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen
Sehr geehrte Fragestellerin,

vielen Dank für Ihre Frage, die ich auf Grundlage Ihrer Informationen wie folgt beantworte:

1. Kann mein Ex Lebensgefährte uns so einfach vor die Türe setzen ? Habe ich überhaupt Rechte oder Ansprüche aus dieser Beziehung ?

Da nach Ihren Schilderungen nur Ihr ehemaliger Lebensgefährte im Mietvertrag steht, besitzt er allein alle Rechte und Pflichten bezüglich der Wohnung. Dies bedeutet, dass er Sie dazu auffordern kann, die bisher gemeinsam bewohnte Wohnung zu verlassen. Im Gegenzug ist er auch zur Zahlung der Miete verpflichtet.

Ihr Ex-Partner darf Sie hierbei jedoch weder sofort "rausschmeißen" noch Ihnen den Zutritt zur Wohnung verweigern. Vielmehr hat er Ihnen eine angemessene Frist zum Auszug zu gewähren.

Wie lange die Frist konkret sein muss ist nicht gesetzlich geregelt, hierbei kommt es jeweils auf die besonderen Umstände des Einzelfalls an. In Ihrem Fall muss hierbei berücksichtigt werden, dass Ihr Enkel bei Ihnen wohnt.

Als Richtwert würde ich einen Zeitraum von etwa 3 Monaten für angemessen halten, in denen Ihnen der Auszug und das Finden einer neuen Wohnung für sich und Ihren Enkel zumutbar sein sollte.


2. Habe ich da überhaupt Anspruch auf Möbel z.B. aus dieser Wohnung ?

Alle Gegenstände, die Sie selbst mit in die Beziehung gebracht hat, gehören ihm auch weiterhin und können im Trennungsfall auch wieder mitgenommen werden. Nach Ihren Schilderungen besteht das Inventar jedoch in erster Linie aus Gegenständen Ihres Ex-Partners oder Gegenständen, die während der Beziehung von Ihnen gemeinsam angeschafft wurden. An Letzteren haben Sie das gleiche Recht wie Ihr Ex-Partner. Bezüglich einer Aufteilung nach Trennung gibt es keine gesetzlichen Bestimmungen auf die zurückgegriffen werden kann, so dass wenn eine einvernähmliche Aufteilung nicht möglich ist, nur die Möglichkeit besteht die betreffenden Gegenstände zu verkaufen und den Erlös aufzuteilen.


Für weitere Fragen stehe ich Ihnen selbstverständlich jederzeit zur Verfügung. Unsere Kanzlei nimmt bundesweit Mandate wahr, ohne dass Ihnen hierdurch Mehrkosten entstehen. Die von Ihnen entrichtete Beratungsgebühr würde im Falle einer Beauftragung angerechnet werden.

Mit freundlichen Grüßen

Geike
Rechtsanwalt


ANTWORT VON

107 Bewertungen

Schwarzer Bär 4
30449 Hannover
Tel: 017634393408
Web: anwalt-prime.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Strafrecht, Zivilrecht, Verkehrsrecht, Kaufrecht, Miet und Pachtrecht, Erbrecht, Verwaltungsrecht, Baurecht, Arbeitsrecht, Familienrecht, Vertragsrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 59978 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Sehr schnelle, ausführliche und ich hoffe auch kompetente Antworten. So richtig weiß man das ja erst später, wenn es zum Streitfall kommt. Jedenfalls weiß ich jetzt viel mehr wie ich weiter vorgehen sollte im Streitfall mit ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Die Antwort ist klar verständlich, ausführlich und zeugt von fachlicher Kompetenz. Besser geht's nicht. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Super sehr schnelle Antwort.preislich günstig. ...
FRAGESTELLER