Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Steuerrechtlich: Arbeitgeber in Polen, Wohnsitz und Tätigkeit in Deutschland

| 12. Oktober 2022 14:58 |
Preis: 65,00 € |

Steuerrecht


Beantwortet von


Sehr geehrte Damen und Herren,

ich möchte demnächst in der 24h-Seniorenbetreuung arbeiten und habe folgende Situation:

- Der Arbeitsvertrag soll mit einem polnischen Unternehmen (Betreuungsfirma) geschlossen werden.
- Die Betreuung führe ich in Deutschland in einer deutsche Familie für 2-3 Monate am Stück aus, habe dann einige Wochen "frei"/Urlaub, dann wiederholt sich der Zyklus.
- Ich werde von der Betreuungsfirma bezahlt. Diese führt eigenen Angaben nach Steuern und andere Abgaben ab.
- Ich lebe und habe meinen Wohnsitz (seit vielen Jahren) in Deutschland und verfüge über die deutsche und polnische Staatsangehörigkeit.

Meine Fragen wären:
- Muss ich bzgl. der Steuern etwas beachten? Muss ich eine Steuererklärung abgeben und falls ja was muss ich angeben und müsste ich auch in Deutschland steuern zahlen? Ich möchte mich hierbei vor überraschenden Nachzahlungen vom Finanzamt absichern.
- Würde es in der Angelegenheit einen Unterschied machen wenn ich meinen Wohnsitz in Deutschland aufgebe und einen Wohnsitz in Polen anmelde?
- Mir ist bekannt, dass es ein Doppelbesteuerungsabkommen gibt, allerdings ist mir unklar, ob es für meinen Fall zutrifft und ob die 183-Tage-Regel hier greift, da ich ja bereits in Deutschland lebe.

Mit freundlichen Grüßen.

12. Oktober 2022 | 16:29

Antwort

von


(1342)
Postanschrift: Postbox 65308X
11516 Berlin
Tel: 017663831347
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen wie folgt beantworten:

Sie leben in Deutschland und werden dort auch Ihre Leistung erbringen. Somit sind Sie steuerlich in Deutschland zu veranlagen und müssen dort auch Sozialversicherung zahlen.

Am besten macht dies der Arbeitgeber durch Registrierung in Deutschland für Sie. Denkbar wäre auch, dass man Ihnen das gesamte Brutto auszahlt und Sie die Beträge abführen.

Eine Wohnsitzverlegung nach Polen ist nicht notwendig.

Steuererklärung ist in Deutschland abzugeben, dort ist das Gehalt ganz normal aufzuführen.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen.

Mit freundlichen Grüßen

Rechtsanwalt


Rückfrage vom Fragesteller 12. Oktober 2022 | 16:55

Bzgl. des vorletzten Punkts meiner Anfrage, da ich Ihre Antwort dahingehend nicht ganz verstehe: Würde eine Wohnsitzanmeldung in Polen (also Umzug dorthin) die Besteuerung in dem Fall ändern oder nicht, insbesondere vor dem Hintergrund des Doppelbesteuerungsabkommens?

Vielen Dank und Grüße.

Antwort auf die Rückfrage vom Anwalt 12. Oktober 2022 | 19:00

Gerne beantworte ich auch Ihre Nachfrage.

Wenn Sie in Polen leben, aber in Deutschland arbeiten, für eine polnische Firma, dann wäre in Deutschland dann steuern zu bezahlen, wenn Sie mehr als 183 Tage im Jahr in Deutschland arbeiten.

Wenn dem so ist, dann müssen Sie in beiden Ländern eine Steuererklärung abgeben. Besteuerungsrecht liegt wegen Wohnsitz dann aber bei Polen.

Mit freundlichen Grüßen

Rechtsanwalt

Bewertung des Fragestellers 12. Oktober 2022 | 19:03

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"

Auf alle Punkte eingegangen und verständlich, Vielen Dank!

"
Mehr Bewertungen von Rechtsanwalt Alex Park »
BEWERTUNG VOM FRAGESTELLER 12. Oktober 2022
5/5,0

Auf alle Punkte eingegangen und verständlich, Vielen Dank!


ANTWORT VON

(1342)

Postanschrift: Postbox 65308X
11516 Berlin
Tel: 017663831347
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Erbrecht, Steuerrecht, Arbeitsrecht, Zivilrecht, Gesellschaftsrecht, Baurecht, Familienrecht, Vertragsrecht, Verwaltungsrecht, Internet und Computerrecht, Insolvenzrecht, Strafrecht