Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Schadensersatz bei Sachbeschädigung an der Mietwohnung

24.05.2014 20:14 |
Preis: ***,00 € |

Schadensersatz


Zusammenfassung: Beschädigungen durch Kot und Erbrechen können Anspruch auf Schadensersatz begrunden!

eine bekannte wohnte eine zeitlang bei mir ,auf Grund überhöhten Alkoholkonsums kam es dazu, dass es zu kot ausscheidungen in der wohnung kam und zu brechausfällen,dadurch wurde ein Sofa und die Wohnung stark verschmutzt.Kann man dafür Schadens ersatz verlangen und wann verjährt der Anspruch.

Sehr geehrter Ratsuchender,

gerne beantworte ich Ihre Anfrage im Rahmen einer Erstberatung wie folgt :

Sie haben selbstverständlich Anspruch auf Schadensersatz. Der diesbezügliche Anspruch beruht auf Paragraph 823 Abs. 1 BGB.

Der Schadensersatzanspruch verjährt mit Schluss des 3. Jahres nachdem der Schaden eingetreten ist, Paragraphen 195, 199 BGB.

Wenn Sie bri der Geltendmachung des Schadensersatzes Hilfe benötigen, steht Ihnen meine Kanzlei gerne zur Verfügung.

Ich hoffe, dass ich Ihnen für das Erste weiterhelfen konnte!

Ich wünsche Ihnen noch einen schönen Abend und verbleibe mit freundlichen Grüßen aus Mainz,

Nino Jakovac
Rechtsanwalt

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 76332 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Unsere Frage wurde innerhalb kürzester Zeit, klar und verständlich beantwortet. Ich kann Herrn RA Jan Wilking mit bestem Gewissen weiterempfehlen. Gerne wieder. ...
FRAGESTELLER
4,8/5,0
Es wollte sich anscheinend kein Anwalt meiner Frage annehmen. Umso dankbarer bin ich Herrn RA Fricke für die gute und ausführliche Antwort die ich erhalten habe. Vielen Dank für Ihre Bemühungen und Unterstützung. ...
FRAGESTELLER
4,2/5,0
Nun ich habe für wenig Geld den entsprechenden Gesetzestext kopiert bekommen. Das hat Sucharbeit gespart. Nun gut für 25 Euro hätte ich als Anwalt ebenfalls nicht groß viele Finger gerührt. Trotz der wenig ausführlichen Schilderung ... ...
FRAGESTELLER