Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.405
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Privatkauf-Rücktritt-KEIN GELD ZURÜCK


28.09.2007 20:08 |
Preis: ***,00 € |

Kaufrecht



Hallo,

ich hatte bei eBay einen Motor gekauft, allerdings nicht per Auktion sondern über das Nachrichtensystem. Wir hatten uns vor Auktionsende geeinigt.

Leider musste ich feststellen das das angegebene Baujahr nicht stimmte (über bilder die mir der verkäufer gesendet hatte)

Daraufhin sagte dieser mir das ich froh sein sollte wenn ich den Motor bekomme, geld gibs nicht zurück.

Dann hatte ich ihn Angezeigt.
Daraufhin sagte mir der Verkäufer ich solle ihm meine Bankdaten geben, ich bekomme das Geld zurück.

Das ist 4 Wochen her.
Er geht nicht ans Telefon und reagiert auch nicht auf emails.

Was kann ich jetzt machen???

Ich habe nur seinen Namen, seine Bankdaten und die Handynummer???

Mfg

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten
Sehr geehrter Ratsuchender,

gerne beantworte ich Ihre Anfrage wie folgt:

Sie müssen vorliegend die strafrechtlichen und die zivilrechtlichen Möglichkeiten unterscheiden.

Ihre Anzeige führt vielleicht dazu, dass gegen den Verkäufer Anklage vor dem Strafgericht erhoben wird. Sie persönlich haben davon zunächst nichts.

Sie müssen Ihre Ansprüche auf dem zivilrechtlichen Wege verfolgen.

Zunächst müssen Sie die Anschrift des Verkäufers heraus bekommen. Bankdaten und Handynr. nützen Ihnen nichts.

Wenn Sie seine Anschrift kennen, verlangen Sie nochmals schriftlich die Rückzahlung des Geldes und setzen Sie Ihm dazu eine Frist (am besten per Einschreiben mit Rückschein).

Wenn der Verkäufer dann auch nicht zahlt, bleibt Ihnen nur die Möglichkeit Klage bei dem zuständigen Zivilgericht einzureichen, auf Rückzahlung des Kaufpreises.

(Ich unterstelle bei der oben genannten Vorgehensweise, dass Ihnen der gekaufte Motor nicht übergeben wurde.)

Mit freundlichen Grüßen

Oliver Keller
Rechtsanwalt

Nachfrage vom Fragesteller 28.09.2007 | 20:59

Hallo,
Danke ersteinmal.

Soweit klar.

Aber wie komm ich denn an seine Adresse???

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 28.09.2007 | 22:33

Nun das ist wohl keine juristische Frage,

aber ich würde anhand der Ihnen vorliegenden Bankleitzahl prüfen (z.B. unter www.bankleitzahlen.de), wo die Bank des Verkäufers sich befindet und dann einfach im Telefonbuch nachsehen. Wenn das nicht hilft, bleibt Ihnen ggf. noch die Möglichkeit über ebay den Verkäufer ausfindig zu machen.

Ob das in Ihrem Fall möglich ist weis ich aber nicht, da Sie den Kauf nicht über ebay abgewickelt haben.

Als letzte Möglichkeit können Sie ggf. die Anschrift im Rahmen Ihrer Anzeige über die Stattsanwaltschaft erfahren. Dazu sollten Sie sich jedoch einen Anwalt vor Ort nehmen.

Mit freundlichen Grüßen

Oliver Keller

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 60164 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Toll. vielen Dank! ...
FRAGESTELLER
4,0/5,0
Meine Frage wurde ausreichend beantwortet, jedoch finde ich es nicht besonders hilfreich wenn man nur auf Paragraphen verweist, die zur Anwendung kommen, ohne deren Inhalt bzw. deren Auswirkung zu nennen. In meinem Fall hätte ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Besten Dank an RA Fork! Kurz und präzise auf den Punkt, zügige Rückmeldung - jederzeit gerne wieder! ...
FRAGESTELLER