Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Privat Geld Schulden

18. Juli 2022 20:52 |
Preis: 30,00 € |

Strafrecht


Beantwortet von


23:16

Ich habe vor ca 2,5 Jahren von einem Bekannten den ich auf einer Baustelle kenngelernt habe erfahren das er jemand kennt der mit irgendwelchen Investitionen mit Crypto Währungen Geld verdient hat hohe Summen . Heute ist mir klar das dies nicht so einfach geht . ich habe dann von meinem Geld 2000€ investiert ein sehr guter Freund von mir wollte zum damaligen Zeitpunkt auch mit machen . Ich habe ihm gesagt er kann es gerne auch versuchen jedoch übernehme ich keine Haftung für Verluste oder hafte privat dafür . Gedanken gemacht habe ich mir damals nicht . Er gab mir dann 3000€ Bar die ich für ihn mit in den Topf legen sollte . ( wir haben kein Vertrag oder sonstiges gemacht es lief teilweise nur über Gesprächsstoff über WhatsApp . Ich habe mein Geld und sein Geld dann dieser Person die ich eigentlich kaum kenne gegeben dieser hatte es dann irgendwo angelegt . Nach zwei Jahren war es dann soweit das wir alles verloren hatten . Mein Freund möchte jetzt von mir die 3000€ wieder . Vor mehreren Wochen sagte er mir er habe sich ein Boot gekauft wenn ich ihm das lackiere und wieder fit mache sind wir Quitt . Ich hatte so ein schlechtes Gewissen das ich es natürlich gemacht habe . Ebenfalls kein Nachweis dafür . Jetzt droht er mir mit Anzeige wegen Betrug und Anwalt weil ich ihm das verlorenen Geld nicht zurück zahlen kann . Ich selbst habe keine Belege für meine Hilfe ihn gegenüber. Er hat Chat Verläufe in denen hervorgeht wie oben beschrieben. Das ich das Geld Bar abholen kann für was es war usw

18. Juli 2022 | 21:52

Antwort

von


(839)
Stedinger Str. 39a
27753 Delmenhorst
Tel: 04221-983945
Web: http://www.drseiter.de
E-Mail:

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Grundsätzlich ist er in der Beweislast, dass er Ihnen das Geld gegeben hat - ich müsste jedoch die Chatverläufe haben, damit ich sagen kann, was zugesagt wurde - bitte senden Sie die wichtigen Passagen (bitte nur die) zu.


Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen


Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Fachanwältin für Familienrecht, Fachanwältin für Strafrecht

Rückfrage vom Fragesteller 18. Juli 2022 | 22:15

Ich persönlich habe keine Verläufe mehr ! Das ist über 2 Jahre her . Ich habe inzwischen auch ein neues Handy . Er meinte er habe die Verläufe von damals noch in denen wir über das Thema der Investitionen sprachen. Ebenfalls das er das Geld bar abholen wird und wir uns dann treffen . Die Person dem ich damals mein und sein Geld weitergeleitet habe. Habe ich weder Kontakt noch irgendwelche Informationen noch . Er hat vermehrt auch die letzten Monate via Chat geschrieben das ich ihn sein Geld in Wortlaut besorg mir meine 3000€ wieder wie ist mir egal . Ich wäre schuld daran das er es verloren hat weil ich ihn davon erzählt habe . Ich bin mir natürlich nicht sicher ob er diese Verläufe wirklich hat oder nicht . Ich habe sie jedenfalls nicht mehr . Mich interessiert nur ob ich es wenn’s über Anwälte geht er belegen kann das er es mir zu Verwendung zum Anliegen überlassen hat zurück zahlen muss . Danke im Voraus für eine sachlich bezogene Rückmeldung

Antwort auf die Rückfrage vom Anwalt 18. Juli 2022 | 23:16

Ohne den Chatverlauf zu besitzen kann es schwierig werden, zu beweisen, dass das Geld nicht von ihm an Sie zB geliehen war, sondern zweckgebunden zum Einsatz für eine Transaktion. Wenn er also eine Leihe beweisen kann (ich kenne den Chatverlauf ja nicht), haben Sie die Probleme. Ist ganz deutlich oder kann er nicht eine Leihe beweisen, sehe ich keinen Grund für eine Rückforderung.
Er müsste dann ZB beweisen, dass Sie wussten, dass der 3. nicht seriös ist (schwer, denn Sie haben ja selber investiert). Ich würde ersteinmal abwarten und die Argumente prüfen auf die obig beschriebene Beweislast.

ANTWORT VON

(839)

Stedinger Str. 39a
27753 Delmenhorst
Tel: 04221-983945
Web: http://www.drseiter.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Internet und Computerrecht, Fachanwalt Familienrecht, Fachanwalt Strafrecht, Kaufrecht, Urheberrecht, Verkehrsrecht, Tierrecht, Ordnungswidrigkeiten, Zivilrecht, Vertragsrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 97471 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Sehr gute Arbeit, die durch aktuelle Rechtssprechung fundiert wurde und klar verständlich formuliert war. TOP! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr gut erklärt ...
FRAGESTELLER
4,4/5,0
zu überall 5 Sterne hätte ich mir Detailsinfos erhofft. ...
FRAGESTELLER