Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Pool Abstand Hessen

20.08.2019 19:38 |
Preis: 45,00 € |

Baurecht, Architektenrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Gero Geißlreiter


Zusammenfassung: Über die Genehmigungsfreiheit und die Abstandsfläche bei Errichtung eines Wasserbeckens nach der Hessischen Bauordnung 2018.

Ich habe eine ergänzende Frage zu:

https://www.frag-einen-anwalt.de/Schwimmbecken-im-Garten-welche-Abstandsflaechen-gelten--f233496.html

Unser Pool würde herausragen, aber nur 15 cm über der Oberfläche des restlichen Gartenbodens. Er liegt also auf einer Art Stufenniveau, damit der Rasten nicht direkt angrenzt, sondern man eine Stufe hoch auf das Pooldeck kommt. Um den Pool sollen auf dieser 15cm Höhe eine Lage Keramikfliesen gelegt werden (Breite 1 Meter).

Der nachbar ist übrigens meine Schwester und dieses Pooldeck solle mehr oder minder direkt an die mittige Gartengrenze am Zaun gesetzt sein. Meine Schwester hat hier keine EInwände.

Ist dieses Vorhaben immer noch genemigungsfrei. Muss ich es dennoch anzeigen oder darf ich einfach errichten? Die Poolgröße ist 7,5 m x 3,5 m und 1,5 m tief

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Wasserbecken sind auch nach der großen Gesetzesnovelle im Jahr 2018 gemäß Nr. II.6.6 der Anlage zu § 63 der Hessischen Bauordnung (HBO) genehmigungsfrei. Gleichwohl müssen sie nach § 62 Abs. 2 HBO den öffentlich-rechtlichen Vorschriften entsprechen.

Der Poolrand aus Keramikfliesen hat keine gebäudegleiche Wirkung i.S.d. § 6 Abs. 8 HBO, wie sich insbesondere auch dessen Satz 2 entnehmen lässt, der verschiedentlich auf eine Höhe von 1 m maximal abstellt. Ein Grenzabstand muss folglich nicht eingehalten werden.

Sie dürfen den Pool ohne Anzeige bei der Gemeinde oder Bauaufsichtsbehörde errichten.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben, und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 70613 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
4,4/5,0
Danke zusammenfassend ganz ok wohl auch in meinem Sinne allerdings hat bei mir die Antwort der Anwältin auf meine Rückfrage nochmal eine Unsicherheit ausgelöst und ich kann leider nichts mehr weiter klären da nur eine Rückfrage ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Top ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr ausführliche und kompetente Antwort ...
FRAGESTELLER