Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.463
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Pin auf Mp3 befestigen und verkaufen?


07.10.2007 13:10 |
Preis: ***,00 € |

Urheberrecht, Markenrecht, Patentrecht


Beantwortet von


in unter 2 Stunden

hallo,

ich habe auf der internetseite von einer bekannten automarke einen ansteckpin ( logo der automarke ) gekauft. diesen pin habe ich nun auf meinen mp3 player befestigt. das sieht richtig gut aus! darf ich diesen mp3 player verkaufen ? was muss ich bei der beschreibung beachten? z.b. mp3 player mit pin von automarke ?

danke & beste grüße
07.10.2007 | 14:20

Antwort

von


31 Bewertungen
Marktpassage 2
42781 Haan
Tel: 02129 5678678
Web: www.ra-iven.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen
Sehr geehrte Fragestellerin,

Ihre Frage möchte ich wie folgt beantworten:

Gemäß § 14 Abs. 2, 3 MarkenG ist es Dritten untersagt, fremde Marken für Waren oder Dienstleistungen ohne Zustimmung des Markeninhabers im geschäftlichen Verkehr "kennzeichenmäßig" zu nutzen. Das Anbringen fremder Unternehmenskennzeichen auf Ware, die zum Verkauf angeboten wird (vgl. § 14 Abs. 3 Nr. 2 MarkenG), stellt einen kennzeichenmäßigen Gebrauch dar (vgl. Ingerl/Rohnke, Markengesetz, § 14 Rn. 106), da nicht auszuschließen ist, dass der Geschäftsverkehr das Kennzeichen als Herstellerhinweis versteht oder die Wertschätzung der Marke dem Verkäufer auf Kosten des Markeninhabers einen ungerechtfertigten Vorteil verschafft. MIT ANDEREN WORTEN: Sollten Sie hinsichtlich des Verkaufs gewerbsmäßig handeln, läge mit der Veröffentlichung des Angebots eine Markenrechtsverletzung vor, da nicht auszuschließen ist, dass potentielle Kunden glauben, dass der Mp3-Player von dem Markeninhaber des Pins hergestellt wurde oder aufgrund des Pins einen tatsächlich nicht gerechtfertigten bzw. originär dem Markeninhaber zustehenden Mehrwert aufweist. Hieran würde eine Formulierung "Mp3-Player mit PIN" nach m.A. auch nichts ändern.

BEACHTEN SIE: Die vorangegangenen Ausführungen gelten ausdrücklich nur für den Fall, dass Sie hinsichtlich des Verkaufs geschäftsmäßig handeln. Dies ist bei bloßen Privatverkäufen nicht der Fall. ABER: Auch der Verkauf durch Private kann bei Hinzutreten weiterer Umstände geschäftsmäßig sein. Dies ist z.B. der Fall, wenn die Ware außerhalb des Privatbereichs (d.h. Freunde, Bekannte) einer unbestimmten Anzahl von Personen angeboten wird (vgl. BGH GRUR 1987, 438 ff.). Danach ist z.B. bei einem Angebot im Rahmen einer Internetauktion stets ein "geschäftlicher Verkehr" i.S. des § 14 Abs. 2 MarkenG gegeben (vgl. OLG Köln, Urt. vom 18.03.2005 - 6 U 12/01).

Ich hoffe, Ihnen mit den vorausgegangenen Ausführungen vorab weitergeholfen zu haben. Für Rückfragen stehe ich Ihnen weiterhin gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Iven
Rechtsanwalt


ANTWORT VON

31 Bewertungen

Marktpassage 2
42781 Haan
Tel: 02129 5678678
Web: www.ra-iven.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Internet und Computerrecht, Vertragsrecht, Miet und Pachtrecht, Verkehrsrecht, Arbeitsrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 60176 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Kompetent und verständlich besten Dank ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Besten Dank!!! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen herzlichen Dank für die ausführliche Beantwortung meiner Frage! ...
FRAGESTELLER