Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Parken mit Wohnmobil

29.11.2018 08:41 |
Preis: ***,00 € |

Verkehrsrecht


Beantwortet von


Guten Tag

Gegenüber meinem Anwesen gab es die letzten 30 Jahre eine öffentliche Parkbucht mit einer Gesamtbreite von 8,50 Meter und einer Tiefe von 5 Meter.
Auf diesem Parkte ich mein Wohnmobil.
Nun wurden 4 Parkplätze von der Gemeinde dort eingezeichnet.
Frage:
1.) Darf ich weiterhin mein Wohnmobil 7 Meter Länge quer über alle Flächen parken?
2.) Was ist die Mindestbreite eines PKW Parkplatzes?

29.11.2018 | 10:54

Antwort

von


(759)
Wambeler Str. 33
44145 Dortmund
Tel: 0231 / 13 7534 22
Web: http://ra-fork.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für Ihre Anfrage , die ich Ihnen wie folgt beantworte:


Frage 1:
"Darf ich weiterhin mein Wohnmobil 7 Meter Länge quer über alle Flächen parken?"

Nein, davon ist nach Ihrer Schilderung nicht auszugehen.

Denn ansonsten würden Sie ja die erschafften 4 Parkplätze allein belegen, was möglicherweise auch Sinn und Zweck der Veränderung gewesen sein mag. Zudem wäre zu prüfen, ob dort nicht ohnehin ein Schild aufgestellt wurde, welches nur das Parken von PKW gestattet bzw. dieses aus der Anordnung der Parkplätze so ohne Weiteres ersichtlich ist.

Ansonsten dürfen Sie grundsätzlich überall dort parken, wo es nach § 12 StVO nicht verboten ist, also bei eingezeichneten Parkflächen dann, wenn Ihr Fahrzeug vollständig innerhalb der eingezeichneten Linien steht.


Frage 2:
"Was ist die Mindestbreite eines PKW Parkplatzes?"

Derzeit in Anlehnung an § 4 Garagenverordnung (GaVo) ca. 2,30 m, was allerdings nicht mehr den heute üblichen Anforderungen entsprechen dürfte.




Mit freundlichen Grüßen aus Dortmund

Raphael Fork
-Rechtsanwalt -


Rechtsanwalt Raphael Fork

ANTWORT VON

(759)

Wambeler Str. 33
44145 Dortmund
Tel: 0231 / 13 7534 22
Web: http://ra-fork.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Sozialrecht, Arbeitsrecht, Zivilrecht, Verwaltungsrecht, Miet und Pachtrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 90404 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
4,2/5,0
Danke Ihnen für Ihre Infos! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Schnelle und sehr ausführliche Antwort. Sehr netter Anwalt den ich nur empfehlen kann ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Die Werkstatt ASS hat sich zurückgemeldet...Ich solle anrufen um einen Termin fürs durchchecken ausmachen....bestehe ich jetztdrauf und gebe auch nach dem Bgabetermin bekannt, dass ich eine Frist von zwei Wochen einräumen. ...
FRAGESTELLER