Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Paket nicht erhalten. Vorkasse. Kein Zustellnachweis

07.06.2021 17:09 |
Preis: 50,00 € |

Kaufrecht


Beantwortet von


Es geht um eine Bestellung bei Amazon.de. Konkret geht es um das Paket AB0689003545 mit den Artikeln "Garmin Forerunner 245 - GPS Laufuhr" und "Xiamoi Mi 11 5G Smartphone".

Dieses Paket habe ich nicht erhalten, es ist jedoch mittlerweile als zugestellt markiert wurde. Zudem erhielt ich zeitgleich (27.5.2021) eine SMS des Amazon Lieferdienstes das die "Zustellung nicht erfolgreich war" im Kundenkonto war die Information ersichtlich, dass "ein weiterer Zustellversuch am nächsten Werktag unternommen wird". Kurze Zeit danach war das Paket auf "Zustellung an Hausbewohner" umgestellt. Am 27.05.2021 kontaktierte ich erstmalig den Kundenservice per Chat. Der Kollege teilte mir mit, dass er den erfolglosen Zustellversuch ebenfalls im Programm sieht und es sich voraussichtlich um einen Scan-Fehler des Fahrers handelt. Er teilte mit, ich solle mich die nächste Woche nochmal melden, wenn das Paket nicht am nächsten Werktag zugestellt wurde.


Also kontaktierte ich heute, den 01.06.2021 den Kundendienst erneut. Dort teilte man mir schriftlich per E-Mail mit, dass es Amazon nicht möglich sei einen Zustellnachweis auszuhändigen, da kein Zustellnachweis für die Bestellung vorliegt.
Amazon kann mir also nicht mitteilen, wann, an wen und welches Haus das Paket zugestellt wurde.

Ich habe die Bestellung bereits bezahlt. Nun verweigert man mir den Artikel zu erstatten oder mir erneut zuzuschicken. Die Begründung lautet:

" Wir haben diese Angelegenheit umfassend untersucht und auch den Versandunternehmer befragt, der das Paket geliefert hat. Basierend auf den Ergebnissen unserer Untersuchungen gehen wir davon aus, dass das Paket an die richtige Adresse geliefert wurde. Wir haben insbesondere folgende Informationen aus unseren Unterlagen berücksichtigt, die den Artikel als geliefert kennzeichnen:

- der zeitlich festgelegte Geocode-Stempel des Zustellungsortes;
- zum Zeitpunkt der Lieferung gesammelte Informationen und
- das Paketgewicht sowie der gemeldete Zustand bei der Lieferung.

Dementsprechend können wir basierend auf unseren Untersuchungen derzeit keinen Ersatz oder eine Erstattung für diese Bestellung anbieten."

Natürlich stimmen Geocode etc., da der Zusteller hier war aber niemand aufgemacht hat. Nachbarn habe ich bereits gefragt. Dort hat niemand etwas angenommen.

Ich benötige Hilfe das Geld zurückzufordern oder rechtliche Schritte einzuleiten. Der Bestellwert des Paketes beträgt 1030,99 Euro.

Einsatz editiert am 07.06.2021 18:41:01

Einsatz editiert am 07.06.2021 19:03:08

07.06.2021 | 21:17

Antwort

von


(707)
Stedinger Str. 39a
27753 Delmenhorst
Tel: 04221-983945
Web: http://www.drseiter.de
E-Mail:

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Sie sollten zunächst mitteilen, ob Sie dieses Paket privat oder geschäftlich bestellt haben. Zudem sollten Sie Amazon eine Frist zur Lieferung setzen und schriftlich mitteilen, dass Sie das Paket nicht erhalten haben. Erstatten Sie zudem Strafanzeige, dann wird Amazon die Daten herausgegeben.

Gerne helfen wir weiter.


Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen


Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Fachanwältin für Familienrecht, Fachanwältin für Strafrecht

Rückfrage vom Fragesteller 08.06.2021 | 10:02

Sehr geehrte Rechtsanwältin Frau Dr. Seiter,

vielen Dank für die schnelle Antwort.

Das Paket wurde privat bestellt. Ich habe bereits wie beschrieben im Amazon Kundenchat und per E-Mail mitgeteilt das ich das Paket nicht erhalten haben. Wie oben ausgeführt weigert sich Amazon dies anzuerkennen und tätig zu werden.

Strafanzeige würde ich erstatten, jedoch ist mir nicht ersichtlich gegen was oder wen. Ich habe das Paket nicht erhalten wie soll ich dann Strafanzeige wg. Diebstahl stellen für ein Paket was nie in meinem Besitz war. Was würde eine Strafanzeige daran ändern, dass ich das Paket nicht erhalten habe.

Wenn ich Sie richtig verstanden habe, solle ich schriftlich (Einwurfeinschreiben) Amazon eine Frist setzten und die bestellt Ware nachzuliefern. Was kann ich anschließend tun, wenn Amazon dieser Frist nicht nachkommt? Widerruf der Bestellung? Und wie komme ich wieder an mein Geld, welches ich ja in Vorkasse bezahlt habe?

Beste Grüße

Antwort auf die Rückfrage vom Anwalt 08.06.2021 | 23:12

Es scheint ja eine Unterschlagung gegeben zu haben, d.h. das Paket war scheinbar auf dem Weg und wurde von irgendwem als zugestellt markiert und scheinbar mitgenommen.

Haben Sie als Privatperson bestellt, so trägt die Gefahr, dass das Paket nicht ankommt, der Versender (hier Unternehmer), §§474, 475 BGB. Mithin setzen Sie eine Frist und verlangen die Nachlieferung. Sollten Sie diese nach Ablauf der Fist nicht erhalten, treten Sie vom Verkauf zurück.

ANTWORT VON

(707)

Stedinger Str. 39a
27753 Delmenhorst
Tel: 04221-983945
Web: http://www.drseiter.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Internet und Computerrecht, Fachanwalt Familienrecht, Fachanwalt Strafrecht, Kaufrecht, Urheberrecht, Verkehrsrecht, Tierrecht, Ordnungswidrigkeiten, Zivilrecht, Vertragsrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 89332 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Vielen Dank, mit der Rückfrage waren alle meine Fragen vollständig beantwortet. Gut verständlich und sehr freundlich. ...
FRAGESTELLER
4,0/5,0
Die erste Antwort war sehr kurz, die Rückantwort dann super ausführlich. Es klang kompetent und versetzt mich in die Lage, meine Rechte selbst zu einschätzen zu können. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen Dank für die Antwort. Ich fand diese ausführlich und klar verständlich für einen Laien. Gerne werde ich wieder auf Sie zukommen. ...
FRAGESTELLER