Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Mobilfunk-Vertrag

12.12.2019 12:21 |
Preis: ***,00 € |

Vertragsrecht


Beantwortet von


in unter 1 Stunde

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich muss im Februar 2020 Deutschland verlassen und möchte deswegen mein Mobilfunk-Vertrag mit Vodafone fristlos kündigen. Ich habe ein Brief an Ratingen Kundenservice geschickt mit meinem neuen Arbeitsvertrag im Ausland und meine Kündigung. Ich habe aber eine Antwort bekommen, dass sie erst ab 2021 mein Vetrag kündigen können. Das passt aber nicht für mich. Was kann ich in diesem Fall machen?

Viele Grüße,

12.12.2019 | 12:46

Antwort

von


(1315)
Karolinenstr. 8
33609 Bielefeld
Tel: 0521/178960
Web: https://www.reinhard-otto.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Guten Tag,

ich beantworte Ihre Anfrage auf der Grundlage der dazu mitgeteilten Informationen wie folgt:

Fristlos kündigen können Sie nicht, weil der Umstand, der zu einer Vertragsstörung führt, allein in Ihrer Sphäre zu suchen ist. Erst recht können Sie jetzt noch nicht kündigen, weil das Ereignis (Umzug) erst in 02/2020 stattfinden wird. Es spricht also nichts dagegen, Sie bis dahin in dem laufenden Vertrag festzuhalten.

Nach § 46 Abs. 8 TKG gilt: Wird die Leistung am neuen Wohnsitz nicht angeboten, ist der Verbraucher zur Kündigung des Vertrages unter Einhaltung einer Kündigungsfrist von drei Monaten zum Ende des Kalendermonats berechtigt.

Da Sie erst in 02/2020 umziehen werden, besteht die Kündigungsmöglichkeit erst dann. Ferner haben Sie die Dreimonatsfrist einzuhalten, so dass Sie frühestens am 31.05.2020 aus dem Vertrag sein können.

Die Auffassung des Anbieters ist daher nicht zutreffend.

Mit freundlichen Grüßen


ANTWORT VON

(1315)

Karolinenstr. 8
33609 Bielefeld
Tel: 0521/178960
Web: https://www.reinhard-otto.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Arbeitsrecht, Familienrecht, Miet und Pachtrecht, Kaufrecht, Vertragsrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 89198 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Rechtsanwältin hat meine Fragen sehr ausführlich beantwortet. Es war für mich sehr verständlich. Die Antwort hat mir wirklich sehr geholfen. Ich empfehle die Rechtsanwältin definitiv weiter. Vielen Dank an die Anwältin. Freundliche ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Die Anfrage wurde klar und verständlich beantwortet. Auch weitere Schritte wurden aufgezeigt. Das hat mir sehr weiter geholfen. Kann man nur weiter empfehlen. ...
FRAGESTELLER
4,6/5,0
Frage und Rückfrage wurden sehr schnell und ausreichend detailliert beantwortet. Vielen Dank. ...
FRAGESTELLER