Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Mietwagen aus Ausland in DE fahren

| 20.03.2015 16:32 |
Preis: ***,00 € |

Generelle Themen


Guten Tag,

ist es erlaubt innerhalb und auserhalb der EU ein Mietfahrzeug zu mieten und in DE langfristig zu fahren?
Ich hätte eine Möglichkeit ein interesantes Fahrzeug in Bulgarien oder Bosnien zu mieten und die Konditionen finde ich auch recht interessant.
Der Vermieter erlaubt es diese innerhalb der EU zu fahren.
Darf ein Vermieter aus dem ausland dieses überhaupt, nicht das ich jemanden bei einer Straftat unterstütze?

Gruß aus der EU

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:


Ich sehe keine Hindernisse, wenn der Mietvertrag im Ausland geschlossen wird und di Firma keine deutsche ist. Im Fall einer deutschen Firma, die aus dem Ausland heruas operiert, könnte der Verdacht der Steuerhinterziehung aufkommen; für Sie bleibt dies aber ohne Konsequenzen.

Strassenverkehrsrechtlich ist es auch möglich; das Fahrzeug ist in der EU zugelassen und versichert, Sie brauchen eine sog. grüne Versicherungskarte und einen Mietvertrag, der die Nutzung im Ausland zulässt. Die grüne Karte bekommen Sie vom Vermieter.

In Deutschland dürfen ausländische Autos übrigens "vorübergehend" (max. 1 Jahr) am Straßenverkehr teilnehmen. Da Sie den Wagen aber mangels Eigentümerstellung gar nicht hier auf sich anmelden könnten, stellt sich die Ummeldepflicht nicht- diese kann denklogisch nicht erfüllt werden. Anders, wenn es sich um eine "Scheinmiete" handelt.


Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen

Rückfrage vom Fragesteller 20.03.2015 | 20:33

Gilt das auch für Bosnien?
Kein EU Land?

Antwort auf die Rückfrage vom Anwalt 24.03.2015 | 12:00

Grade deshalb der Hinweis auf die grüne Karte, in der EU ist diese zumeist überflüssig, aber in nicht EU Ländern oft gefordert- also auch umgekehrt, für Autos aus nicht EU Ländern.

Bewertung des Fragestellers 24.03.2015 | 12:02

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"

Vielen Dank für die ausfürliche Antwort.

"