Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Mängel entdeckt nach Autokauf

23. April 2022 11:20 |
Preis: 25,00 € |

Kaufrecht


Beantwortet von


20:18

Ich habe für 10 teur einen gebrauchten bus gekauft von einem Händler mit einem Jahr Garantie. Nach dem Kauf haben wir die innen Matte hoch gehoben (geschraubt) und darunter die ganze Fläche voll Rost mit Löchern. Liegt hier ein versteckter Mangel vor? Arglistige täuschung? Laut meiner Werkstatt ca 3 teur für die Reparatur, das Auto geht sonst nicht durch den TÜV sonst obwohl er einen neuen Tüv hat. Oder ist der Schaden erheblich genug, dass ich den und Kaufvertrag rückgängig machen kann. Ich habe gelesen, dass ein bestimmter Prozentsatz vom Kaufpreis für eine Rückgabe ausreicht.

Wenn meine Werkstatt das repariert und der Käufer das erstattet, weil wir weit auseinander sind räumlich und sich eine Abholung des Fahrzeugs nicht lohnt, dann wird vermutlich gestritten wie fachmännisch das repariert wird. Ich möchte einen absolut sicheren Weg ohne Wertverlust. Was kann ich tun, worauf muss ich achten.

23. April 2022 | 11:40

Antwort

von


(1012)
Golmsdorfer Str. 11
07749 Jena
Tel: 036412692037
Web: http://www.jena-rechtsberatung.de
E-Mail:

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:


Rechte aus der „Gewährleistung" können Sie innerhalb von 2 Jahren nach Übergabe der Kaufsache geltend machen.

Bei Gebrauchten kann es auch wirksam auf 1 Jahr gesenkt werden.

Es gibt bei der Gewährleistung aber eine Besonderheit zum Nachteil des Käufers: Dieser müsste nachweisen, dass der Mangel schon von Anfang an bestanden hat.

Der Gesetzgeber erleichtert dem Käufer diese Beweisführung innerhalb der ersten 6 Monate nach Übergabe, indem gesetzlich vermutet wird, dass ein innerhalb von 6 Monaten nach Übergabe auftretender Mangel schon von Anfang an vorhanden war.

Treten Mängel nach Ablauf dieser 6 Monate auf, müsste der Käufer den vollen Beweis darüber erbringen, dass der Mangel auch schon bei Übergabe bestanden hat bzw. in einem defekten Teil angelegt war.

Diese Beweisführung kann sich im Einzelfall als sehr schwierig erweisen und wäre in der Regel nur mit Hilfe eines Sachverständigen zu führen.

In Ihrem Fall trat der Mangel innerhalb der 6-Monats-Frist auf, so dass die Beweislage für Sie grundsätzlich günstig ist.

Es wäre dann zu klären, um welchen Mangel es sich handelt.

Soweit keine anderslautende Beschaffenheitsvereinbarung vorliegt, ist die Kaufsache frei von Sachmängeln (im Rechtssinne, nicht im technischen Sinn), wenn es sich „für die gewöhnliche Verwendung eignet und eine Beschaffenheit aufweist, die bei Sachen der gleichen Art üblich ist und die der Käufer nach der Art der Sache erwarten kann" (§ 434 Abs. 1 Nr. 2 BGB).

Der Mangel dürfte also nicht unter Verschleiß fallen, d. h. in Anbetracht von Alter und Abnutzung gewöhnliche Abnutzungserscheinung darstellen, die dann vom Käufer hinzunehmen wäre.

Bei solchen offensichtlich versteckten und verschwiegenen Roststellen handelt es sich nicht um Verschleiß. Hier kann man wohl davon ausgehen, dass der Verkäufer davon Kenntnis hatte oder zumindest Kenntnis hätte haben müssen.



Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen


Rechtsanwalt Steffan Schwerin

Rückfrage vom Fragesteller 23. April 2022 | 17:43

Für mich ist nicht ganz klar geworden, ob mit den geschilderten umständen versteckter Mängel oder erheblicher Schaden ein Rücktritt vom Kauf möglich ist oder nur Nachbesserung.

Antwort auf die Rückfrage vom Anwalt 23. April 2022 | 20:18

Im Rahmen der Gewährleistung muss erst die Nachbesserung gefordert werden.

ANTWORT VON

(1012)

Golmsdorfer Str. 11
07749 Jena
Tel: 036412692037
Web: http://www.jena-rechtsberatung.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Zivilrecht, Miet- und Pachtrecht, Familienrecht, Vertragsrecht, Internet und Computerrecht, Arbeitsrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 98671 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Meine Frage wurde knapp und vollständig beantwortet. Zusätzlich bekam ich einen Rat zum weiteren Vorgehen. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr gute, schnelle und brauchbare Bearbeitung der Sachlage. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
So schnell bekommt man sonst glaub ich von keinem Anwalt eine Antwort. Toller Service und super Auskunft. Danke für Ihre Hilfe! ...
FRAGESTELLER