Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Kündigung der Wohnung nach Eigentümerwechsel

| 29.05.2015 12:13 |
Preis: ***,00 € |

Mietrecht, Wohnungseigentum


Beantwortet von


in unter 2 Stunden
Ich wohne seit 11 Jahren in meiner Wohnung. Es gibt keine Mietschulden etc. Der Besitzer hat die Wohnung an seinen Bruder Ende Mai verkauft. Der will die Wohnung jetzt im August renovieren und mich draußen haben. Ich bin 70 Jahre alt und zu 70% schwerbehindert. Wie sind die Fristen, wie die Rechtswege?
29.05.2015 | 13:10

Antwort

von


(938)
Golmsdorfer Str. 11
07749 Jena
Tel: 036412692037
Web: http://www.jena-rechtsberatung.de
E-Mail:

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Der Vermieter, auch wenn es bald ein neuer ist, muss sich an § 573 BGB halten.

Danach kann nur gekündigt werden, wenn ein Grund vorliegt.

Ein Grund kann nur sein, wenn der neue Eigentümer das Objekt selbst nutzen will - also eine Eigenbedarfskündigung.

Nur weil der neue Eigentümer renovieren will, kann er nicht kündigen.

Gleich welcher Art er kündigt, er ist an eine Frist von 9 Monaten gebunden.

Auch können Sie nach § 574 BGB Widerspruch gegen die Kündigung einlegen, da hier ein sozialer Härtefall vorliegt.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen


Rechtsanwalt Steffan Schwerin

Bewertung des Fragestellers 31.05.2015 | 09:50

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

Mehr Bewertungen von Rechtsanwalt Steffan Schwerin »
BEWERTUNG VOM FRAGESTELLER 31.05.2015
4,2/5,0

ANTWORT VON

(938)

Golmsdorfer Str. 11
07749 Jena
Tel: 036412692037
Web: http://www.jena-rechtsberatung.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Zivilrecht, Miet und Pachtrecht, Familienrecht, Vertragsrecht, Internet und Computerrecht