Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.405
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Krankschreibung und die Folgen


19.11.2007 14:34 |
Preis: ***,00 € |

Arbeitsrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Guido Matthes



Ich bin wegen einer Nasenscheidenwandkorrektur seit heute bis zum 30.11. krankgeschrieben/arbeitsunfähig.
Jetzt habe ich aber die Möglichkeit bekommen, kostenlos am 29.11 bis 02.12. von Stuttgart nach Hamburg fliegen zu dürfen.
Muss ich etwas beachten? kann mir mein Arbeitgeber einen Strick draus drehen, dass ich zwar arbeitsunfähig bin, aber trotzdem für einen Kurzurlaub nach Hamburg fliege? Am 3.12. geh ich ganz normal wieder arbeiten. Daher bitte um Ratschläge, Vielen Dank

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten
Sehr geehrte Fragesteller,

Sie haben während der Arbeitsunfähigkeit die Pflicht, sich gesundheitsfördernd zu verhalten. Verstoßen Sie gegen diese Pflicht drohen arbeitsrechtliche Konsequenzen.

Es ist Frage des Einzelfalls, was gesundheitsfördernd ist und was nicht. Das Bundesarbeitsgericht hat bereits Urlaubsreisen während der Arbeitsunfähigkeit gestattet. Ein Kurzurlaub kann ebenfalls gesundheitsfördernd sein, andererseits kann man -als medizinischer Laie- die Frage stellen, ob ein Flug bei der vorgenommenen Korrektur sinnvoll ist, z.B. wegen der auftretenden Druckunterschiede.

Wenn Sie sicher gehen wollen, sollten Sie sich durch Ihren Arzt die Unbedenklichkeit von Flug und Kurzurlaub bescheinigen lassen und vor Antritt der Reise die Zustimmung des Arbeitgebers einholen.

Ich hoffe, Ihnen einen ersten Überblick verschafft zu haben.

Mit freundlichen Grüßen

Matthes
Rechtsanwalt
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 60164 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Toll. vielen Dank! ...
FRAGESTELLER
4,0/5,0
Meine Frage wurde ausreichend beantwortet, jedoch finde ich es nicht besonders hilfreich wenn man nur auf Paragraphen verweist, die zur Anwendung kommen, ohne deren Inhalt bzw. deren Auswirkung zu nennen. In meinem Fall hätte ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Besten Dank an RA Fork! Kurz und präzise auf den Punkt, zügige Rückmeldung - jederzeit gerne wieder! ...
FRAGESTELLER