Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Kosten Insolvenzverfahren

12.03.2019 15:13 |
Preis: ***,00 € |

Insolvenzrecht


Beantwortet von


in unter 2 Stunden

Zusammenfassung:

Vergütung des Treuhänder

Hallo,
Ich bin im Insolvenzverfahren. Jedoch hat mein einziger Gläubiger die Forderung zurück gezogen.
Das war am 08.10.
Die Gerichtskosten betragen lt. Insolvenzverwalter 109 Euro,
Day Gericht bat den Verwalter in 6 Monaten einen Bericht erneut vorzu legen .
Nun kontaktiere ich schon öfters den Verwalter um seine Kosten zu erfahren, damit ich nach Begleichung einen Antrag auf vorzeitige Restschuldbefreiuung zu beantragen. Keine Antwort, wartet er die 6 Monate ab? Warum?
Wie hoch können seine Kosten sein ?
Danke

12.03.2019 | 15:54

Antwort

von


(1419)
Hochwaldstraße 16
61231 Bad Nauheim
Tel: 0176/61732353
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Die Regelung zur Höhe der Vergütung des Treuhänders findte sich in der insolvenzrechtlichen Vergütungsverordnung (InsVV).

Danach beträgt die Mindestgebühr des Treuhänders EUR 1.000,- gem. § 2 Abs. 2 InsVV.

Erfolgt keine Abrechnung der Mindestgebühr richtet sich die Höhe der Vergütung des Treuhänders nach der Höhe der Insolvenzmasse sowie der Anzahl der Insolvenzgläubiger, § 2 Abs. 1 InsVV.

Hierbei greif noch eine Staffelung der prozentualen Aufteilung der Gebühren berechnung.

Aufgrund der Kürze des Verfahrens dürfte der Treuänder die Mindestgebühr zzgl. Auslagen und Umsatzsteuer abrechnen, so dass SIe mit Kosten von mindestens EUR 1.190,- rechnen müssen.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen


Rechtsanwalt Marcus Schröter, MBA

ANTWORT VON

(1419)

Hochwaldstraße 16
61231 Bad Nauheim
Tel: 0176/61732353
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Gesellschaftsrecht, Insolvenzrecht, Wirtschaftsrecht, Vertragsrecht, Kreditrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 90264 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
4,8/5,0
Klar und deutlich, und sogar mit Humor ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Einfach einzigartig perfekt einfühlsam und geduldig wie meine vielen Fragen und Nachfragen ausführlich und auch für mich als Laie verständlich und vorallem auch schnell „Tag und Nacht" beantwortet werden. Meine Hochachtung und ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Es ging um die Frage, mit welchem Argument eine Mieterhöhung begründet werden kann, wenn kein Mietspiegel und keine Vergleichsmiete vorliegt. Diese Frage wurde zu meiner vollsten Zufriedenheit beantwortet. ...
FRAGESTELLER