Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.084
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Hartz 4,Sozialhilfe ,Wohnungskauf


| 17.04.2007 18:38 |
Preis: ***,00 € |

Sozialrecht


Beantwortet von


in unter 2 Stunden

sehr geehrte anwalt.
ich bin witwe mit 2 kinder,ich bekome
kindergeld,
witwe rente
weiße rente,
pflege geld(ein kind ist krank)
Sozialhilfe
Hartz4
Ich möchte eine wohnung kaufen für 72000 euro
ersparnisse habe ich keine,Bank finanzirt alles
Frage!
Werde ich weiter sozialhilfe und Hartz 4 erhalten oder etwas anderes
17.04.2007 | 20:00

Antwort

von


34 Bewertungen
Bahnhofstrasse 116
55296 Harxheim bei Mainz
Tel: 06138 - 981689
Tel: 06138 - 981691
E-Mail:
Diese Anwältin zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen
Sehr geehrte Fragenstellerin,

da Ihre Angaben doch sehr knapp sind, kann ich heute nicht ganz genau sagen, welche staatlichen Leistungen Sie im Fall des Erwerbes einer Wohnung noch erhalten werden. Sicherlich werden Sie ihre Witwenrente, das Kindergels, das Pflegegeld und die Weisenrente der Kinder weiter erhalten. Da diese Beträge wohl nicht genügen Ihren Lebensbedarf zu decken erhalten Sie neben Hartz 4 noch Sozialhilfe, was etwas ungewöhnlich ist, da in Hartz 4 alle staatlichen Leistungen erfasst werden sollen.

Bitte sehen Sie noch einmal nach, ob Sie tatsächlich Hartz 4, also Arbeitslosengeld II erhalten oder vielleicht auch doch noch ganz normales Arbeitslosengeld. Auf Ihren Leistungbescheiden stehen auch immer die Zeiträume, für die Leistungen festgesetzt werden, so dass Sie zumindest mit den Beträgen planen können, die dort festgesetzt sind.

Grundsätzlich ist nicht gegen den Erwerb einer Wohnung einzuwänden. Dies muss auch nicht gegen den weiteren Bezug von Hartz 4 sprechen, soweit die Wohnung eine angemessene Größe hat und der Erwerb zur Sicherung Ihrer Situation dient. Bei einem 2 Personenhaushalt geht man davon aus, dass ca. 60 qm angemessen sind, ca. weitere 10 - 15 qm pro weitere Person. Dennoch sollten Sie in Ihrer Situation den Kauf einer Immobilie sich gut überlegen. Neben dem Kaufpreis kommen noch Notarkosten, Gerichtskosten, Grunderwerbsteuer und vielleicht auch Bankgebühren oder Maklergebühren auf Sie zu, die zwischen 5 - 10% des Kaufpreises liegen können. Meist wird dieses Geld durch die Bank nicht finanziert, so dass Sie es bei Vertragsabschluss bereits zur Verfügung haben müssen.

Vielleicht sollten Sie sich von einem unabhängigen Berater noch einmal die ganze Finanzierung mit allen Kosten durchrechnen lassen, damit auch alles mit Hauskauf auch klappt.

Zum Abschluss kann ich Ihnen jedoch zumindest noch den Hinweis geben, dass sich mit Sicherheit bei Ihren Leistungebzügen Artz 4 / Sozialhilfe in der Zukunft etwas ändern wird und das unabhängig von der Frage des Hauskaufes. Beide Leistungen stehen schon seit langem politisch auf dem Prüfstand und werden in den kommenden Jahren sicher immer weiter redutziert werden. Sie sollten daher bei Ihrer Finanzierung darauf achten, dass diese auch solche Änderungen zulässt, ohne dass Sie den Verlust der Immobilie befürchten müssen.

Gerne stehe ich Ihnen für Rückfragen zur Verfügung.

MfG
Susanne Glahn, Rechtsanwältin


Bewertung des Fragestellers |


Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"danke
morgen kaufe ich eine wohnung "
Mehr Bewertungen von Rechtsanwältin Susanne Sibylle Glahn »
BEWERTUNG VOM FRAGESTELLER
5/5.0

danke
morgen kaufe ich eine wohnung


ANTWORT VON

34 Bewertungen

Bahnhofstrasse 116
55296 Harxheim bei Mainz
Tel: 06138 - 981689
Tel: 06138 - 981691
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Arbeitsrecht, Erbrecht, Familienrecht, Insolvenzrecht, Sozialhilferecht