Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Gewerbefläche für die Nutzung als gewerblicher Kurzzeitvermietung (Airbnb und co.)

3. Februar 2020 17:08 |
Preis: ***,00 € |

Baurecht, Architektenrecht


Beantwortet von


19:43

Zusammenfassung:

Die Umnutzung von Büroflächen zu Wohnraum bedarf grundsätzlich einer Baugenehmigung.

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich habe die Möglichkeit eine ausgewiesene Gewerbefläche zu mieten. Das Objekt befindet sich in einen Wohn- und Geschäftshaus und war vor der Umnutzung in ein Büro eine Wohnung.

Fragen:
1. Verstoße ich gegen das Zweckentfremdungsgesetzt. Es handelt sich aktuell um eine Gewerbeeinheit und keine Wohnung
2. Muss eine Nutzungsänderung stattfinden, wenn vorher das Objekt als Wohnung ausgewiesen war?

Vielen Dank

3. Februar 2020 | 17:55

Antwort

von


(1354)
Bertha-von-Suttner-Straße 9
37085 Göttingen
Tel: 0551 707280
Web: http://rkm-goettingen.de/gero-geisslreiter-verwaltungsrecht
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

1. Einige Städte in Bayern haben Satzungen erlassen, welche eine Vermietung von Wohnraum über Airbnb (Ferienwohnen) regulieren. Das betrifft aber nicht die Umnutzung von Büroflächen in regulären Wohnraum.

2. Bei der Frage, ob eine Nutzungsänderung vorliegt, ist auf die unmittelbar vorangegangene Nutzung abzustellen. Das war die Nutzung der Fläche als Büro. Sie bedürfen daher grundsätzlich einer Baugenehmigung.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben, und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen


Rechtsanwalt Gero Geißlreiter
Fachanwalt für Verwaltungsrecht

Rückfrage vom Fragesteller 3. Februar 2020 | 19:07

Vielen Dank für die schnelle Antwort. Erlauben Sie mir bitte eine komplexere Rückfrage:

Wie sieht es aus, wenn das Büro gewerblich und als Wohnung genutzt worden ist, sozusagen als Wohnbüro bzw. wenn die Nutzung als Wohnung und Gewerbe bei der Baugenehmigung erlaubt ist, komme ich dann wieder in den Bereich der Zweckentfremdung?
Vielen Dank

Antwort auf die Rückfrage vom Anwalt 3. Februar 2020 | 19:43

Sehr geehrter Fragesteller,

jede zugelassene Nutzung hat eine gewisse Variationsbreite, innerhalb derer man die bauliche Anlage nutzen darf. Um Ihre Frage verbindlich beantworten zu können, müssten Sie mir diese Baugenehmigung mit Betriebsbeschreibung bitte zukommen lassen zu Prüfung. Es wäre jedenfalls sehr ungewöhnlich, wenn eine Nutzungseinheit zugleich als Wohnung und Gewerbebetrieb zugelassen wäre.

Abgesehen davon unterfällt die Vermietung einer Wohnung für Airbnb (so Ihre Überschrift) ohne weit überwiegende Eigennutzung dem bauplanungsrechtlichen Begriff des Ferienwohnens und wäre etwas anderes als Wohnen - Airbnb-Wohnen wäre eine dritte, nicht durch Gewerbe (bzw. freiberufliche Nutzung) oder Wohnen abgedeckte Nutzungsform, die auch der Genehmigung bedarf (s.o.).

Beste Grüße von Gero Geißlreiter, Rechtsanwalt

ANTWORT VON

(1354)

Bertha-von-Suttner-Straße 9
37085 Göttingen
Tel: 0551 707280
Web: http://rkm-goettingen.de/gero-geisslreiter-verwaltungsrecht
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Sozialrecht, Öffentliches Baurecht, Erbrecht, Ausländerrecht, Fachanwalt Verwaltungsrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 98794 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Leicht verständlich, und jede Frage wurde zügig beantwortet. Allerdings ging bei mir alles über die Flatrate - kann ich nur empfehlen, sie lohnt sich. ...
FRAGESTELLER
3,8/5,0
Das Thema "Sperrfrist ALG 1" wurde ausführlich und gut beantwortet. Das mir wichtigere Thema "ATZ-Vertrag bei späteren Gesetzesänderungen" hingegen nicht. Von einer anderen Kanzlei habe ich eine genau gegenteilige Antwort erhalten, ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Danke Ihnen für Ihren Rat! ...
FRAGESTELLER