Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Gewährleistung bei Gebrauchtwagenkauf - Motor nicht überholt

27.02.2007 22:40 |
Preis: ***,00 € |

Vertragsrecht


Beantwortet von


23:03

Hallo,
Mein Problem gestaltet sich wie folgt:
Ich habe vor 2 Wochen einen gebrauchten Fiat Ducato älteren Baujahres bei einem Gebrauchtwagenhändler gekauft,beim Fahrzeug war laut Ausschreibung bei mobile.de und Aufklebern auf dem Fahrzeug der Motor generalüberholt.
Gestern jedoch kamen laute Klopfgeräusche aus dem Motor und er wurde sehr schnell heiß,ich sofort in eine Werkstatt gefahren und nachsehen lassen,Diagnose Motorschaden,Pleuel oder Lager ausgeschlagen,der Mechaniker meinte auch auf Grund der festsitzenden (korodierten ) Schrauben Sagen zu können das der Motor nicht oder wenn schon sehr lange her überholt wurde.
Daraufhin habe ich den Händler angerufen,der wiederum Erzählte mir etwas von Ich sei doch Gewerbetreibender und er hätte mir das Fahrzeug ohne Gewährleistung verkauft,und Ich habe den Vertrag nochmals gelesen wo er auch an Wiederverkäufer ohne Gewährleistung vermerkt hatte.Nun meine Frage ist das Rechtens,ich bin kein Wiederverkäufer oder dergleichen,kann er sich so wirklich vor der Gewährleistung drücken?
Wie soll ich am besten Vorgehen?
Wie müßte ein Schreiben an den Herrn aussehen um Ihn zur Behebung bitten.
Ich bedanke mich schon im voraus für die Antworten,
Gruß R.Fischer

27.02.2007 | 22:52

Antwort

von


(497)
Mühlgasse 2
71711 Murr
Tel: 07144-8889866
Web: http://www.anwalt-for-you.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrte Fragestellerin,
sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für Ihre Anfrage, diese möchte ich an Hand Ihrer Angaben summarisch wie folgt beantworten:

Selbstverständlich kann der Händler seine gesetzliche Gewährleistungspflicht nicht dadurch ausschalten, dass er Sie einfach zum Gewerbetreibenden macht (Sie werden sich zwar den Vertrag vorhalten lassen müssen, die dortigen Angaben aber sicherlich entkräften können).

Wenn der Motor nicht überholt wurde, dies aber vertraglich zugesichert wurde, liegt ein Mangel vor. Sie können daher Nacherfüllung verlangen.

Weisen Sie den Verkäufer darauf hin, dass die zugesicherte Eigenschaft (generalüberholter Motor) nachweislich nicht vorliegt. Selbst wenn Sie Händler wären, gäbe das dem Verkäufer kein Recht zur Falschzusage.

Sicherlich wäre die anwaltliche Vertretung hier sinnvoll. Gerne bin ich bereit, Ihre Vertretung zu übernehmen. Die Entfernung zu Ihrem Wohnort ist auch nicht gerade ungünstig.

Ich hoffe, Ihren einen hilfreichen ersten Überblick verschafft zu haben. Für das entgegengebrachte Vertrauen bedanke ich mich recht herzlich. Bitte beachten Sie, dass diese Beratung eine umfassende Prüfung an Hand aller Unterlagen nicht ersetzen kann. Für Rückfragen und die weitere Interessenvertretung stehe ich gerne zur Verfügung.


Mit freundlichen Grüßen


Stefan Steininger
Rechtsanwalt

www.anwalt-for-you.de


Rechtsanwalt Stefan Steininger

Rückfrage vom Fragesteller 27.02.2007 | 22:59

Danke erstmal für die Antwort,
Im Vertrag taucht der überholte Motor leider nicht auf,aber in beiden mobile.de Inseraten und an dem Fahrzeug war ein schild mit "Motor überholt" angebracht,gilt dies dann auch?
Danke für Ihre schnelle Antwort
Mit freundlichen Grüßen R.Fischer

Antwort auf die Rückfrage vom Anwalt 27.02.2007 | 23:03

Der Verkäufer wird sich auch an seine Anzeige und seine weiteren Zusagen (aufgebrachtes Schild) messen lasen müssen. Sie durften daher ein Fahrzeug mit übertholtem Motor erwarten.

ANTWORT VON

(497)

Mühlgasse 2
71711 Murr
Tel: 07144-8889866
Web: http://www.anwalt-for-you.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Arbeitsrecht, Reiserecht, Wettbewerbsrecht, Internetrecht, Zivilrecht, Insolvenzrecht, Strafrecht, Mietrecht, Medizinrecht, Baurecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 89198 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Rechtsanwältin hat meine Fragen sehr ausführlich beantwortet. Es war für mich sehr verständlich. Die Antwort hat mir wirklich sehr geholfen. Ich empfehle die Rechtsanwältin definitiv weiter. Vielen Dank an die Anwältin. Freundliche ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Die Anfrage wurde klar und verständlich beantwortet. Auch weitere Schritte wurden aufgezeigt. Das hat mir sehr weiter geholfen. Kann man nur weiter empfehlen. ...
FRAGESTELLER
4,6/5,0
Frage und Rückfrage wurden sehr schnell und ausreichend detailliert beantwortet. Vielen Dank. ...
FRAGESTELLER