Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Getriebeschaden nach Gebrauchtwagenkauf

24.06.2021 17:37 |
Preis: 40,00 € |

Kaufrecht


Beantwortet von


in unter 1 Stunde

Ich habe einen Gebrauchtwagen gekauft. Nach 3 - 4 Wochen meldete sich das Automatikgetriebe. Nach unendlichen 6 Monaten erklärte sich der Händler endlich bereit das Getriebe zu reparieren. Das Auto wurde aufgrund der Entfernung (250 km) von Ihm geholt. Nun hat er mir gesagt, ich könne das Auto wieder abholen. Muss er das Auto nicht wieder anliefern? Wie sieht es mit einer Gewährleistung bzw. Garantie aus? Habe ich ein Recht auf einen Reparaturnachweiß um zu erfahren, was an dem Auto gemacht wurde?
Vorab schon mal vielen Dank für die Antwort.
viele Grüße

24.06.2021 | 18:04

Antwort

von


(756)
Wrangelstrasse 16
24105 Kiel
Tel: 0431-895990
Web: http://www.kanzlei-steidel.de
E-Mail:

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Der Erfüllungsort der Nachbesserung, also der Ort an dem die Reparatur bzw. die Mängelbeseitigung zu erfolgen hat, ist gem. § 269 I BGB der Sitz des Verkäufers.

Der Umstand allein, dass der Verkäufer das Fahrzeug abgeholt hat, begründet noch keine Vereinbarung mit dem Inhalt, dass er dies auch wieder zu Ihnen liefern müsste. Haben Sie dazu also keine Vereinbarung getroffen, werden Sie das Fahrzeug leider abholen müssen.

Einen Reparaturnachweis können Sie fordern, da in einem weiteren Mangelfall der Austausch bzw. Reparatur nachweisbar sein muss. Dies folgt meines Erachtens zumindest aus einer Nebenpflicht zur Sachmängelhaftung des Verkäufers.

Fordern Sie also vorab einen Reparaturnachweis und kündigen Sie an, dass Sie nach Vorlage dieses Nachweises das Fahrzeug abholen werden.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen


Rechtsanwalt Sascha Steidel
Fachanwalt für Familienrecht

ANTWORT VON

(756)

Wrangelstrasse 16
24105 Kiel
Tel: 0431-895990
Web: http://www.kanzlei-steidel.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Arbeitsrecht, Miet und Pachtrecht, Internet und Computerrecht, Verkehrsrecht, Erbrecht, Vertragsrecht, Fachanwalt Familienrecht, Grundstücksrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 90380 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Vielen Dank, hat mir sehr gut weiter geholfen. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Ausführliche, kompetente und schnelle Antwort, danke schön! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Äußerst kompetente, verlässliche und ausführliche Beantwortung meiner Fragen. Hat mir sehr weitergeholfen - vielen Dank! ...
FRAGESTELLER