Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Geld einbehalten

25.06.2019 06:33 |
Preis: 50,00 € |

Vertragsrecht


Ich hatte vor einiger Zeit eine Detektei beauftragt einen Grundstückseigentümer ausfindig zu machen.

Am 30.11.2018 überwies ich per Vorkasse 428,40€.

Die Detektei schickte mir einen Vertrag dafür zu und hatte bis dahin die betreffende Adresse nicht von mir erhalten.

Ich erlitt einen Autounfall mit länger anschließender Reha.
Nachdem ich wieder zuhause war erinnerte ich mich an den Fall.
Die Detektei hatte den Auftrag nie ausgeführt und auch den unterschriebenen Vertrag nie zurück erhalten aber weigert sich jetzt dennoch, mir meine Kosten zurückzuerstatten.

Was kann ich hier tun?

Viele Grüße

Sehr geehrte/r Fragesteller/in,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Wenn Sie der Detektei eine Anzahlung geleistet haben, jedoch eine Beauftragung noch nicht stattgefunden hat, können Sie die Anzahlung zurückfordern. Es handelt sich dabei nämlich um eine rechtsgrundlose Bereicherung gemäß § 812 I BGB .

Wenn die Detektei sich weigert, Ihnen den Geldbetrag zu erstatten, wäre meine Empfehlung, dass Sie einen Anwalt mit der Rückforderung beauftragen, der Ihren Anspruch erforderlichenfalls auch gerichtlich durchsetzen kann. Die Kosten hierfür muss die Detektei Ihnen erstatten, wenn sie sich im Zahlungsverzug befindet, d.h. wenn diese auf Ihre Mahnung zuvor nicht gezahlt hat.

Gerne kann ich Ihnen bei der Rückforderung behilflich sein. Melden Sie sich bei Bedarf gern in meiner Kanzlei.

Ich hoffe, dass ich Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen konnte.

Mit freundlichen Grüßen
M. Shoja (Rechtsanwältin)

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 70830 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
4,4/5,0
Frage ausreichend beantwortet ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Jemand, der auf die Punkte eingeht. nicht kurz dafür inhaltvoll, nachvollziehbar erklärt. Gerne wieder! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Herr Lembcke antwortet schnell, ausführlich und verständlich. Auch in der Nachfrage. Ich kann ihn sehr empfehlen. ...
FRAGESTELLER