Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Gebühren für Architekt obwohl nicht wissentlich beauftragt

| 16.02.2015 09:39 |
Preis: ***,00 € |

Generelle Themen


Beantwortet von


in unter 2 Stunden

Sehr geehrte Damen, sehr geehrte Herren,

meine Frau möchte ein Geschäft eröffnen. Obwohl in dem Laden ein Geschäft war müssen wir einen Bauantrag zur Nutzungsänderung machen. Ich hatte einen Termin beim Vermieter. Dieser hatte seinen Architekten dabei und sagte das dieser uns helfen könne und er bat ihn dies zu tun. Somit bin ich davon ausgegangen das es für uns Kostenneutral ist. Da er ja im Auftrag des Vermieters handelt. Nun aber bekomme ich eine Rechnung. Wenn ich das im Vorfeld gewußt hätte, hätte ich die ganze Sache selber gemacht.

Muss ich das zaheln?

16.02.2015 | 10:29

Antwort

von


(2310)
Damm 2
26135 Oldenburg
Tel: 0441 26726
Web: http://www.rechtsanwalt-bohle.de
E-Mail:

Sehr geehrter Ratsuchender,


nach Ihrer Sachverhaltsdarstellung müssen Sie die Rechnung nicht bezahlen, weil Sie weder Auftraggeber gewesen sind, noch den Auftrag vergeben haben/wollten.


Insoweit kann ggfs. ein Blick in den Mietvertrag helfen, wenn es sich um eine Vermietung zu einem bestimmten Zweck gehandelt hat und ggfs. eine Mietpartei die Kosten der behördlichen Genehmigungen zu tragen hat.



Allerdings gebe ich zu bedenken, dass im Streitfall der Vermieter ggfs. als Zeuge zur Verfügung steht und es durchaus sein kann, dass dieser Zeuge dann zu Ihren Ungunsten aussagen wird.



Mit freundlichen Grüßen

Rechtsanwalt
Thomas Bohle, Oldenburg


Bewertung des Fragestellers 16.02.2015 | 11:19

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"

Schnell und Verständlich Prima

"
Stellungnahme vom Anwalt:

Vielen Dank für die Bewertung und viel Erfolg beim weiteren Vorgehen. .... MfG RA Thomas Bohle, Oldenburg

Mehr Bewertungen von Rechtsanwalt Thomas Bohle »
BEWERTUNG VOM FRAGESTELLER 16.02.2015
5/5,0

Schnell und Verständlich Prima


ANTWORT VON

(2310)

Damm 2
26135 Oldenburg
Tel: 0441 26726
Web: http://www.rechtsanwalt-bohle.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Arbeitsrecht, Familienrecht, Zivilrecht, Baurecht, Miet und Pachtrecht