Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Firmenwechsel

27.10.2011 11:12 |
Preis: ***,00 € |

Ausländerrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Ernesto Grueneberg, LL.M.


Sehr geehrter Anwalt,
ich habe folgende Fragen. Ich bin Nicht-EU Bürger.
Habe einen Studiumabschluss in Biophysik (Diplom, Ausland, nicht EU Land). Und einen deutschen Abschluss BWL auch auf Diplom. 1 Jahr nach dem Studiumabschluss verläuft bereits in zwei Wochen ab. Ich bin bei einer Firma seit 8 Monaten beschäftigt. Weitere berufliche Tätigkeiten außer Praktika kann ich nicht nachweisen. Mein Aufenthaltstitel besagt, dass ich nur bei "V" Firma in Frankfurt arbeiten darf.
Meinen Wissens nach für ausländischen Absolvent in erstem Jahr nach Abschluss keine Vorrangsprüfung (Deutsche Angehörige, EU-Land) besteht.
1.Wie bereits geschrieben ich bin bei einer Firma tätig, aber aus einigen besonderen beruflichen Gründen möchte ich zur eine andere Firma kurzfristig wechseln. Wie sieht jetzt für mich mit Firmenwechsel aus (mit Vorrangprüfung oder nicht)?
2.Kann ich im schlimmsten Fall bei einer Firma kündigen, Vetrag zur Ausländebehörde anreichen und dann es wird mir aufgrund Vorrangsprüfung abgesagt (deutsche, EU-Bürger)? Die beide Arbeitstellen: Gehalt, Qualifikation sind sehr vergleichbar.
3.Ggbf. wie lange muss ich bei einer Firma arbeiten (Steuer, Sozialabgaben) zahlen, damit ich mehr Freiheit für Stellenwechsel habe bzw. muss nicht auf Zusage oder Absage der Agentur für Arbeit warten bz. nur Arbeitsvertrag entscheidend wird? Danke.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich anhand des von Ihnen geschilderten Sachverhalts und unter Berücksichtigung Ihres Einsatzes wie folgt beantworten möchte:
Leider aufgrund Systemprobleme kann ich die Antwort nicht veroeffentlichen.
Ich werde Ihnen diese per Email zukommen lassen


Ich hoffe, Ihnen geholfen zu haben.
Mit freundlichen Grüßen

Ernesto Grueneberg, LL.M.
Abogado
Mitglied der Rechtsanwaltskammern Berlin & Madrid

Köthener Straße 44
10963 Berlin

info@kanzlei-potsdamerplatz.de
Tel.: 030 2318 5608
Fax.: 030 577 057 759

Nachfrage vom Fragesteller 27.10.2011 | 13:50

Hallo sehr geehrter Herr Grüneberg,

ich habe leider gar keine Antwort per Email erhalten,nur Bestätigung, dass die Frage eingegangen ist, und Link auf mein Thema.

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 27.10.2011 | 14:22

Wurde versandt.

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 70852 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Schnelle Antwort, kompetent und hilfreich. Vielen lieben Dank! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Ich hätte nie gedacht, auf dieser Seite eine so kompetente Beratung bekommen zu können. Herr Lembcke geht sehr ins Detail und geht auf alle Fragen ein. Jederzeit wieder und vielen Dank nochmal! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Die Antwort hat mein Recherchen bestätigt und wurde schnell, freundlich, sachlich und kompetent übermittelt. Sollte es erforderlich sein, melde ich mich in jedem Fall wieder! ...
FRAGESTELLER