Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Eintragung einer Marke, die Bestandteil einer bestehenden Marke wäre

| 27.03.2016 20:25 |
Preis: ***,00 € |

Urheberrecht, Markenrecht, Patentrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Robert Weber


Liebes Expertenteam,
ich möchte eine Marke anmelden. Bei der Entscheidung, ob Wort-/Bild-/Wort-Bildmarke können Sie mir durch Beantwortung dieser Frage helfen.
Im Beispiel möchte ich gerne die Marke "Müller" eintragen.
Laut DPMAregister gibt es bereits eine eingetragene Wortmarke "Müller Beratungen".
Ist die Existenz einer (im Wortbestandteil detaillierteren) Wortmarke "Müller Beratungen" ein eventueller Grund zur Ablehnung oder Widerspruch bei der Beantragung der Wortmarke "Müller"?

"Müller Beratungen" hat hierbei Überschneidungen in den Nizza-Klassen mit "Müller". "Müller Beratungen" befaßt sich mit der Beratung von Unternehmen, die Stahlerzeugnisse herstellen. "Müller" befaßt sich mit Training und Coaching von Privatpersonen und Unternehmen. Sind hier lediglich die Nizza-Klassen (z. B. 42) ausschlaggebend, oder auch die Unterklassen (z. B. Durchführen von Seminaren)?

Vielen Dank für Ihre Unterstützung bereits im voraus.

Sehr geehrter Ratsuchender,

der Markenname kollidiert, da Müller in beiden Marken der prägende Bestandteil ist. Ein Widerspruch ist zu erwarten.

Es sind Klassen und Unterklassen relevant, aber entscheidend sind die geschützten Dienstleistungen. In Ihrem Fall sind diese sehr kollisionsträchtig, ein Widerspruch daher wahrscheinlich.

Ich rege daher an, den Namen zu überdenken.

Mit freundlichen Grüßen,
Robert Weber
Rechtsanwalt

Nachfrage vom Fragesteller 27.03.2016 | 22:59

Sehr geehrter Herr Weber,
vielen Dank.
Kann die Eintragung einer Bild- oder Wort-/Bildmarke in diesem Fall eine Kollision mit der bereits eingetragenen Wortmarke verhindern?
Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 28.03.2016 | 19:52

Sehr geehrter Ratsuchender,

ob es eine Wort oder Bildmarke ist, ist für die Frage der Kollision irrelevant.

Mit freundlichen Grüßen,
Robert Weber
Rechtsanwalt

Bewertung des Fragestellers 30.03.2016 | 10:49

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?