Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.405
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Einstellplatz/Car-Port an Reihenhaus


30.07.2007 16:53 |
Preis: ***,00 € |

Nachbarschaftsrecht



Ich möchte ein KFZ-Einstellplatz/Car-Port auf meinem Grundstück errichten. Mein Haus ist das letzte von 5 Reihenhäusern. Alle Häuser sind über einen Privatweg zu erreichen, der auch zum Be- und Entladen und für Krankenwagen/Feuerwehr frei zu halten ist.
Meinen Einstellplatz (O.K. des Bauordnungsamtes liegt vor)kann ich nur über diesen Privatweg erreichen. Muß ich zusätzlich die Zustimmung der Nachbarn für die Erstellung des Einstellplatzes/Car-Port einholen??!!
Sehr geehrte/r Fragesteller/in,

aufgrund des von Ihnen geschilderten Sachverhaltes und unter Berücksichtigung Ihres Einsatzes beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Aus dem Sachverhalt geht hervor, dass Sie die Genehmigung des Bauordnungsamtes zur Errichtung des Carports erhalten haben. Dies stellt grundsätzlich die einzige Hürde zur Errichtung desselben dar. Eine Zustimmung Ihrer Nachbarn ist nicht erforderlich.

Trotzdem kann es nicht schaden, Ihre Nachbarn vor Errichtung des Carports von Ihrem Vorhaben zu unterrichten. Damit tragen Sie zum Erhalt einer guten Nachbarschaft bei und vermeiden unnötigen Streit, welcher erfahrungsgemäß entstehen kann, wenn Nachbarn durch eine Bautätigkeit, auch wenn diese sie nicht tangiert, überrascht werden.

Abschließend möchte ich Sie darauf hinweisen, dass diese Antwort lediglich eine erste rechtliche Einschätzung darstellt und nicht eine umfassende Beratung und Sachverhaltsanalyse durch einen Rechtsanwalt ersetzen kann.

Durch Hinzufügen oder Weglassen relevanter Informationen kann die rechtliche Einschätzung völlig gegenteilig ausfallen.

Mit freundlichen Grüßen

Maik Elster
Rechtsanwalt
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 60143 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Sehr schnelle und hilfreiche Antworten. Kompetent und freundlich. So wünscht man es sich als Mandant. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr hilfreiche Informationen. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen Dank für die schnelle und ausführliche, sehr gute Antwort. ...
FRAGESTELLER