Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.170
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Drohung,Beleidigung


04.12.2007 14:33 |
Preis: ***,00 € |

Generelle Themen



Sehr geehrte(r) RA(in),
ich wurde das erste mal vor ca 5 monaten massiv von der besten freundin meines freundes beleidigt und auch bedroht.danach erfolgte diverse beleidigungen,wenn ich sie traf.nachdem sie mir nun am wochende wieder eine beleidigung und eine massive drohung( wenn du mir über den weg läufst,dann vergess ich mich...du wirst bekommen,was du verdienst!) per sms geschickt und ich habe die nase voll!!!!zumal ich auch einen 20 monate alten sohn habe,um den ich mich sorgen muss,dass sie ihm evtl was tut.dies hat sie zwar nie wörtlich erwähnt,aber der ist alles zu zu trauen.nun möchte ich dies beenden,indem ich einen anwalt mit einem schreiben beauftragen wollte,indem stehen soll,dass sie dies in zukunft zu unterlassen hat,oder ihr weitere konsquenzen drohen.
meine frage ist nun,ob dies möglich ist und welches fachgebiet dies betrifft.
im voraus besten dank
Sehr geehrter Fragesteller,

gerne beantworte ich Ihre Anfrage.

Der von Ihnen geschilderte Sachverhalt betrifft zum einen den strafrechtlichen Bereich ( Beleidigung, Bedrohung..), welcher zur Anzeige gebracht werden kann und zum anderen das allgemeine Zivilrecht. Hier kann (ggf. gerichtlich) ein Unterlassungsanspruch durchgesetzt werden.

Kontaktieren Sie mich einfach über die angegebenen Kontaktdaten. Gerne können wir hier für Sie tätig werden oder Ihnen einen Kollegen in Ihrer Nähe empfehlen.


Mit freundlichen Grüßen

Günthner
Rechtsanwalt
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 60078 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Ausführlich, verständlich und klar geschrieben. Sehr zufrieden. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Herr RA Vasel erschien mir sehr kompetent, da er auch bei angedachtem weiteren Verfahren meines Steuerberaters fundierte Bedenken, gerade paradoxerweise bezüglich eventuell sich daraus ergebender steuerlicher Nachteile, hatte ... ...
FRAGESTELLER
3,2/5,0
Ohne Paragraphenangabe, alles pi x Daumen, man hätte zb § 850d ZPO oder sowas erwähnen können, Frage wurde obendrein unvollständig beantwortet aber Alles in Allem eine kleine Übersicht, musste im Endeffekt trotzdem alles Nachschlagen ... ...
FRAGESTELLER