Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
499.757
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Diebstahl bei Ikea

| 05.09.2018 11:51 |
Preis: 44,00 € |

Strafrecht


Beantwortet von


Hallo, ich würde gestern beim Ladendiebstahl bei Ikea erwischt. ich Habe an der Selbstbedienungs Kassr Waren eingespannt, die ich mit einem anderen Barcode vorher beklebt habe. So habe ich statt ca 166€ nur 13€ gezahlt und wurde erwischt.
Die Tage davor war ich auch da und habe das selbe gemacht und wurde nicht erwischt, kann das noch nachvollzogen werden?
Ich habe ein Hausverbot bekommen und mein Ausweis wurde kopiert. Weiter ist nichts passiert. Ich habe die Ware dann regulär bezahlt und mitgenommen .
Ich weiß nicht warum ich das gemacht habe, ich bin bis dato nicht Strafauffällig gewesen. Können Sie mir sagen was auf mich zu kommen kann und ob die Tage davor auch noch einfließen könnten?
Was kommt nun auf mich zu, muss ich jetzt schon einen Anwalt einschalten oder erstmal auf den Brief warten?
05.09.2018 | 13:53

Antwort

von


(1788)
Schwarzer Bär 4
30449 Hannover
Tel: 0511 1322 1696
Tel: 0177 2993178
Web: http://www.anwalt-prime.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragesteller,

das kann in der Regel nicht nachvollzogen werden, was Sie an dem Tag zuvor gemacht haben, da die Videobilder in der Regel nach 24 Stunden gelöscht werden.

Derzeit können Sie noch abwarten, ob Sie ein Schreiben von der Polizei erhalten. Diesem könnte allerdings auch entgegengewirkt werden mit einer Selbstanzeige (würde sich hierbei positiv auswirken). Wenn Sie keine Strafen bisher verbüßt haben., stehen die Chancen dann gut, dass das Verfahren ohne Strafe gegen sie eingestellt wird.

Die Gebühren für die gesamte außergerichtliche Tätigkeiten (ggf. Selbstanzeige und/oder Verteidigung; Hinwirkung auf Einstellung; Abgabe von Erklärungen) betragen € 458,00 als Pauschale.

Bei weiteren Fragen oder wenn Sie bei diesem Fall Hilfe brauchen sollten, stehe ich Ihnen selbstverständlich jederzeit zur Verfügung, da unsere Kanzlei auch auf bundesweite Mandate ausgerichtet ist, ohne dass Ihnen dadurch Mehrkosten entstehen. Die von Ihnen entrichtete Beratungsgebühr würde im Falle einer Beauftragung angerechnet werden. Falls Sie eine Rechtsschutzversicherung besitzen sollten, könnten wir eine kostenfreie Deckungsanfrage durchführen.

Mit freundlichen Grüßen


Dr. Hoffmeyer, LL.M.
Rechtsanwalt


Nachfrage vom Fragesteller 05.09.2018 | 14:25

Hallo, vielen Dank erstmal für die schnelle Rückmeldung. Auf der Ikea Seite steht das erste Aufzeichnung an der Kasse 6 Wochen gespeichert werden. Also kann es ja sein, das die sich durch die Bezahlung per Karte noch die Aufzeichnung anschauen werden oder?

Die Dame an der Kasse hat jede glich mein Personalausweis kopiert und mir ein Hausverbot mitgeteilt. Sie hat nicht erwähnt das ich eine Anzeige bekommen werde, aber ich denke das wird nichts heißen. Wie lange werde ich den auf post warten, bis ich wirklich weiß ob da noch was kommen wird, gibt es da eine Frist?

Ich besitze eine Rechtsschutzversicherung und wurde gerne bei weiteren Handlungen auf sie zurück kommen.

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 05.09.2018 | 15:28

Sehr geehrter Fragesteller,

die Wahrscheinlichkeit ist dennoch sehr gering, zumal ich davon ausgehe, dass Sie den Schildertausch nicht direkt an der Kasse gemacht haben. In ähnlichen Fällen wurde jedenfalls nicht weiter ermittelt.

Ich gehe davon aus, dass wenn Sie innerhalb von 3 Monaten keine Post erhalten, Sie dann auch beruhigt sein können, dass nichts mehr kommt.

Bei weiteren Fragen oder wenn Sie bei diesem Fall weitere rechtliche Hilfe brauchen sollten, schreiben Sie mich bitte direkt per E-Mail an, da diese Plattform nur eine einmalige Nachfrage erlaubt, ich Ihnen aber auch weiterhin bei kostenfreien Nachfragen zur Verfügung stehen möchte und unsere Kanzlei auch auf bundesweite Mandate ausgerichtet ist, ohne dass Ihnen dadurch Mehrkosten entstehen. Die von Ihnen entrichtete Beratungsgebühr würde im Falle einer Beauftragung angerechnet werden. Falls Sie eine Rechtsschutzversicherung besitzen sollten, könnten wir eine kostenfreie Deckungsanfrage durchführen.

Über eine ggf. positive Bewertung würde ich mich freuen.

Mit freundlichen Grüßen


Dr. Hoffmeyer, LL.M.
Rechtsanwalt

Neu

Darf's noch eine Frage mehr sein?

Viele oder regelmäßige Fragen? Mit der Frag-einen-Anwalt.de Flatrate unbegrenzt Fragen stellen.
Sie haben ein Problem, von dem Sie wissen, dass noch mehr Fragen kommen? Sie sind Handwerker, Arzt, Freiberufler oder Gründer? Dann sollten Sie sich das mal näher anschauen.
Details anschauen
Bewertung des Fragestellers 05.09.2018 | 14:17

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

Stellungnahme vom Anwalt:
Mehr Bewertungen von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer, LL.M. »
BEWERTUNG VOM FRAGESTELLER 05.09.2018
5/5,0

ANTWORT VON

(1788)

Schwarzer Bär 4
30449 Hannover
Tel: 0511 1322 1696
Tel: 0177 2993178
Web: http://www.anwalt-prime.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Strafrecht, Verkehrsrecht, Vertragsrecht, Kaufrecht, Miet und Pachtrecht, Erbrecht, Verwaltungsrecht, Baurecht, Internet und Computerrecht, Zivilrecht, Arbeitsrecht