Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

DSGVO Gemeinde

3. Juni 2021 07:04 |
Preis: ***,00 € |

Datenschutzrecht


Beantwortet von


Guten Morgen,
Eine Mitbürgern unseres Dorfes Beschuldigt mich immer über verschiedene Sachen bei der Gemeinde.
Hat die Gemeinde mir gegenüber eine Auskunftspflicht, nach Antragstellung, welche Daten von mir "Verarbeitet" werden? Ich meine Damit den Schriftverkehr per Mail zwischen dem Anscheissenden und der Gemeinde, Oder ist das ein anderes Thema.
Danke

4. Juni 2021 | 09:14

Antwort

von


(1371)
Wichlinghauser Markt 5
42277 Wuppertal
Tel: 0202 697 599 16
E-Mail:
Diese Anwältin zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragesteller,

auf Grundlage der durch Sie mitgeteilten Informationen beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

In Ihrem Fall können Sie auf Grundlage von § 29 VwVfG oder § 1 IZG Sachsen einen Anspruch auf Akteneinsicht haben. Auch ein Auskunftsanspruch nach Art. 15 DSGVO kommt in Betracht.

Bei § 29 VwVfG könnte in Ihrem Fall die Frage problematisch sein, ob ein Verwaltungsverfahren im Sinne von § 9 VwVfG vorliegt.

Der Anspruch nach § 1 IZG Sachsen kann eine Gebührenpflicht Ihrerseits auslösen.

Aus Art. 15 DSGVO haben Sie nicht unbedingt einen Anspruch auf Einsichtnahme in konkrete Dokumente.

Es ist deshalb in Ihrem Fall zu empfehlen, dass Sie bei den in Betracht kommenden Behörden einen Antrag auf Einsichtnahme in die Akte und Übersendung der begehrten Korrespondenz stellen ohne, dass Sie eine konkrete Rechtsgrundlage nennen.

Mit freundlichen Grüßen


ANTWORT VON

(1371)

Wichlinghauser Markt 5
42277 Wuppertal
Tel: 0202 697 599 16
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Datenschutzrecht, Vertragsrecht, Internet und Computerrecht, Zivilrecht, Gesellschaftsrecht, Gewerblicher Rechtsschutz, Arbeitsrecht, Steuerrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 98671 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Meine Frage wurde knapp und vollständig beantwortet. Zusätzlich bekam ich einen Rat zum weiteren Vorgehen. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr gute, schnelle und brauchbare Bearbeitung der Sachlage. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
So schnell bekommt man sonst glaub ich von keinem Anwalt eine Antwort. Toller Service und super Auskunft. Danke für Ihre Hilfe! ...
FRAGESTELLER