Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
499.757
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Externe Verlinkung DSGVO konform?

| 23.05.2018 18:14 |
Preis: 50,00 € |

Datenschutzrecht


Beantwortet von


Zusammenfassung: Externe Links auf Website im Hinblick auf die DSGVO.

Bisherige Umsetzung: wir erstellen Webseiten für Gebrauchtwagenhändler, in denen die Fahrzuege auf 2 verschiedene Weisen eingebunden werden. Einmal mittels sog. iFrame, hier binden wir einen Link ein, den z.B. mobile.de ihren Händlern zur Verfügung. stellt Die 2. Variante ist eine von mobile.de zur Verfügung gestellte Schnittstelle (Inseratseinbindung) über die die Fahrzeuge in einer eigenen Liste auf der Webseite präsentiert werden können.
Gleichzeitig binden wir noch die Google-Map als interaktive Anfahrt-Karte ein.

Jetzt zur Frage: Da vermutlich bei allen 3 Varianten die IP Adresse der User in die USA wandern, möchten wir eine alternative Möglichkeit einsetzen.

Wir möchten beispielsweise ein Bild mit einem externen Link versehen, der dann die Zielseite ( die Fahrzeugliste bei mobile.de oder die Map bei google-maps) in einem neuen Fenster öffnet, ergo werden die IP Adressen nicht mehr über die Kundenseite verarbeitet.
Gleichzeitig haben wir vor, den externen Link (Button) erst zu aktivieren, wenn der Nutzer zuvor eine Checkbox bestätigt hat, die einen Hinweistext (zur möglichen Datenverarbeitung auf der externen Zielseite) enthält.

Die Frage ist letztendlich, ob das der DSGVO genügt. (PS ich habe auch einen Screenshot, falls benötigt)
26.05.2018 | 08:16

Antwort

von


(60)
Alfred-Nobel-Str. 2-14
50226 Frechen
Tel: 02234-914371
Web: http://www.ra-schulte.net
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrte (r) Fragesteller (in),

aufgrund der von Ihnen gemachten Angaben möchte ich Ihre Frage, wie folgt, beantworten.

Die Variante mit den externen Links (inkl. Öffnen der verlinkten Inhalte in einem neuen Fenster) sollten aus Sicht der DSGVO kein Problem darstellen. Durch die externen Links werden die Nutzer schließlich auf ganz andere Seiten wie Maps etc. im Rahmen eines eigenständigen Fensters geleitet. Der dortige Websitebetreiber verarbeitet dann die IP als personenbezogenes Datum, nicht mehr Sie. Der Nutzer besucht also faktisch eine ganz andere Website. Für diese ist alleine der dortige Websitebetreiber verantwortlich.

Die Checkbox ist ein gangbarer Weg hierbei.

Hoffentlich konnte ich Ihnen weiterhelfen. Über eine positive Bewertung von z.B. 5 Sternen würde ich mich freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Schulte
Rechtsanwalt und Datenschutzbeauftragter (TÜV)


Nachfrage vom Fragesteller 27.05.2018 | 07:31

Sehr geehrter Herr Schulte,

besten Dank für Ihre Einschätzung :)

Muß denn bez. der DSGVO auf dieses "Prozedere" in der Datenschutzerklärung noch einmal separat hingewiesen werden (weil ich in der Checkbox ja einen Link zur Datenschutzerklärung darbiete) oder ist das mit dem Standard-Disclaimer sozusagen abgedeckt?

Also die genaue Rückfrage ist eigentlich. Soll ich in die Datenschutzerklärung noch aufnehmen:
"Die Fahrzeugliste ist nicht direkt erreichbar sondern über einen externen Link ...."
das selbe für die "Map ..."

Mit freundlichem Gruß

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 27.05.2018 | 10:03

Sehr geehrte (r) Fragesteller (in),

danke für die Nachfrage, welche ich folgendermaßen beantworten möchte:

Da es sich um einen externen Link handelt, ist meiner Ansicht nach eine Aufnahme in die Datenschutzerklärung nicht erforderlich. Mit der Checkbox weisen Sie zudem - so habe ich Sie verstanden - explizit darauf hin, dass das eine externe Verlinkung darstellt.

Eine Aufnahme in Ihre Datenschutzerklärung ist jedoch nicht schädlich.

Hoffentlich konnte ich Ihnen weiterhelfen. Über eine positive Bewertung von z.B. 5 Sternen würde ich mich zum Abschluss freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Schulte
Rechtsanwalt und Datenschutzbeauftragter (TÜV)


Wir
empfehlen

Datenschutzerklärung nach neuer DSGVO

Vorlage Datenschutzerklärung - Erstellen Sie mit dem interaktiven Muster für Datenschutz im Internet Ihre individuelle Datenschutzerklärung.

Jetzt erstellen
Bewertung des Fragestellers 27.05.2018 | 14:37

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"vielen lieben Dank für die schnelle und leicht verständliche Antwort :)"
Stellungnahme vom Anwalt:
Mehr Bewertungen von Rechtsanwalt Bernhard Schulte »
BEWERTUNG VOM FRAGESTELLER 27.05.2018
5/5,0

vielen lieben Dank für die schnelle und leicht verständliche Antwort :)


ANTWORT VON

(60)

Alfred-Nobel-Str. 2-14
50226 Frechen
Tel: 02234-914371
Web: http://www.ra-schulte.net
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Vertragsrecht, allgemein, Erbrecht, Kaufrecht, Datenschutzrecht, Miet und Pachtrecht