Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Anzeige wegen Mobbing

20. Februar 2022 07:43 |
Preis: 47,00 € |

Strafrecht


Beantwortet von


08:55

Hallo
Bei uns in der Gruppe haben wir einen Mitarbeiter der oft in die Arbeit kommt und extrem nach Schweiß richt. In der Pause haben wir uns zu dritt darüber unterhalten das der Kollege heute wieder nach Schweß riecht. Unglücklicher weise hat ein anderer Mitarbeiter das Gespräch mitbekommen und uns mitgeteilt das er mit ihm verwant ist und sein Schwager sei. Er äußerte sich dann auch das er von seinem Schwager privat besucht wurde und den gleichen Geruch festgestellt hatte. Daraufhin hat er seinen Schwager informiert das wir über seinen unangenehme geruch gesprochen haben. Daraufhin hat sich der Mitarbeiter krank geschrieben wegen Depressionen und droht mit Anzeige wegen mobbing. Daher möchte ich Sie fragen welche Konsequenzen drohen mir. Danke

20. Februar 2022 | 08:21

Antwort

von


(89)
Friedrich-List-Platz 1
04103 Leipzig
Tel: 0341-90227294
Web: https://www.rechtsanwalt-schoeffler.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Es werden keinerlei Konsequenzen drohen.
Offenbar hat dieser Mitarbeiter ein (bzw. mehrere) gesundheitliches Problem, welches ihm bei Sozialkontakten schwer zu schaffen macht.
Gleichwohl dürfen Sie sich selbstverständlich im Rahmen sozialadäquaten Verhaltens (Hinweis darauf, dass er nicht gut riecht - Ansprechen der Problemlage in gesittetem Tonfall) darüber austauschen.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen


Rechtsanwalt Herwig Schöffler

Rückfrage vom Fragesteller 20. Februar 2022 | 08:52

Erstmal danke für die schnelle Antwort. Es geht auch darum das wir über diesen Mitarbeiter in einer Gruppe von drei beteiligten gesprochen haben und ein vierter Mitarbeiter das mitbekommen hat. Das macht mir zu schaffen.

Antwort auf die Rückfrage vom Anwalt 20. Februar 2022 | 08:55

Es ist weder strafbar, noch hat es arbeitsrechtliche Konsequenzen.
Voraussetzung: Es wurde nur über den (tatsächlich wahrnehmbaren) Geruch geredet, also nicht mit bösen Worten (in Absicht der Herabwertung) abgelästert, sondern sozialadäquat darüber diskutiert.

ANTWORT VON

(89)

Friedrich-List-Platz 1
04103 Leipzig
Tel: 0341-90227294
Web: https://www.rechtsanwalt-schoeffler.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Mietrecht, Arbeitsrecht, Vertragsrecht, allgemein, Zivilrecht, Strafrecht, Kaufrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 98574 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Sehr kompetente, auf den Punkt gebrachte Beratung ...
FRAGESTELLER
3,8/5,0
Die Antwort war gut gemeint, und hat die Rechtslage durchgeleuchtet, nach meiner langen Schilderung des nicht so einfachen Falles. Aber keiner von meinen zwei Kurze fragen wurde überhaupt beantwortet. Übrigens war die Antwort ... ...
FRAGESTELLER