Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Abänderungsklage 'Unterhaltsanspruch'

16.12.2011 00:30 |
Preis: ***,00 € |

Familienrecht


Sehr geehrte Damen und Herren,

dem Rechtssuchenden liegt ein Beratungshilfeschein für eine aussergerichtliche Beratung vor. Es soll geprüft werden, wie eine Abänderungsklage des Unterhaltsanspruch erfolgreich bei Gericht eingereicht werden kann. Zum Zeitpunkt der Verurteilung war dem Familiengericht bekannt, dass der Rechtssuchende Transferleistungen des Sozialamts bezieht. Im Gerichtsverfahren wurde damals PKH bewilligt. Jetzt erhält der Rechtssuchende eine Stütze durch das JobCenter.

Im Anschluss soll eine "Abänderungsklage" auf der Basis von Prozesskostenhilfe eingereicht werden.

Wer möchte das Mandat übernehmen?

Sehr geehrter Fragesteller,

gern prüfe ich für Sie die Frage, ob eine Abänderungsklage Ihres Unterhaltsanspruchs Aussicht auf Erfolg bietet.
Sie können mir gern die erforderlichen Unterlagen zur Überprüfung per Mail oder mit der Post an die im Profil angegebene Adresse schicken.

Mit freundlichen Grüßen
Claudia Bertram

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 70047 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Schnelle und fundierte Antwort bei einem komplexen Thema. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Alles bestens. Vielen Dank! ...
FRAGESTELLER