Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

897 Ergebnisse für „unterhalt kind tochter ausbildung“


| 12.4.2016
von Rechtsanwältin Sabine Raeves
Unterhalt für ein 23-jähriges Kind nach 2 abgebrochenen schulischen Ausbildungen Meine Tochter lebt in eigenen Mietwohnung mit ihrem Lebenspartner. ... Ich habe bisher für meine Tochter den Unterhalt bezahlt, alleine. ... Ich habe gehört, dass nach zwei abgebrochenen Ausbildungen hat ein volljähriges Kind keinen Anspruch mehr auf die Unterhalt von Eltern.
27.2.2018
meine Tochter, 20; geht bis juni in die Schule, ab September fängt sie eine ausbildung bei der stadt an. ... Was ist zu tun Besteht trotz Vergütung ein Anspruch auf Unterhalt? Kann meine Tochter rückwirkend noch Unterhalt einklagen?

| 31.3.2010
ich zahle für meine tochter 240€ unterhalt, sie ist 20 und wird im april ein kind zur welt bringen, sie wohnt mit ihrem freund zusammmen in einer wohnung, er macht momentan eine einjährige schulische ausbildung und will danach studieren, sie musste auf grund ihrer schwangerschaft ihre ausbildung unterbrechen und wird sie aller vorraussicht nach ab febr./märz nächsten jahres weiter führen, nun meine fragen, muss ich für meine tochter weiterhin unterhalt zahlen, wenn das kind da ist und für wie lange und kann es sein das ich wieder zahlen müsste wenn sie ihre ausbildung wieder aufnimmt, wir wohnen im land brandenburg falls das von interesse sein sollte, freue mich auf die antworten, im vorraus vielen dank
8.4.2005
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Jeder Elternteil bekommt das Kindergeld für das bei ihm lebende Kind. ... Wenn ich die bisher gelesenen Beiträge richtig verstanden habe, sind für ein in Ausbildung befindliches Kind ab 18 beide Elternteile wieder barunterhaltspflichtig, je nach deren Leistungsfähigkeit, und der Unterhaltsbedarf ist mit ca. 600,-€ anzusetzen. ... Ab Mitte des Jahres dann wird die Tochter voraussichtlich eine Ausbildung beginnen und eine Erzieherinnenschule besuchen.
27.9.2010
Bei der Scheidung wurde vor dem Gericht vereinbart, das ich 300 Euro Unterhalt an die Tochter zahlen muss. ... Auch das die Tochter eine Ausbildung angefangen hatte, erfuhr ich durch Zufall auf Ihrer Seite im Internet. ... Ansprüche der Tochter Unterhalt zu zahlen.

| 18.4.2016
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Meine 2 jüngsten Kinder (18 und 20 Jahre alt) werden beide ab dem 1.9.2016 eine Ausbildung beginnen. Die Tochter ist schon ausgezogen und wohnt bei ihrem Freund. ... Was müsste ich an Unterhalt jeweils an meine Kinder bezahlen?

| 28.7.2015
von Rechtsanwältin Judith Hiller
Meine Tochter lebt im Haushalt der Km, sie ist in Ausbildung 3. ... Für meine Tochter bezahlte ich bis jetzt noch 82 € Barunterhalt, für meinen Sohn zahle ich 334 € Kindesunterhalt. Nun frage ich mich: Bin ich für meine Tochter überhaupt noch Unterhaltspflichtig und hab ich zuviel gezahlt?

| 19.4.2013
Eine meiner Töchter ist mittlerweile 23 und hat selbst zwei Kinder. Sie hat zwei Ausbildungen und möchte nun eine dritte Ausbildung durchführen und ich soll Unterhalt bezahlen. ... Muss ich für meine Tochter noch Unterhalt bezahlen?

| 23.2.2010
der Sachverhalt ist folgender: - meine Tochter aus Ex-Ehe ist 17 und hat mit Hauptschulabschluß eine Berufsvorbereitung (Realschulabschluß+Ausbildung) angefangen und zimmlich gleich abgebrochen (keine Lust, war angemeldet aber nicht zur Schule gegangen). Jetzt macht sie gar nichts (weder Ausbildung noch Arbeit). ... Wie ist es in dem Fall wenn sie sich zur Ausbildung anmeldet in Wirklichkeit aber diese nicht macht- muß ich jedes mal vor Gericht gehen und Nachweise erbringen dass sie in Wirklichkeit keine Ausbildung macht um Unterhalt zu stornieren?

| 15.4.2012
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Sehr geehrte Frau Anwältin und sehr geehrter Herr Anwalt, meine Tochter, die bei meiner Exfrau lebt, ist gerade 16 Jahre alt geworden und fängt im Sommer Ihre Ausbildung an. ... Meine Tochter wird im ersten Ausbildungsjahr 558,00 € und im zweiten 686,00 € Ausbildungsgeld erhalten. Ich möchte Sie bitten mir mitzuteilen wie sich der Unterhalt neu berechnet.

| 25.8.2005
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
mein geschiedener mann und ich sind für zwei kinder unterhaltspflichtig (sohn 17 Jahre absolviert eine ausbildung und erhält auch lehrlingsentgelt; tochter ist seit einiger zeit volljährig und absolviert eine kostenpflichtige ausbildung) unsere tochter zog während der ferien im unfrieden aus der elterlichen wohnung aus und stellt nun ihre forderungen stets schriftlich (zu einem klärenden gespräch ist sie nicht bereit) unsere tochter absolvierte nach der realschule ein fsj und danach auf eigenen Wunsch eine fachoberschule (das sie an dieser die 11. klasse auch im zweiten anlauf nicht bestand, erfuhren wir erst bei ihrem auszug); hier nun unsere fragen zum sachverhalt: 1. ich soll kindergeld an sie zahlen (die familienkasse hat die zahlungen per 31.07.2005 eingestellt; diese tatsache habe ich ihr mitgeteilt und alle entsprechenden unterlagen an sie weitergeleitet) - muss ich mich um die weiterführung der zahlung bemühen oder ist dies nun ihre aufgabe? ... 2. wir sollen eine bürgschaft für ihr schulgeld und sonstige schulkosten übernehmen (im gegenseitigen einvernehmen hatten wir einen ausbildungsvertrag unterzeichnet; kurz vor ausbildungsbeginn überlegte sie es sich anders und unterzeichnete ohne abstimmung mit uns einen anderen vertrag; diese schule ist weitaus teurer als die ursprünglich geplante) - müssen wir u.u diese forderung zusätzlich zum unterhalt zahlen? ... Unsere tochter könnte auch weiterhin in der elterlichen wohnung leben 5. aufgrund der aufnahme einer beschäftigung, werde ich ab dezember die wohnung wechseln - in der derzeitigen stehen noch zahlreiche dinge, die unserer tochter gehören. ich habe sie gebeten, diese dinge abzuholen. wie soll ich vorgehen, wenn sie ihr eigentum nicht abholt?

| 10.12.2012
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Nun wurde meiner Tochter der Ausbildungsvertrag seitens des Arbeitgebers gekündigt, auf Grund von Desinteresse seitens meiner Tochter und Lustlosigkeit. ... Fällt dieser automatisch auf den Stand vor der Ausbildung zurück? Ab wann muss der neue Unterhalt gezahlt werden?
6.11.2013
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Muss sich meine Tochter ihr derzeitiges Einkommen auf den Unterhalt anrechnen lassen? ... Seit Volljährigkeit meiner Tochter leiste ich Unterhalt gemäß Düsseldorfer Tabelle für meine Einkommenshöhe. ... Mit meiner Lebensgefährtin habe ich ein drittes, unterhaltsberechtigtes Kind im Alter von 9 Jahren.

| 27.4.2011
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Sehr geehrte Damen und Herren, Folgender Sachverhalt: Scheidung von Ehefrau in 2004, Titel auf Unterhalt minderjährige Tochter ohne Befristung erteilt (bisher nicht angepasst), in 2005 Geburt gemeinsames Kind mit jetziger Lebenspartnerin, erstes Kind wurde in 2009 volljährig. ... Tochter ist nun schwanger, Abitur wird noch vor Geburt des Kindes abgeschlossen. ... Kindsvater ist ebenfalls noch Schüler ohne Einkommen, kann also keinen Unterhalt zahlen.

| 21.6.2015
von Rechtsanwalt Jörg Klepsch
Tochter in Ausbildung Hallo, es geht um eine Unterhaltsfrage. ... Meine Tochter beginnt am 1.8.2015 eine Bürokauffrau-Ausbildung bei einer Versicherung. ... Und muss ich nach Beginn ihrer Volljährigkeit bei andauernder Ausbildung noch Unterhalt zahlen ?

| 6.9.2011
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Meine Tochter bezieht 184 Euro Kindergeld. Sie ist jetzt in eine eigene Wohnung gezogen, um in einer anderen Stadt eine dreimonatige Ausbildung im Krankenhaus zu machen. ... Inwieweit muss auch die berufstätige Mutter sich am Unterhalt beteiligen, da meine Tochter ja nicht mehr bei ihr wohnt?

| 17.7.2009
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Meine Tochter, 19, eigene Wohnung, hat zum 31.Juli ihre Ausbildung abgeschlossen. Nun möchte sie eine aufbauende Ausbildung anschließen, ist aber zwischenzeitlich schwanger geworden. ... Ich habe aus geschiedener Ehe 2 weitere, minderjährige Kinder, welche bei der Mutter leben und regelmäßig zu Besuch kommen.

| 1.7.2011
Demnächst beginnt Sie in einer Steuerberatungskanzlei eine zweite Ausbildung zur Steuerfachangestellten. Meine Tochter lebt noch bei der Mutter, die ebenfalls berufstätig ist. Meine Frage: Bin ich weiterhin verpflichtet Unterhalt an meine Tochter zu zahlen und wenn ja für welche Dauer?
123·5·10·15·20·25·30·35·40·45