Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
509.467
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

568 Ergebnisse für „kaution einbehalten“

12.4.2011
1352 Aufrufe
Jetzt 4 Monate später, auf Nachfragen wo die KAution bleibt, kommt ein Schreiben, zusammen mit der Nebenkostenabrechnung für 2009+2010 und der Heizkostenabrechnung für 6-11/2010. ... Also ich überweise die Kaution dann in drei Monaten.!
9.5.2006
1906 Aufrufe
von Rechtsanwalt Markus Timm
Die Frage stellt sich deshalb, weil die Mieterin ihre Kaution schnell erstattet haben möchte. Wie lange kann ich die Kaution einbehalten ?
16.11.2011
4408 Aufrufe
Den Rest des Kautionsguthaben (330 Euro) will er bis zur Abrechnung über die Nebenkosten einbehalten. ... Allerdings streiten wir über die Höhe der einbehaltenen Kaution. ... Er ist der Auffassung, dass er danach das dreifache der Vorauszahlung von der Kaution bis zur Nebenkostenabrechnung einbehalten könne.
1.8.2014
2566 Aufrufe
von Rechtsanwältin Wibke Türk
Auf meine Frage, wann die Kaution freigegeben wird, sagte man mir mündlich in spätestens 14 Tagen. ... Sie hätten ja dann einfach nur das Briefkastenschloss und die Schilder abziehen können, meinetwegen noch 100 € einbehalten und mir den Rest auszahlen. ... Ich benötige die Kaution allerdings dringend zurück.
30.1.2016
657 Aufrufe
von Rechtsanwalt Guido Matthes
Ich würde die Kaution also erst wieder zurückerhalten, wenn ich die Wohnung renovieren würde. ... Welche Möglichkeiten habe ich hier, die Kaution doch noch zurückzuerhalten? ... Ist es überhaupt wahrscheinlich, die Kaution noch zu erhalten?

| 27.2.2009
3975 Aufrufe
Nun behält die Hausverwaltung 194,80 € von meiner Kaution zur Reparatur dieses Schadens ein. ... Ich widersprach dem Einbehalt, da kein Nachweis über die Betragshöhe erbracht wurde und bot zur Regulierung an, ein baugleiches Modell des Mülleimers (Wert ca 40 €) wieder einzubauen und kostenlos in der Mietsache zu überlassen. ... Nach Aufforderung, die volle Kaution auszuzahlen, hat man mir lediglich die gemindere Kaution ausgezahlt.

| 16.11.2006
2029 Aufrufe
von Rechtsanwalt Martin Kämpf
Für die Wohnung wo wir ausgezogen sind, war eine Kaution von 1200euro fällig. ... Heute kahm der Verrechnungsscheck der Ex-Vermieterin und siehe da, Sie hat 200euro einbehalten (ohne mit uns Rücksprache gehalten zu haben). ... Frage: Darf die Ex-Vermieterin einfach 200euro einbehalten (ohne Rücksprache) oder muss Sie uns den Betrag auch sofort zurückerstatten ???

| 1.9.2014
1253 Aufrufe
von Rechtsanwalt Jürgen Vasel
., wände nicht frisch gestrichen, im Mietvertrag waren feste Fristen vereinbart) nicht und meinte auch dass die Nebenkosten-abrechnung für 2012/2013 (Abrechnung immer im Juli) eine happige Nachzahlung verursachen werde und daher wird er vorerst die Kaution einbehalten, da diese gerade so für diese Nachzahlung reichen würde. ... und ich habe weder die Nebenkostenabrechnung noch die Kaution (oder Teile davon) erhalten. ... und außerdem meine Kaution doch langsam zu erhalten.

| 13.2.2014
1140 Aufrufe
von Rechtsanwältin Silke Jacobi
Meine Situation ist wie folgt: Ich mache in Deutschland einen Sprachkurs und habe einen Mietvertrag vom Oktober 2013 bis Juni 2014 unterschrieben und die Kaution in Höhe von 600 Euro bezahlt. ... In dem Mietvertrag steht dazu, dass „im Falle, dass der monatliche Mietpreis nicht bezahlt werden kann, kann die Kaution einbehalten werden und muss binnen 14 Tage vom Mieter wieder aufgestockt werden, ansonsten wird eine fristlose Kündigung durch den Vermieter ausgesprochen". ... Die Vermieter haben jetzt angefangen, das Bad zu reparieren und das Geld dafür nehmen sie aus meiner Kaution.

| 7.10.2008
2545 Aufrufe
von Rechtsanwältin Wibke Türk
Nun habe ich nach zwei jahren meine wohnung zum 1.11.08 gekündigt.daraufhin kamm mein vermieter unangemeldet zu mir in die wohnung.verelangte einen drifftigen grund sonst dürfte ich nicht ausziehen.ich nannte ihm den grund das ich im 400km entfernten stadt eine ausbildung habe und es mir nicht zumutbar ist dort jedentag hinzufahren.er willigte somit der kündigung mündlich ein. nun bekamm ich ein schreiben das er meine kaution in höhe von 900 euro einbehalten müsste da er durch meinen auszug verlusst hätte und er die wohnung komplett renovieren müsste und ich auch für diese kosten aufkommen müsse. er verlangt das ich bei auszug einen komplett neuen teppich verlegen lasse denn er sich aussucht.seine begründung ist das ich katzen in der wohnung gehalten habe. dies hat er aber im mietvertrag zugelassen und es gibt auf teppich keinerlei schäden durch katzen oder durch mich. es sind nur normale gebrauchsspurren vorhanden. meine frage: darf der vermieter die komplette kaution einbehalten und verlangen das ich einen neuen teppich in die wohnung lege auf eigene kosten?
8.8.2008
1121 Aufrufe
von Rechtsanwalt Martin P. Freisler
Bei der Abnahme der Wohnung wurden keine Mängel festgestellt und die Kaution kann zurückbezahlt werden. Jetzt möchte aber der Ex-Vermieter eine größere Summe für die ausstehenden Nebenkostenabrechnungen einbehalten. ... Frage: Darf der Ex-Vermieter das Geld einbehalten?
26.4.2015
6500 Aufrufe
Sehr geehrte Damen und Herren, darf ich als Vermieter die Kaution länger als 6 Monate einbehalten?

| 7.5.2017
198 Aufrufe
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Daher werde man für die Beseitigung dieser Mängel meine Kaution einbehalten, ohne mir jedoch die Möglichkeit zu geben, diese Schönheitsreparaturen mit einer entsprechenden Fristsetzung in eigener Regie auszuführen bzw. ausführen zu lassen. 1. ... Frage: Kann mir die Hausverwaltung auch aus diesem Grund solange die Auszahlung der Kaution verweigern, obwohl absehbar ist, dass es keine Nachforderungen geben wird ? ... Mir sind Mitte März d.J. diebstahlbedingt u.a. das Übergabeprotokoll vom 31.01.d.J., als auch der alte Mietvertrag, sowie das Schreiben der Hausverwaltung über die Einbehaltung der Kaution abhanden gekommen.
18.3.2016
423 Aufrufe
von Rechtsanwältin Silke Jacobi
Dabei habe ich festgestellt, dass meine Kaution bereits während des noch laufenden Mietverhältnisses auf das Privatkonto der Vermieterin überwiesen wurde. ... Zudem behält die vermieterin auch noch einen Großteil der Kaution für eventuelle Nebenkostennachzahlungen ein. ... Letztlich möchte ich wissen, ob ich verlangen kann, dass die noch einbehaltene Kaution erneut gesondert angelegt wird.
28.9.2010
2520 Aufrufe
von Rechtsanwalt Sascha Lembcke
Ich Wohnte von April 2009 bis 27.07.2010 in einer Mietwohnung, die Wohnung wurde Mangelfrei übergeben und es wurden alle Miete Kosten und Abschläge der nebenkosten Bezahlt, Abnahmeprotokoll wurde gemacht, habe aber noch nie eine Nebenkostenabrechnung erhalten und meine Kaution habe ich auch noch nicht erhalten. ... Wann bekomme ich meine Kaution zurück ?

| 8.4.2008
4511 Aufrufe
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Bei der Abnahme der Wohnung wurde schriftlich folgendes vereinbart: Von der Kaution wird einbehalten: -200,-- Euro bis Nebenkostenabrechnung vorliegt (voraus. Juli 2008) -Für Schadens – und Aufwandersatz wird vom Vermieter die Kaution einbehalten -Für Reinigung Teppichboden, Ersatz für 1 Wohnungsschlüssel (nach Klärung vom fehlendem Schlüssel) Dieses Schreiben wurde vom Vermieter und mir unterschrieben. ... Punkte von der Kaution von 1.000,-- Euro abgezogen, so dass er zusätzlich zur Kaution noch ca. 40,-- Euro in Rechnung stellt !!
26.7.2010
2284 Aufrufe
von Rechtsanwalt Sebastian Belgardt
Hallo, ich habe folgende frage: Wir sind am 01.06.2010 aus einer mietwohnung ausgezogen, hierbei wurde die Wohnung korrekt übergeben, übergabeprotokoll liegt vor, nun sagt der vermieter das ein Schaden im Hausflur vorliegt der angeblich vor einem halben jahr entstanden ist, und er daher 150 Euro von der Kaution abziehen möchte, als wir jedoch da gewohnt haben, wurde dies nie erwähnt. Ist es rechtens das der Vermieter 150 Euro von der Kaution abzieht, nur weil er jetzt auf die idee gekommen ist, und im Übergabeprotokoll davon nichts erwähnt wurde? Der Vermieter ist bekannt , das er bei auszug immer etwas von der kaution abzieht?

| 29.5.2006
1772 Aufrufe
Hallo, Meine Ex-Vermieterin hat ca. 1000 euro von meiner Kaution behalten mit der folgende begrunden: Sie meint das ich die Sonnenmarkiese auf der Terasse kaputt gemacht haben, sie behauptet die Markiese würde von Wasserschaden ruiniert weil ich die Markiese ausgesteckt im Regen gelassen habe.
123·5·10·15·20·25·29