Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

645 Ergebnisse für „vertrag anfechtung frage“


| 29.12.2011
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Vertrag enthaltene Klausel abgedeckt sind und ich diese letztlich an meinen Onkel zurück zu zahlen habe. ... Meine eigentliche Frage: Ist mit dieser von mir formlosen, aber schriftlichen per Einschreiben zugestellten Anfechtung bereits der Vertrag nichtig oder muss da jetzt noch irgendetwas erfolgen? Kann mein Ex-Mann seinerseits gegen die Anfechtung noch vorgehen?

| 19.2.2012
von Rechtsanwalt Serkan Kirli
Sehr geehrte Damen und Herren, die Situation: Ich habe dummerweise bei der Gewerbeauskunftzentrale (Internetportal) einen Vertrag unterschrieben, da ich annahm es handelt sich um den Eintrag in den Gelben Seiten. ... Also habe ich nicht bezahlt und der GWE mitgeteilt, dass ich den Vertrag wg.
27.8.2013
Dies konnte man sich nicht erklären und wir forderten den Vertrag an. ... Darin wurde darauf verwiesen dass der Vertrag rechtsgültig erteilt wurde und um fristgerechte Zahlung der Rechnung gebeten. ... Wie gehen wir am besten mit diesem Vorgang um bzw. was können wir tun um aus dieser Situation und aus dem Vertrag, sofern es einer ist, zu kommen?
16.2.2013
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Das sogenannte: Branchenbuch Berlin Medeinverlarg Moritz UG hat es geschafft mir einen unterschriebenen "Vertrag" abzuluchsen (7.2.13). ... Meine Frage: Was muss ich machen um aus diesem Vertragsverhältnis wieder rauszukommen? ... Weiterhin würde ich gern eine polizeiliche Anzeige aufgeben wegen Betrugs (Vertragsleistung wird nicht Erbracht).

| 14.2.2014
Des Weiteren gehe ich hier von einer Täuschung aus, wie ich oben bereits schilderte, so dass ich hier eher eine Anfechtung als einen Widerruf sehe. ... Verträgen. ... Hiermit kündige ich alle laufenden Verträge mit Ihnen, bzw. alle Verträge in Bezug auf die Internetseite „xyz" bzw. ... mit sofortiger Wirkung, bzw. zum nächst möglichen Zeitraum.
28.10.2013
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Es handelt sich hierbei um einen Vertrag, bei dem die Vertragsdauer nicht genau definiert ist. Im Abschnitt, der die Vertragsdauer regelt, heißt es: "Der Vertrag gilt ab dem März und endet am Okt 2013. ... Falls der Vertrag angefochten werden kann, würde mich auch die Erfolgsaussichten interessieren.

| 6.5.2015
von Rechtsanwalt Robert Weber
Wenn auf dem Grundstück tatsächlich Sondermüll in Form von Aspest vorhanden ist, ist das ebenfalls ein Anfechtungsgrund?

| 4.12.2014
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Einige Wochen später, als Crunchfit dann das Studio eröffnet hatte, bin ich dann mit dem Vertrag und meiner Kündigungsbestätigung ins Studio gegangen und wollte die 3 Monate beitragsfrei gestellt bekommen. ... Diese teilte mir per email mit, dass sie mir die 3 Monate keine Beitragsfreistellung gewähren werden, da ich den Vertrag bereits vorher abgeschlossen hatte. Nun will ich ganz vom Vertrag zurücktreten, da ich das Verhalten von Crunchfit unfair finde.
12.9.2007
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Wie schätzen Sie grundsätzlich die Chancen für eine Anfechtung der WE ein, den Ehemann als Miteigentümer eingetragen haben zu lassen? Schließlich ist es ein notariell beurkundeter Vertrag.
26.10.2006
von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
Ca. 2 Wochen nach Abschluss des Vertrages, verfolgte ich zufälligerweise eine Reportage über die obskuren Machenschaften dieser Firma. ... Ich fechtete meinem Werkvertrag wegen arglistiger Täuschung gem. §123 BGB ivm. §1 Abs. 1 ProdHaftG an, begründete diese Anfechtung wegen Verletzung der Auskunftspflicht und Verletzung der Aufklärungspflicht über medizinische und gesundheitsbeeinträchtigenden Nebenwirkungen. ... Frage: Ist meine Anfechtung begründet bzw. rechtlich vertretbar und wie stehen meine Aussichten auf Erfolg bei einer evt.
17.7.2011
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Genau diesen Vertrag habe ich dann bei Verdi gesehen unter der Tarifgruppe 2 3. ... Das möchte ich aber nicht wenn dieser Vertrag nicht geändert wird machen. Nun meine Frage: Kann ich diesen Vertrag irgendwie noch anfechten da es ja anders besprochen wurde und ich diesen nicht unterschrieben hätte wenn ich das gewusst hätte.

| 16.10.2013
von Rechtsanwalt Christian Mauritz
(Laut AGB des Sprachinstituts kommt durch Eintrag in dieser Liste ein Vertrag zustande.) ... Meine Frage ist: sollen wir denen das Geld einfach geben oder uns rechtlich verteidigen, weil wir einfach nicht einsehen, wieso man jemandem, dessen Sprachkenntnisse sich auf einfache Begrüßungsformeln beschränken, auf so einer Art einen Vertrag anhängt? Beteht keine Übersetzungspflicht der Geschäftsbedingungen und Vertragsformulare seitens des Sprachinstituts?
5.10.2007
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Der Vertrag wurde ausgefertigt und sämtliche Sonderausstattungen etc. unter meiner Anwesenheit vereinbart. Während der Vertragsausfertigung fragte der Autoverkäufer letztmalig nach Limousine bzw. ... Der Vertrag wurde beidseitig geschlossen und das Fahrzeug wurde bezahlt.
27.7.2010
Ich befinde mich z.Zt. im Ausland und habe den Vertrag daher nicht zur Hand und weiß nichts von diesem angeblichen Passus, kann mir aber beim besten Willen nicht vorstellen, diesen Punkt akzeptiert zu haben. Ich habe den Notarvertragsentwurf vor Unterschrift von meinem Anwalt prüfen lassen und er hätte mir, in bester Kenntnis der näheren Umstände, gesagt oder sagen müssen, daß ich diesen Passus aus dem Vertrag streichen muß. Nähere Umstände: Es gibt zwei privatrechtliche Verträge mit meiner Ex-Frau, daß sie nicht nur auf Verkaufserlös der Immobilie, sondern auch auf weitere scheidungsrelevante Punkte wie Unterhalt, Versorgungsausgleich, Hausratsteilung verzichtet.

| 3.6.2010
von Rechtsanwalt Robert Weber
Sehr geehrte Damen und Herren Meine Verlobte hat an der Haustür Kabel Deutschland ein vertrag abgeschlossen, der Vertreter sagte es kostet nur 9,90 Euro im Monat. Dann kam ihr Sohn und der wollte auch einen Receiver, da meinte der Vertreter, machen wir noch ein Vertrag.
30.11.2013
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Leider habe ich diesen Vertrag unterschrieben ohne richtig zu lesen, weil ich so verführt wurde. ... Leider beinhaltet der Vertrag kein Wiederrufsrecht! ... Ist der Vertrag trotzdem gültig?
27.3.2013
von Rechtsanwalt Michael Pilarski
A war langjähriger Mitarbeiter der Firma B, einem eigentümergeführten Unternehmen. Aufgrund der erbrachten Leistungen war A nach einiger Zeit Mitgesellschafter des Unternehmens (mit einem relativ kleinen Anteil) geworden. Aufgrund persönlicher Unzufriedenheit hat A später bei der Firma B gekündigt.

| 23.12.2015
Daraufhin merkte der Verkäufer, daß mein Vater vor geraumer Zeit den vor 2 Jahren in diesem Geschäft abgeschlossenen Vertrag gekündigt hatte. ... Bedingung: er müßte dann aber seinen Vertrag verlängern.
123·5·10·15·20·25·30·33