Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

184 Ergebnisse für „rechnung strom“

28.4.2008
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Wie haben uns beim Einzug nicht beim Stromanbieter angemeldet, weil wir davon ausgegangen sind, das der entsprechende Zähler bereits angemeldet ist (Der Vermieter hatte für die Samierung natürlich Strom gebraucht) und die Stromkosten über den Vermieter mit uns verrechnet werden (im Mietvertrag war auch nichts anderes vermerkt). ... Der Stromanbieter hat regelmäßig (jeweils im November jeden Jahres) die Zähler abgelesen, es kam aber nie eine separate Rechnung (weder an den Vermieter noch an uns). ... Jetzt haben wir am 12.04.08 6 Rechnungen bekommen, jeweils für die Jahre 2002 (April - Mitte November), 2003, 2004, 2005, 2006 (jeweils zum Verbrauch von Mitte November bis Mitte November) und 2007 bis zum Auszug 31.07.07 (da wurde der Zählerstand natürlich auch vermerkt).
8.7.2007
Im Feburar 2006 wurde der Strom für den Heizkeller über meinen Zähler geschaltet. ... Der Energieversorger hat meiner Nachbarin eine Rechnung in Höhe von 400 Euro präsentiert. ... 4) Wie muss ich vorgehen, damit mir der Strom NICHT abgeschaltet wird?
16.2.2015
von Rechtsanwalt Robert Weber
Nun am Samstag habe ich eine Stromrechnung erhalten aus der hervorgeht ,das ich bzw wir mein Mann und ich 1172kw Strom verbraucht haben sollen und das in nur 72 Tagen nun verlangt der Stromversorger von uns eine monatlichen Abschlag von 416€ und eine Nachzahlung von insgesamt 622,16€ . Ich hatte SEPA Einzugsverfahren dieses habe ich aufgrund der hohen Rechnung widerrufen,und auch bestätigt bekommen. ... Werde auch gleich heute gegen diese Rechnung Widerspruch einliegen .

| 6.9.2016
Durch unseren Energieversorger erfolgte eine Zwischenrechnung für Strom mit einem 2 Monate alten Ablesedatum durch den örtlichen Versorger. ... Daraufhin habe ich schriftlich mitgeteilt, dass mir die Rechnung nicht vorliegt. ... Die Forderung kann ja nicht bestehen, ich habe keine Rechnung erhalten bzw. die Firma kann den Zugang der Rechnung nicht beweisen?
18.12.2013
Nach einem missglückten Versuch meinerseits statt des üblichen Anbieters Vattenfall zu einem Ökostromanbieter zu wechseln kam es zu dem Umstand, dass ich nicht wie ich dachte weiterhin bei Vattenfall gemeldet war und mir deshalb über Jahre kein Strom berechnet wurde. Jetzt habe ich am 01.11.2013 eine Rechnung von über 1.400 € Stromzahlungen bekommen. ... Allerdings hätte die Rechnung wohl auch schon 2012 gestellt werden müssen, da laut Gesetzgeber wohl hier eine Zeit von 12 Monaten „nicht wesentlich" (was immer das heißt) überschritten werden darf.
28.11.2016
von Rechtsanwältin Daniela Désirée Fritsch
Herr G hat nie eine Rechnung gegeben. ... Es kam zu einem Kurzschluss mit der Folge das unser komplette Haus ohne Strom blieb. ... Am 27.11.16 kam ein Brief per Anschreiben von Herrn G mit einer Rechnung(datiert 22.11) ,in der er für 77 Stunden 46 € plus Mwst. verlangt.

| 2.12.2005
Die Gas-Rechnungen liefen auch normal. Es kam auch innerhalb der 4 Jahre, die ich dort wohnte schon einmal jemand von der GEW den Stromstand in meiner Wohnung ablesen, aber es folgte keine Rechnung, sodass ich nicht darauf aufmerksam wurde, dass ich keinen Strom angemeldet hatte. ... Rechnung am 07.02.2003.
7.4.2009
Hallo, ich habe ein Problem mit einem Energieversorger, von dem ich im vergangenen Jahr Strom und Gas bezogen habe. ... Auch erst mit der Rechnung stellte sich für mich - durch eigenes Nachrechnen - heraus dass zum dem ursprünglich gültigen, für mich günstigen Tarif abgerechnet wurde. Ich habe die Rechnung bisher unbeachtet gelassen.
26.7.2011
von Rechtsanwalt Thomas Mack
Habe dort angerufen und mich erkundigt, wie es zu so einer unterschiedlichen Rechnung kommt. ... Laut Auskunft von Yello Strom ist es nicht möglich eine Rechnung ab der angeblich ersten Schätzung zu bekommen (also lt. telefonischer Auskunft ca.2005), weil es dafür keine Formulare gibt !!!! ... Oder ist das für Yello Strom evtl. nicht möglich, da die Forderungen vieleicht bereits verjährt sind?
23.8.2018
Dies wird begründet, weil wir die letzten Jahre immer geschätzt wurden und der Strom nicht abgelesen wurde. ... Unser Stromzähler war aber öffentlich zugänglich und der Strom hätte ohne weiteres abgelesen werden können.
5.2.2009
von Rechtsanwalt Christian Joachim
Nach zwei Wochen erhielt ich eine neue Rechnung über ca. € 1.300,--, jetzt war die Ablesung Dezember 2008 berücksichtigt, jedoch nicht eine alte Abrechnung vom Januar 2008, die in anderen Rechnungen schon aufgeführt würde. Zusätzlich kam eine Rechnung mit hohen monatlichen Abschlägen rückwirkend ab Oktober 2008. Ich habe in den letzten Monaten unzählige Telefonate geführt und den Vorgang mehrfach schriftlich dokumentiert, ohne dass es gelingt, eine korrekte Rechnung zu erhalten.
13.4.2006
Bei unserem Energieversorger steht noch eine Rechnung von ca. € 2800,00 für die Lieferung von Strom, Gas und Wasser aus. Diese Rechnung ist ca. 12 Monate alt. ... Frage 2: Wenn wir eine 4-jährige Tochter haben, darf dann überhaupt Strom, Gas und Wasser abgestellt werden oder MUSS der Energieversorger sich auf eine erneute Ratenzahlung (die wir auch einhalten würden) einlassen?
1.6.2019
| 56,00 €
von Rechtsanwalt Sascha Lembcke
Sehr geehrte Damen und Herren, heute habe ich von meinem örtlichen Netzbetreiber eine Sperrankündigung für Strom erhalten. ... Ich bot dem Energieversorger letztlich an, die Schlussrechnung für Strom sowie die beiden ausstehenden Abschläge umgehend zu zahlen. ... Dies macht es erforderlich, das ich entsprechende Kost zubereiten muss, was mir jedoch ohne Strom nicht möglich sein wird.

| 9.1.2012
von Rechtsanwalt Thomas Joerss
Es sind schon verschiedene Themen für dieses Thema aber ich habe mich bemüht die Rechnung zu erhalten: Stromanbieter in 2/11 gewechselt. ... Geld habe ich zurück gelegt, aber nie Rechnung trotz Anrufs erhalten.

| 7.7.2009
von Rechtsanwältin Gabriele Haeske
In Ihrem Forum konnte ich mehrfach lesen, dass Rechnungen für Strom den Zeitraum von 12 Monaten nicht überschreiten dürfen. ... Nun teilte man mir mit, dass nach § 17 Abs. 1 Strom GVV und §18 Abs. 1 Strom GVV die Rechnungen zu zahlen wären. Die Rechnungen wurden bis 22.07.09 gestundet.
1.4.2008
Ich habe aus Unwissenheit 6 Jahre lang keinen Strom gezahlt. ... Da die Rechnung ja erst jetzt nachträglich gestellt wurde, kann keine Verjährung berücksichtigt werden. ... Es ist eine meiner ersten eigenen Wohungen gewesen und ich habe bei den Wohungen zuvor nie selbst den Strom anmelden müssen, es kam immer automatisch eine Rechnung.
24.11.2010
von Rechtsanwältin Gabriele Lausch
Hallo, ich habe seit 2007 keine Rechnung von meinem Stromanbieter bekommen. ... Ich habe um eine Ratenzahlung und noch einmal um meine Rechnungen gebeten. ... Der Anbieter hat mir schon mitgeteilt, dass der Strom abgestellt wird.
19.4.2009
von Rechtsanwalt Michael Kohberger
Situation: Nach Auszug aus einer Mietwohnung (Mai 2006) habe ich den Stromvertrag nicht gekündigt. ... Welche Möglichkeiten habe ich a)die bezahlten Stromkosten (ca. €1800) zurückzubekommen? ... Schließt er mit seinem Stromverbrauch automatisch einen Vertrag mit dem Energieunternehmen?)
123·5·10